Labor Hydromechanik

Im Hydromechanik-Labor wird den Studierenden des Bauingenieurwesens unterstützend zu Lehrvorträgen und Übungen in anschaulicher Weise die Hydrostatik und Hydrodynamik in praktischen Versuchen nähergebracht. Für die Praktika stehen Versuchstische mit den folgenden Versuchsaufbauten zur Verfügung:

  • Hydrostatischer Druck in Flüssigkeiten
  • Schwimmstabilität
  • Untersuchung der Rohrreibung - Druckverluste bei laminarer und turbulenter Strömung
  • Strömung über Wehranlagen
  • Ausströmung aus unterschiedlichen Öffnungen
  • Demonstration des Funktionsprinzips einer Peltonturbine
  • Messung von Strahlkräften auf unterschiedlich geformte Prallflächen
  • Ermittlung von Pumpenkennlinien

Weiterhin steht für die Durchführung von Messungen in der Natur ein Messboot ausgestattet mit einem ADCP zur Bestimmung der lokalen Strömungsgeschwindigkeit in Gewässern zur Verfügung.

Wo?

Haus 6/Raum 316

Verantwortliche Professorin

Verantwortlicher Mitarbeiter