Komm nach Warnemünde ...

... weil der Strand gleich um die Ecke ist.

Mit den Füßen im Sand lernt es sich besonders gut. Das Buch beiseite legen und einfach nur auf's Meer rausschauen? Geht natürlich noch viel besser ;)

Und wenn Du Dich lieber bewegst, anstatt auf dem Handtuch zu faulenzen, kannst Du am 5 km langen Ostseestrand von Warnemünde jede Menge Sport treiben: Wind- und Kitesurfen, Segeln, Stand-Up-Paddeling, Tauchen, …

... weil wir Spaß verstehen!

Unsere Angehörigen des Bereiches SAL sind nicht nur im Hörsaal, Seminarraum oder Labor anwesend. Sie joggen gemeinsam mit Dir beim Warnemünder Stapel­lauf, treten in ausgefallenen Kostümen zur alljährlich Faschingsvorlesung an und feiern mit, wenn's im Frühling wieder heißt: CampusErwachen!

... weil Rostock eine tolle Stadt ist!

Rostock ist eine waschechte Studierendenstadt. Wer hier wohnt (zu erschwinglichen Mietpreisen :)), findet Straßen mit quirligem Großstadtflair und Wegen, auf denen man mal eben schnell ins Grüne radeln kann, trinkt abends ein Bier mit Freunden & Freundinnen im Kneipenviertel, tanzt in diversen Clubs und auf unzähligen Live-Konzerten, schaut gute Filme in (Programm)Kinos und sitzt am Hafen, um großen Schiffen und kleinen Booten hinterher zu schauen. Was willst Du meer?

... weil wir Dich mitnehmen.

Lust auf Exkursion? Dann bist Du bei uns genau richtig, denn manchmal muss eben man einfach mal raus. Also ver­lassen wir den Campus und gehen dorthin, wo spannende Prozesse direkt vor unseren Augen ablaufen.

Gemeinsam beobachten wir den komplexen, fein abgestimmten Rhythmus moderner Produktions­anlagen. Oder schauen vor Ort zu, wie Rohstoffe und Waren von A nach B gelangen. Oder laufen durch Werfthallen und sind live dabei, wenn Schiffe entstehen. Oder oder oder ...

... weil wir echt sportlich sind!

Tauchen oder Tanzen, Yoga oder Volleyball, Kraftsport oder Rudern, Basketball oder Ultimate Frisbee – Du hast die Wahl und lernst ganz nebenbei 'ne Menge toller Leute kennen.

Als Studentin oder Student an unserem Standort Warne­münde kannst Du das Sportangebot der Universität Rostock nutzen und bleibst garantiert fit!

... weil Du schon zu Schulzeiten bei uns willkommen bist!

Jedes Jahr laden wir Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 zu unserem maritimen Wettbewerb Port2Port Race ein. Die Aufgabe? Mit einem DIY-Schiffchen sollen kleine Container zwischen drei Häfen auf einer vorgegebenen Route transportiert werden. Der Kreativität beim Schiffbau sind dabei keine Grenzen gesetzt, aber auch technisches KnowHow sowie strategisches Geschick sind hier gefragt. Wer kommt am schnellsten ins Ziel?

... weil wir wissen, wie man feiert.

Bei uns bekommst Du immer mal eine ordentliche Portion Musik auf die Ohren. Tanz' beim Campus­fest, bis die Beine müde werden und misch' Dich auf Semestereröffnungsparties unter die feiernde Menge.
Die Events werden von unserem Studentenclub Sumpf e.V. organisiert und das Team freut sich über alle, die Lust haben, das Campusleben aktiv mitzugestalten!

... weil wir junge Ingenieurinnen fördern.

Im Projekt Karriere:MINT können sich unsere Studentinnen von erfolgreichen Mentorinnen und Mentoren aus Wissenschaft und Praxis begleiten lassen und sich mit ihnen über berufliche Perspektiven austauschen.
Parallel dazu finden Workshops statt, die Euch dabei unterstützen, Eure Fähig­keiten zu stärken sowie eine Orientierung für den Berufseinstieg bieten.

... weil Du hier auch mal abhängen kannst.

Unser Campus bietet Dir einige Möglichkeiten, Dich mit Deinen Kommilitonen zu treffen, gemeinsam einen Kaffee zu trinken, einfach mal nur in der Sonne zu sitzen und zu schnacken.
Und für die nordischen Regentage findest Du jederzeit beim Sumpf e.V. Unterschlupf, der zum Kickern oder Skat spielen bei frisch Gezapftem einlädt :)

... weil wir hervorragend simulieren können.

Im modernen Maritimen Simulationszentrum Warne­münde (MSCW) kann eine gemeinsame Simulation des nautischen und technischen Schiffs­betriebes unter gleichzeitiger Einbeziehung der landseitigen Unterstützung durch die Verkehrs­leitzentralen durch­geführt werden.

Das MSCW beherbergt insgesamt 4 Simulatoren:

  • SHS / Ship Handling Simulator
    (Schiffsführungssimulator)
  • SES / Ship Engine Simulator
    (Schiffsmaschinensimulator)
  • VTSS / Vessel Traffic Services Simulator
    (Simulator für Verkehrszentralen)
  • SST / Ship Safty & Security Trainer
    (Schiffs-Scherheits-Trainer)

Leider können wir nicht versprechen, dass Du im Berufsleben immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel haben wirst. Aber wir können dafür sorgen, dass Du lernst, auch mit schwierigen Situationen umzu­gehen und ein wahrer Teamplayer zu sein.