Sechster Warnemünder Stapellauf am 20. Mai 2022

Der Mai macht alles neu, heißt es so schön. Auch beim Stapellauf gab es dieses Jahr etwas Neues: den Termin. Das Orga-Team hat es sich bei der Terminverlegung von ursprünglich September nicht leicht gemacht und alles sorgfältig abgewogen. Aber der Mai ist einfach der schönere Monat, nicht umsonst finden im Mai so viele Laufveranstaltungen statt. Am 20. und 21. Mai fanden ebenfalls die Hochschulinformationstage "Campus Ahoi" statt. So konnte, wer wollte, sich durch das Maritime Simulationszentrum führen lassen oder das Maschinen- und Anlagenlabor besichtigen.

Das Organisationsteam unter Leitung von Prof. Sven Dreeßen hatte wieder alles gut vorbereitet. Leider gab es ein kleines technisches Problem bei der Zeitmessung, so dass eine kurze Verzögerung der Starts unausweichlich wurde. Aber mit norddeutscher Gelassenheit wurde auch dieses Problem „umschifft“.

Um 15:30 Uhr startete der 3 Kabellängen-Lauf auf dem Campus.

Die Ergebnisse:
1. RAU, Emma; 2:57 min
2. LOEST, Isabelle; 3:01 min

Um 16:00 Uhr gab es auf den gemeinsamen Start des 3 Seemeilen-Laufes und des 6 Seemeilen-Laufes (beide mit Start und Zieleinlauf auf dem Campus)

Die Ergebnisse:

3 Seemeilen-Lauf
1. BORCHHARDT Jens; Maritime Runners; 24:30 min
2. OSTERKAMP Felix; 30:52 min
3. HERBERG Sven; 31:20 min
4. FINGER Georg; Maritime Runners; 31:42 min
5. LADDACH Jonah Matti; Maritime Runners; 34:27 min
6. WEBER Werner; LG Küstenwald Warnemünde; 35:52 min
7. STEIN Ulf; 38:21 min

6 Seemeilen-Lauf
MÄNNLICH
1. JÄNICKE-OSTERHOLZ Sascha; LSF Oldenburg; 45:43 min
2. HARZ Renee; 48:49 min
3. HAAK Andreas; 48:55 min
4. SZYMANSKI Jörg; 49:16 min
5. BAUCH Birger; 53:58 min
6. RADTKE Ringo; Rostocker Lauftreff; 54:27 min
7. ENGEL Michael; 56:33 min
a.k. VÖLSKE Jörgen; 1. LAV Rostock Lauftreff; 48:30 min

WEIBLICH
1. BRODNY Katja; 1. LAV Rostock Lauftreff; 56:48 min
2. LEITERT Petra, 1:00:40 h

Die Zeitmessung wurde (wie in den vergangenen Jahren auch) von Fa. tollense-timing durchgeführt und alle Ergebnisse sind auch detailliert auf der Webseite bereitgestellt.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten ein Finisher-Armband und ein Laufpatent. Glücksfee Emma Rau zog bei der Verlosung der Preise die entsprechenden Startnummern aus dem "Lostopf" und unter dem Beifall der Anwesenden wurden die Preise von Prof. Dreeßen übergeben.

Für gute Unterhaltung und kurzweilige Wortkombinationen am Mikrofon sorgte wie seit Jahren der „Stapellauf-Moderator“ Jan Putensen. Die Streckenposten stellte freundlicherweise der Studentenclub Sumpf aus der Reihe seiner Mitgliederinnen und Mitglieder. Für Verpflegung wurde selbstverständlich auch gesorgt, so gab es Obst und Wasser für die Läufer sowie Gegrilltes und Kaltgetränke für alle. Viele Teilnehmer und Gäste blieben auch nach den Siegerehrungen noch eine Weile auf dem Campus, um in lockeren Gesprächen den schönen lauen Maiabend zu genießen.

Der sechste Warnemünder Stapellauf hat den Läuferinnen und Läufern sowie dem Organisationsteam sehr gut gefallen. Die Organisatoren hätten sich allerdings gern noch ein paar mehr teilnehmende Sportlerinnen und Sportler gewünscht, das Orga-Team ist aber für die Zukunft optimistisch eingestellt. Auf jeden Fall wird es im kommenden Jahr wieder einen Warnemünder Stapellauf geben.

 

Hatte die Anmeldung fest im Griff: Simona Rau (r.) mit Glücksfee Emma Rau.

Nochmal kurz die Strecke durchgehen: Sascha Jänicke-Osterholz und Jens Borchhardt.

Start vom 3 und 6 Seemeilen-Lauf.

Sieger im 6 Seemeilen-Lauf: Sascha Jänicke-Osterholz.

Sieger im 3 Seemeilen-Lauf: Jens Borchhardt.

Prof. Dreeßen (2.v.l.) in der Auswertung mit Läufern.

Laufstrecken

6 Seemeilen-Lauf

(11,11 km) ab Altersklasse (AK) 14
Start: 16:00 Uhr auf dem Campus - vor Haus 3
Strecke: Vom Campus zur KGA "Am Moor" (bei der FFW vorbei), Richtung Sportpark, am Fußgängerüberweg Höhe Parkstraße 52 auf die andere Seite wechseln, Richtung Promenade - bis zur Wende Höhe Aja Resort und zurück Richtung Küstenwald bis nach Wilhelmshöhe (Wende ist markiert) wieder zurück zur Promenade und Richtung Parkstraße, dann über den Fußgängerüberweg zum Weidenweg, dann durch die Keingartenanlage (KGA) „Am Moor“ zum Bereich SAL (Turmgebäude)
Ziel: Bereich SAL, Richard-Wagner-Str.31, 18119 Rostock-Warnemünde
Startgebühr: 9 Euro

3 Seemeilen-Lauf

(5,55 km) ab Altersklasse (AK) 10
Start: 16:00 Uhr auf dem Campus - vor Haus 3
Strecke: Vom Campus zur KGA "Am Moor" (bei der FFW vorbei), Richtung Sportpark, am Fußgängerüberweg Höhe Parkstraße 52 auf die andere Seite wechseln, Richtung Promenade - bis zur Wende Höhe Aja Resort und zurück wieder über den Fußgängerüberweg zum Weidenweg, dann durch die Keingartenanlage (KGA) „Am Moor“ zum Bereich SAL (Turmgebäude)
Ziel: Bereich SAL, Richard-Wagner-Str.31, 18119 Rostock-Warnemünde
Startgebühr: 6 Euro

3 Kabellängen-Lauf

(555 m), Altersklasse 6-9
Startzeit:  15:30 Uhr

Start und Ziel: Campus Bereich SAL, Richard-Wagner-Str. 31, 18119 Rostock-Warnemünde

Strecke: 2 Runden auf dem Campus (um den Kühlteich) inclusive Hindernisse
Startgebühr: 1 Euro

Der 7. Warnemünder Stapellauf findet im Mai 2023 statt.

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Sven Dreeßen
Email: stapellauf@hs-wismar.de
Telefon: 0381 498-5816
Bereich Seefahrt, Anlagentechnik und Logistik (SAL)
Richard-Wagner-Str. 31
18119 Rostock-Warnemünde