Produktionstechnisches Labor

YARO-Jahresprüfungen

Einmal im Jahr stellen sich alle geförderten Schülerinnen und Schüler der YARO aus dem Netzwerk wie auch aus dem Frühstudium einer Jahresprüfung, um ihre weitere YARO-Förderung für das kommende Jahr zu bestätigen. Dem Vorspiel von zwei Stücken unterschiedlicher Stilrichtungen (im Frühstudium drei Stücke) schließt sich ein gemeinsames Gespräch an. Hier erhaltet alle Schüler*innen die Chance, über das vergangene Jahr zu sprechen und weitere Entwicklungsziele und -möglichkeiten im Rahmen der YARO zu definieren.

Die Jahresprüfungen sind keine öffentliche Veranstaltung.
Zuhörer sollten Ihr Beisein mit dem Prüfling und der Jury absprechen.

Von der Prüfung ausgenommen sind:
Alle YARO-Schüler*innen, die am diesjährigen Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen haben und Ihr Können bereits dort vor einer Jury präsentiert haben.  Als Beleg bitten wir um die Zusendung einer Kopie der Urkunde vom Bundeswettbewerb bis zum 9. Juni!
Weiterhin von der Prüfung ausgenommen sind alle Schüler und Schülerinnen, die erst im Frühjahr 2020 eine YARO-Eignungsprüfung absolviert haben.


Zurück