Facility Management, Master

Der Master-Fernstudiengang Facility Management ist als berufsbegleitendes und berufsintegrierendes Fernstudium konzipiert, wobei die Teilnehmer neben dem Selbststudium auch zu den regelmäßigen Präsenzveranstaltungen zu erscheinen haben.

Die Hochschule Wismar vermittelt durch das Masterstudium die Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse anzuwenden und die für den Übergang in die Berufspraxis notwendigen Fachkenntnisse. Dementsprechend ist die Ausbildung auch auf die Befähigung zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit und die Vermittlung der Methodik des Faches und von theoretisch-analytischen Fähigkeiten gerichtet. Am Ende des Studiums sollen die Studierenden die Zusammenhänge des Faches überblicken und in der Lage sein, selbstständig auch komplexe Probleme im Kontext zu analysieren, Beurteilungen und Lösungen wissenschaftlich fundiert zu erarbeiten und zu realisieren.

Die Studierenden erlangen in den Bereichen und Prozessen des Planens, Bauens, Bewirtschaftens, Betreibens und Verwaltens von Gebäuden sowie anderen infrastrukturellen Einrichtungen Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen, des Projektmanagement und des Sicherheitsmanagements. Sie entwickeln ein ganzheitliches Denken und eine Nachhaltigkeits- sowie Kostenorientierung im Hinblick auf die Implementierung von Unternehmensstrategien im Facility Management. Darüber hinaus erlangen sie Kenntnisse von Prozessbeziehungen, Schnittstellen und Wechselwirkungen der verschiedenen Bereiche des Facility Managements.

Sie sind zur Führung und Weiterentwicklung einer breit gefächerten Organisation und zur Umsetzung objektbezogener Masterpläne in der Lage. Die Absolventen können Daten und Prozesse analysieren, systematisieren, strukturieren und präsentieren, Standardsoftware aus dem Facility Management anwenden und Prozesse durch die Anwendung von CAFM-Systemen optimieren. Sie sind informiert über die Rolle, Einordnung und Schnittstellen von CAFM – Systemen im Prozess des digitalen Planen, Bauen und Bewirtschaften (BIM – Building, Information Modeling). Darüber hinaus sind sie zur Kommunikation mit Kunden, Kooperationspartnern, Mitarbeitern und Auftraggebern, zur Führung von Mitarbeitern und zur Teamarbeit befähigt.

Der Master Facility Management ist GEFMA-zertifiziert und von der ASIIN-akkreditiert. Zudem wird der Studiengang mit dem Hochschulabschluss Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen. Dies berechtigt den Absolventen zur Promotion.