AUTSYM – International Symposium on Automatic Control

Willkommen auf den Seiten des Internationalen Wismarer Automati­sierungs­sym­posiums AUTSYM. Der Tradition folgend, die mit dem ersten Automatisierungs­symposium im Jahre 1996 unter der Schirmherrschaft von Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Winfried Schauer ins Leben gerufen wurde, findet es nun unter der wissen­schaft­lichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. habil. Olaf Simanski und Prof. Dr.-Ing. Peter Dünow im Drei-Jahres-Rhythmus an der Hochschule Wismar statt. Im Jahr 2023 wird die Tradition mit dem AUTSYM 2023 fortgeführt.
Wenn Sie sich in den AUTSYM Newsletter eintragen, informieren wir Sie rechtzeitig über die Vorbereitungen und freuen uns auf Ihre Teilnahme und Vorträge.

Ziele

Die Veranstaltung soll den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Fach­leuten aus Hochschulen und der Industrie fördern. Schwerpunkte des Symposiums sind:

  • Allgemeine Automatisierungstechnik
  • Mechatronik
  • Medizintechnik

Darüber hinaus sollen Forschungsergebnisse und  Themengebiete wie

  • Energiesysteme und Energieerzeugung
  • Kommunikations- und Nachrichtentechnik
  • Modellbildung und Simulation
  • Regelungstechnik
  • Sensorik und Aktorik
  • Ingenieurausbildung

diskutiert werden.