Research Group CEAFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIBereich MVU

Virtuelle Kooperation in Forschung und Lehre

Auf Einladung von Prof. Jerzy W. Rozenblit, renommierter Professor am Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität von Arizona in Tucson, haben Prof. Thorsten Pawletta, sowie Doktorand Hendrik Folkerts und Mitarbeiterin Christina Deatcu am 24.09.2020 den Studenten der Universität von Arizona einen Einblick in ihre Forschungsarbeit an der Hochschule Wismar gegeben.

Prof. Rozenblit ist einer der Pioniere der Theorien und Grundlagen für die Entwicklung computergestützter Systeme (Engineering of Computer-Based Systems (ECBS)) und betreibt an der Universität von Arizona das Model Based Design Laboratory.

Innerhalb der Forschungsgruppe CEA (Computational Engineering & Automation) an der Hochschule Wismar wurden in den letzten Jahren einige der theoretischen Ansätze Prof. Rozenblits weitergeführt und in prototypischer Software umgesetzt. Diese Software wurde vorgestellt und wird zukünftig in Projekten in den USA genutzt werden.

Wir danken Prof. Rozenblit für die Einladung und Gelegenheit zum Austausch.


Zurück zu allen Meldungen