HS Wismar (intern)Hochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW

Neue Professorin: Dr.-Ing. Bärbel Koppe

Quelle:privat

Bärbel Koppe studierte Bauingenieurwesen an der Universität Hannover mit der Vertiefungsrichtung Wasserwesen und war im Anschluss als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wasserbau der Universität Rostock sowohl in der Lehre als auch in der Forschung tätig. 2002 promovierte sie zum Hochwasserschutzmanagement an der deutschen Ostseeküste. Von 2006 bis 2011 bearbeitete sie Forschungsprojekte zum Hochwasserschutz und zur Flussauenentwicklung auf nationaler und europäischer Ebene an der Leuphana Universität Lüneburg. Im Jahr 2012 folgte der Ruf auf die Professur für Wasserbau an der Hochschule Bremen, wo sie das dortige Institut für Wasserbau leitete.

Seit 1996 bearbeitet Prof. Koppe als beratende Ingenieurin nationale und internationale Projekte der Hafenplanung, des Wasserbaus und des Küsteningenieurwesens. Sie leitet seit 2003 die in Wismar gegründete Ingenieurgesellschaft AQUADOT, seit 2007 mit Sitz in Hamburg und einer Zweigstelle in Wismar seit 2017.

Professorin Koppe tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Olaf Niekamp an, der zum 1. September 2020 emeritiert wurde. Neben der Lehre im Bachelor- und Masterstudium Bauingenieurwesen wird ein Schwerpunkt ihrer Arbeit die Forschung sein, wobei der Fokus auf die Themen Klimawandelanpassung und neue Materialien und Verfahren in der wasserbaulichen Praxis gelegt wird.

Links


Zurück zu allen Meldungen