Neuer Professor berufen

Es ist Professor Dr. rer. nat. Falk Hillmann vor einer Präsentation zu sehen.
Prof. Dr. rer. nat. Falk Hillmann lehrt seit dem 1.4.2022 am Bereich MVU.
Quelle: Hochschule Wismar/kb

Er hat die Professur „Biochemie/Biotechnologie“ übernommen.

Prof. Hillmanns wissenschaftliche Laufbahn begann mit dem Biologiestudium und der Promotion im Fach Mikrobiologie an der Universität Rostock, gefolgt von einem zweijährigen PostDoc-Aufenthalt am Institut Pasteur in Paris. Danach ging er an das Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans-Knöll-Institut in Jena, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Seit sechs Jahren leitet er dort eine Forschungsgruppe die sich insbesondere Mikroorganismen als Quelle für neue pharmazeutische Wirkstoffe widmet.

An unserer Hochschule will Prof. Hillmann den Fokus seiner Forschungstätigkeit auf neue, effiziente Verfahren zur biotechnologischen Produktion komplexer Natur- und Wirkstoffe, insbesondere den Cannabinoiden legen. In der Lehre möchte er angehenden Ingenieuren besonders gern vermitteln, welche intelligenten Lösungen die scheinbar einfachsten Lebewesen für ihre Produktionsverfahren gefunden haben.

Links


Zurück zu allen Meldungen