Hochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWGleichstellung

ZONTA-Preisträgerin 2020 ausgezeichnet

Seit 2007 erfolgt die traditionelle Auszeichnung des Zonta Clubs Wismar an eine besonders gute und gesellschaftlich engagierte Studentin unserer Hochschule während der Feierlichen Exmatrikulation der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Aber die Corona-Pandemie erfordert kreative Ersatzlösungen im kleineren Rahmen, um den Hygieneplan einhalten zu können.

So erhielt die 27-Jährige auf dem Campus aus den Händen der Präsidentin des Zonta Clubs Wismar, Heidi Wollensak, den diesjährigen Preis, Blumen und Glückwünsche. Elisa Breede hat sich neben ihrem Studium mit Kind auch ehrenamtlich engagiert. So leistete sie als ehemalige Leistungsschwimmerin bei der DLRG Nachwuchsarbeit und betreute zwei Hunde einer Hundestaffel. Sie selbst dankte ihren Lehrkräften am Bereich Bauingenieurwesen, die ihr Studium mit Kind in Vorlesungen und Seminaren unterstützten, Prüfungen verschoben oder Hauszugangsberechtigungen zu besonderen Zeiten erteilten. Auch ihren Kommilitonen ist sie sehr dankbar, die sie als tolles Team bezeichnete. „An der Hochschule Wismar war es sehr schön. Dürfte ich nochmal anfangen, würde ich nichts anders machen“, sagte Elisa Breede, die in ca. 6 Wochen ihr zweites Kind erwartet.

Wir gratulieren Elisa Breede sehr herzlich und wünschen ihr viel Erfolg!

Links


Zurück zu allen Meldungen