Academic Degree

Master of Engineering (M.Eng.)

Faculty

Engineering

Campus / Distance learning

Studies on campus

Normal period

3 Semester

Start of studies

to winter and summer semester

Specialisations

Konstruktiver Ingenieurbau
Wasser- und Verkehrswesen
Bauen im Bestand

Place of study

Wismar

Classroom Languages

german

Accreditation

This course has an accreditation

Conditions for admission
  • erster berufsqualifizierender Studienabschluss „Bachelor“ oder „Dipl.-Ing.“ bzw. „Dipl.-Ing. FH“ mit mindestens 210 Leistungspunkten und einer Gesamtnote von mindestens 2,5 oder besser in einem Studiengang Bauingenieurwesen oder in einem verwandten Studiengang einer nationalen oder internationalen Hochschule
  • kann die Gesamtnote von mindestens 2,5 nicht nachgewiesen werden, beträgt jedoch höchstens 3,0, kann zugelassen werden, wenn eine einschlägige berufliche Praxis vorliegt bzw. die Bachelor-Thesis einschließlich des Kolloquiums mit mindestens 2,0 bewertet worden ist
  • Bewerber mit einem sechssemestrigen „Bachelor“-Studienabschluss und insgesamt 180 Leistungspunkten können nach Absprache mit und durch Entscheidung des Prüfungsausschusses Module im Umfang von 30 Leistungspunkten aus dem Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen ableisten

Details zur Zulassung finden Sie in den entsprechenden Ordnungen.

Bauen für Morgen

Berufsbild
Dein Studium
Studienablauf

Modulübersicht

Modulübersicht: Änderungen vorbehalten. Bitte den aktuellen Stand laut Prüfungs- und Studienordnung (PSO) beachten. Eine detaillierte Beschreibung aller Module findest du im Modulhandbuch. Die Prüfungs- und Studienordnung sowie das Modulhandbuch liegen zum Download in der Infobox bereit.

Pflichtmodule

Mathematik IIIBauinformatikSoft Skills IStudienarbeitMasterthesis

Wahlpflichtmodule der Vertiefungsrichtungen

Konstruktiver IngenieurbauWasser- und VerkehrswesenBauen im Bestand
Technische Mechanik IIIGeotechnik IVHolzbau III
Baustatik IIGeotechnik VBauphysik
Baustatik IIIWasserbau IIIHistorische Baukonstruktionen I
Stahlbau IIIHydrologie/HydraulikHistorische Baukonstruktionen II
StahlverbundbauSiedlungswasserwirtschaft IIIBrandschutz
Stahlbetonbau III, SpannbetonbauStraßenwesen IIHolzschädlinge und -schutz
BrückenbauSchienenverkehrswesen IITragwerksinstandsetzung
Holzbau IIIAngewandte VerkehrsplanungBaubetrieb III, Bauwirtschaft III
Höhere BaustoffkundeAngewandte Verkehrstheorie 
Geotechnik VIBaubetrieb III, Bauwirtschaft III
Tragwerksinstandsetzung 
Sondergebiete des Bauingenieurwesens
Ich bin BLU

Der Masterstudiengang Bauingenieurwesen ist Teil des hochschulübergreifenden Konzepts zur Ingenieurausbildung im Bereich Bauen, Landschaft und Umwelt (BLU-Konzept) des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Er bietet

  1. einen Hochschul- und/oder Studiengangswechsel im Rahmen des BLU-Konzeptes zwischen den Standorten Universität Rostock, Hochschule Neubrandenburg und Hochschule Wismar
  2. einen Wechsel an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften in einen Studiengang der Bereiche

mehr erfahren >>

Ansprechpartner_in

Studienfachberatung

Allgemeine Studienberatung

Oliver Brandt

Haus 1 · Raum 127
03841 753-7692
studienberatung@hs-wismar.de

Allgemeine Studienberatung »

Bewerbung

Ablauf deiner Bewerbung

Bitte achte darauf, ob du die formalen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung erfüllst. Diese findest du in der Infobox zu Beginn dieser Seite unter Zulassungsvoraussetzungen.

Bewerbungszeitraum:

  • zum Wintersemester: 1. Mai - 31. August
  • zum Sommersemester: 1. Dezember - 15. Januar

1. Registrierung über das Bewerbungsportal der Hochschule Wismar

Bei der Registrierung gibst du allgemeine Daten zu deiner Person an und erstellst dein persönliches Profil in unserem Bewerbungs- und Studienverwaltungsportal.

2. Bewerbung für deinen Studiengang

Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du eine E-Mail mit deinen Zugangsdaten. Innerhalb der Bewerbungsfristen kannst du dich im Studienportal einloggen und dich für deinen Studiengang bewerben.

3. Ausdrucken, ausfüllen, abschicken

Wenn du dich im Studienportal für einen Studiengang beworben hast, wird am Ende automatisch ein Bewerbungs­dokument erstellt. Auf diesem Dokument sind weitere für die Zulassung relevante Dokumente aufgelistet, die du nun zusammenstellen musst, z.B. deine Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis o.ä.). Sowohl das ausgedruckte Bewerbungsdokument als auch alle weiteren Unterlagen schickst du dann per Post an die angegebene Adresse.

4. Herzlich Willkommen!

Wenn du alle Unterlagen eingereicht hast und die Voraussetzungen für die Zulassung erfüllst, erhältst du nach Bewerbungs­schluss den Zulassungsbescheid zu deinem Studium an der Hochschule Wismar.

Jetzt loggst du dich noch einmal in dein Studienverwaltungsportal ein und beantragst online die Immatrikulation für deinen Studiengang. Im letzten Schritt überweist du den Semesterbeitrag. Wenn deine Unterlagen korrekt eingegangen sind, giltst du offiziell als eingeschrieben und erhältst weitere Informationen zu deinem Start ins Studium.

Noch Fragen?

Solltest du Fragen zum Bewerbungsprozess haben, dann hilft dir unsere Allgemeine Studienberatung gerne weiter.

Allgemeine Studienberatung »