Allgemeine Studienberatung

ACHTUNG:

Beratungen an der Hochschule sind derzeit aufgrund der Coronakrise nur über einen telefonischen Kontakt oder per-E-Mail möglich.
Für eine telefonische Beratung könnt ihr uns Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 15:00 Uhr sowie Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr erreichen. Solltet Ihr zu einer anderen Zeit anrufen wollen, meldet euch vorher per E-Mail oder Whatsapp und teilt uns eure Wunschzeit mit. In wirklich dringenden Ausnahmefällen, kann nach vorheriger Absprache auch ein persönlicher Termin vereinbart werden.

Hochschule Wismar
Dezernat für studentische und akademische Angelegenheiten
Philipp-Müller-Straße 14
23996 Wismar

Telefon Studienberatung: 03841 753 7692
Whatsapp-Telefon: 0176 17532942
E-Mail: studienberatung@hs-wismar.de

Unser Service für Sie – Persönliche Beratung zu:

  • den Studiengängen im Direktstudium
  • Studienvoraussetzungen
  • Studieninhalte
  • Rat bei studienbedingten persönlichen Schwierigkeiten
  • bei Bedarf Vermittlung von Beratung durch das Studierendenwerk Rostock-Wismar und allen Beratungsdiensten

Studienberatung vor Ort

Sommerhochschule – Studieren probieren

An der Hochschule Wismar kann man auch als Schüler schon mal das Studieren probieren. Die Sommerhochschule bietet Schülern der 10. bis 13. Klassen die Möglichkeit Vorlesungsluft zu schnuppern, einen Blick in die Labore zu werfen und bei spannenden Projekten ihre Talente auszuprobieren.

An einem oder mehreren ausgewählten Tagen lässt sich auf diese Weise das Studienangebot und der Studienalltag auf dem Campus gut kennenlernen.

Mehr Informationen zur Sommerhochschule

Campus Ahoi!

Die Hochschule Wismar präsentiert sich alljährlich am Tag der offenen Tür. Alle Interessierten, Schüler, Abiturienten und angehenden Studenten können sich unter dem Titel „Campus Ahoi!“ über die Hochschule am Standort Wismar informieren. Der Außenstandort der Hochschule, der Bereich Seefahrt, Anlagentechnik und Logistik in Rostock-Warnemünde, ist an diesem Tag ebenfalls für Besucher geöffnet.

Mehr Informationen zur „Campus Ahoi!“

Beratungsangebote des Studierendenwerkes Rostock-Wismar

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung hat das Studierendenwerk Rostock-Wismar entschieden, dass bis auf Weiteres alle Beratungen telefonisch oder per Mail durchgeführt werden.

Termine für alle Beratungsangebote können weiterhin, wie gewohnt vereinbart werden. 

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Entwicklungen unter:
https://www.stw-rw.de/de/studierendenwerk/aktuelles.html 

Finanzierung des Studiums

Die beste Form der Studienfinanzierung ist das BAföG. Der Erhalt von BAföG muss beantragt werden (www.bafög.de). Alle nötigen Informationen dazu liefert das Studierendenwerk Rostock-Wismar. Einmal wöchentlich findet die Beratung des Studierendenwerks direkt auf dem Campus in Wismar statt.

BAföG-Beratung bis auf Weiteres nur per Mail!

Liebe Studierende, 

um Sie und unsere Mitarbeiter*innen vor dem Corona-Virus zu schützen, haben wir am Freitag, den 13.03.2020, angekündigt, die persönlichen Sprechzeiten vor Ort entfallen zu lassen und haben die Beratung auf Telefon und E-Mail umgestellt. Heute müssen wir noch einen Schritt weiter gehen: Wir nehmen unsere Sorgfaltspflicht als Arbeitgeber wahr und ermöglichen unseren Kolleg*innen auch von zu Hause arbeiten zu können. So wird das Risiko weiter minimiert, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren. Das bedeutet aber auch, dass ab sofort die BAföG-Beratung ausschließlich per Mail erfolgt. Scheuen Sie sich nicht, uns bei Fragen zum BAföG zu kontaktieren. 

Wir bitten bei dieser Maßnahme um Ihr Verständnis. 

Ihr Amt für Ausbildungsförderung

 

Die entsprechenden Ansprechpartner finden Sie hier:

https://www.stw-rw.de/de/studienfinanzierung/ansprechpartner.html

Terminvergabe über: 

Studierendenwerk Rostock-Wismar
Amt für Ausbildungsförderung

Anke Wichmann
a.wichmann@stw-rw.de
Telefon: 0381 4592 640

Das Studierendenwerk berät auch zu weiteren Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung, z. B.: Nebenjobs oder Unterhalt.

Sozialberatung

Ein Beratungsangebot des
Studierendenwerks Rostock-Wismar
Anstalt des öffentlichen Rechts
St.-Georg-Str. 104 – 107
18055 Rostock

Die Beratung steht grundsätzlich allen Studierenden offen und dient als Orientierungs-, Klärungs- und Entscheidungshilfe (nicht nur in Notsituationen). Sie möchte vor allem schwangeren, ausländischen, kranken und behinderten Studierenden Unterstützung anbieten.

Terminvergabe über:
Anke Wichmann
Telefon Wismar: 03841 753 71 05
a.wichmann@stw-rw.de
weitere Kontaktinformationen

Rechtsberatung

Ein Beratungsangebot für Studierende der Hochschule Wismar, organisiert durch das
Studierendenwerk Rostock-Wismar
Anstalt des öffentlichen Rechts
St.-Georg-Str. 104 – 107
18055 Rostoc
k

Terminvergabe über: 

Anke Wichmann
Telefon Wismar: 03841 753 71 05
a.wichmann@stw-rw.de
weitere Kontaktinformationen

Im Mittelpunkt der kostenlosen Rechtsberatung stehen rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Studiensituation und/ oder dem Privatleben:

  • Vertragsrecht (Fragen zum Mietvertrag, Versicherungsvertrag, etc.)
  • Sozial- und Familienrecht
  • Verwaltungsrecht (außer BAföG)
  • Ausländerrecht

Es erfolgt jedoch keine geschäftsmäßige Rechtsbesorgung.

Berater: Rechtsanwälte einer unabhängigen Kanzlei

Die Studierenden haben ebenfalls die Möglichkeit das Angebot der „studentischen Rechtsberatung“ der Studierenden im Studiengang Wirtschaftsrecht zu nutzen. Hier erfolgen Beratungen von Studierenden für Studierende. Mehr Informationen dazu sind auf der Seite der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zu finden.

Psychologische Beratung

Ein Angebot für Studierende der Hochschule Wismar, organisiert durch das
Studierendenwerk Rostock-Wismar
Anstalt des öffentlichen Rechts
St.-Georg-Str. 104 – 107
18055 Rostock

Workshops
Damit sich aufkommende Probleme gar nicht erst ausbreiten können, bietet das Studentenwerk je Semester ein bis zwei themenspezifische Kurse an, die Themen wie z.B. die allseits bekannte „Prüfungsangst“ oder „Stressbewältigung“ zum Inhalt haben. Etwaige Veranstaltungshinweise werden ausgehängt und im Internet veröffentlicht.

Einzelberatung
Hinter den unten aufgeführten Problemen und Konflikten verbergen sich die am weitesten verbreiteten Schwierigkeiten – auch bei Studierenden. Sollte diesbezüglich Gesprächsbedarf bestehen, wenden Sie sich zur Vereinbarung eines ersten Termins bitte an diese Emailadresse. Die Einzelberatung verläuft auf Wunsch anonym und unter der Verpflichtung zur Verschwiegenheit.

  • Identitätsprobleme
  • Ablösungskonflike
  • Konzentrationsprobleme
  • Prüfungsangst
  • Koordinationsdefizite
  • Suchtverhalten (Alkohol, Tabletten, Spiel u. a.)
  • Psychosomatische Symptome (Schlaf-, Essstörungen, Erschöpfungszustände)

Berater: Diplom-Psychologin

Terminvergabe über: 
Anke Wichmann
Telefon Wismar: 03841 753 71 05
a.wichmann@stw-rw.de
weitere Kontaktinformationen

Studienberatung unterwegs

Roadshow

Roadshow

Das Infomobil von der Hochschule