Fr 24 Mai 2019
Hochschule Wismar Kinder & Familie Fakultät für Ingenieurwissenschaften

KinderUni-Vorlesung

Campus Wismar, Haus 1, Hörsaal 101

"Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön ..." - Wer kennt es nicht, dieses alte Seemannslied. Sehnsucht, Heimweh und Fernweh prägen die Musik der Seeleute. Doch ist die Seefahrt wirklich so emotional? Sind Nautiker sehnsüchtige Menschen, zu Hause mit Fernweh, an Bord mit Heimweh? Die Hauptaufgabe des Nautikers besteht darin, ein Schiff sicher von einem Hafen in den anderen Hafen zu bringen. Dabei muss er einen strikten Fahrplan einhalten, eine vorgegebene Route abfahren und das Schiff über Wasser halten. Im Hafen muss Ladung gelöscht (heißt: abgeladen) und das Schiff neu beladen werden. Das bedeutet nicht selten Zeitdruck, sehr wenig Schlaf und ab und zu auch Ärger mit den Behörden. Klingt es dann nicht etwas ironisch, wenn doch mal der eine oder andere Seemann über Deck spaziert und singt: "Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön..."?

Dozentin: Michèle Schaub - Nautikerin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bereich Seefahrt

Links

Veranstalter

Veranstaltungsort

  • Campus Wismar, Haus 1, Hörsaal 101


Zurück zu allen Veranstaltungen