Hochschule Wismar, Fakultät für Ingenieurwissenschaftenhttps://fiw.hs-wismar.de/RSS-FeeddeHochschule Wismar, Fakultät für IngenieurwissenschaftenSun, 25 Aug 2019 18:09:59 +0200Sun, 25 Aug 2019 18:09:59 +0200TYPO3 EXT:newsnews-50907Fri, 23 Aug 2019 13:58:28 +0200Internationale Kooperation in Sichtweitehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/internationale-kooperation-in-sichtweite-50907/Polnische Koryphäe besuchte Wismarer Forschergruppe für künftige Gemeinschaftsktivitäten Zu Beginn dieser Woche fand ein zweitägiges Kooperationstreffen zwischen Prof. Dr. Marek Szostak von der Poznan University of Technology (Faculty of Mechanical Engineering and Management - Division of Polymer Engineering) und Prof. Dr. Harald Hansmann, wissenschaftlicher Leiter des Bereichs Kunststofftechnik an der Hochschule Wismar und des An-Instituts Institut für Polymertechnologien e. V. (IPT), statt. Prof. Szostak weist eine international außergewöhnliche Reputation in den Bereichen Technologieentwicklung und -transfer auf und organisiert unter anderem seit langem das sehr erfolgreiche RotoPol-Meeting, welches in den letzten Jahren auch durch wissenschaftlich-technische Beiträge von Prof. Hansmann bereichert wurde.

Während dieses Arbeitstreffens wurden die gemeinsamen Interessen auf dem Gebiet der Kunststoffforschung mit dem Schwerpunkt "Technologien der Kunststoffverarbeitung" ausgelotet. Verschiedene Forschungsthemen zur Spritzgussverarbeitung, zum Kunststoffrecycling und zum Rotationssintern konnten dabei als potentielle Kooperationsinhalte ausgemacht werden.
Ein erstes Verbundvorhaben soll im November 2019 gemeinsam mit Industriepartnern aus Deutschland und Polen initiiert werden.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-50631Thu, 15 Aug 2019 18:18:32 +0200Dr.-Ing. Jens Kraitl zum Professor ernannthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/dr-ing-jens-kraitl-zum-professor-ernannt-50631/Auch die Gruppe der Professoren am Bereich Elektrotechnik und Informatik hat seit dem 1. August 2019 ein neues Mitglied: Dr.-Ing Jens Kraitl für das Berufungsgebiet: „Elektromagnetische Verträglichkeit und Zuverlässigkeit“.Nach seinem Studium zum Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik an der Universität Rostock, arbeitete Jens Kraitl zunächst als Systemingenieur und Projektleiter bei der OHB Technology AG in Bremen. Dort beschäftigte er sich mit Projekten der bemannten Raumfahrt, wie der Entwicklung von Science-Modulen für die ISS. In dieser Zeit absolvierte Jens Kraitl ein Fernstudium für Klinisches Ingenieurwesen an der Technischen Universität Kaiserslautern.  Später wechselte er an die Universität Rostock, wo er 2008 zum Thema „Die nichtinvasive Bestimmung der Hämoglobinkonzentration im Blut mittels Pulsphotometrie“ promovierte. Als Forschungsgruppenleiter am Institut für Allgemeine Elektrotechnik der Universität Rostock leitete er zahlreiche Projekte zur medizinischen Sensorik, unter Beteiligung von regionalen Industriepartnern wie der Bluepoint Medical GmbH aus Lübeck. Zuletzt war Jens Kraitl als Entwicklungsleiter und Qualitätsmanagementbeauftragter bei dem Medizintechnikunternehmen  human med AG in Schwerin tätig.

Der 51-Jährige möchte seinen Schwerpunkt weiterhin auf die Forschung und Entwicklung neuer innovativer medizinischer Geräte legen. Dies betrifft insbesondere die patientenindividuelle Dialyseüberwachung und die zerebrale Oximetrie. Die Themen des Lehrstuhls wie EMV, Zuverlässigkeit und Qualitätssicherung sollen dabei in die Forschung einfließen.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-50629Thu, 15 Aug 2019 17:07:06 +0200Dr.-Ing. Steffen Koch startet als Professorhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/dr-ing-steffen-koch-startet-als-professor-50629/Zum 1. August 2019 wurde Dr.-Ing. Steffen Koch zum Professor für „Baustatik und Technische Mechanik“ an den Bereich Bauingenieurwesen unserer Fakultät für Ingenieurwissenschaften berufen. Der 40-Jährige Prof. Koch möchte zukünftig seine praxisnahen und wissenschaftlichen Kenntnisse in die Lehre einbringen sowie Synergien zwischen der Bauindustrie und der Hochschule nutzen, weiter ausbauen und in die Forschung einfließen lassen. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt er die Untersuchungen von Stabilität- und Traglastproblemen.

Nach seinem Studium des Bauwesens an der Universität Rostock hatte der gebürtige Wolgaster als Projektingenieur in Ingenieurbüro Küchler GmbH in Stralsund gearbeitet und war von 2004 bis 2007 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strukturmechanik der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock tätig. Danach absolvierte Steffen Koch ein Promotionsstudium an der Universität Rostock, welches er 2011 mit der Promotion auf dem Fachgebiet Baustatik und Baudynamik abschloss. Es folgten Tätigkeiten als Niederlassungsleiter und standortübergreifender Fachbereichsleiter Tragwerksplanung sowie zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer und Prokurist der Ingenieurbüro Küchler GmbH in Rostock.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-50657Wed, 14 Aug 2019 15:44:00 +0200Preis für Hochschulgartenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/preis-fuer-hochschulgarten-50657/Wir gratulieren den Studierenden und der Projektleiterin Sabrina Lampe, die mit ihrem „Garten für alle“ vom Medienhaus:Nord als einer der drei schönsten Gärten M-Vs ausgezeichnet wurden.Bereits im Sommersemester 2016 startete das Wahlpflichtangebot des Studiengangs Architektur unserer @ Fakultät Gestaltung. In diesem Semester beteiligten sich 15 Studierende aus allen drei Fakultäten.

Für die praktische Arbeit steht eine rund 80 qm große Gartenfläche auf dem Gelände des Filmbüro MV zur Verfügung. Aufgrund der wechselnden Teilnehmer ist der Garten einer stetigen Veränderung unterworfen. Im Sommersemester steht die eigentliche Gartenarbeit im Vordergrund, wobei sich die Studierenden auch mit Fragen zum samenfesten Saatgut, nachhaltigen Gärtnern, Einfluss des eigenen Konsumverhaltens auf die Umwelt, ökologischen Fußabdruck und Ähnlichem beschäftigen. Umweltaspekte und die Reduzierung von Kunststoffen im Alltag standen dagegen im Wintersemester im Vordergrund. So haben z. B. im WS 17/18 die Studierenden selbst entwickelte Gartenbotschaften per Siebdruck auf Jutebeutel gedruckt, um auch im Alltag ein Zeichen für nachhaltiges Handeln zu setzen.

zum aktuellen Projekt »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungVielfalt
news-50281Thu, 01 Aug 2019 14:53:21 +0200Georgische Delegation am Bereich Seefahrthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/georgische-delegation-am-bereich-seefahrt-50281/Auf Einladung des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) waren am 1. August 2019 Vertreter maritimer georgischer Institutionen zu Gast im Maritimen Simulationszentrum Warnemünde.Während der vorlesungsfreien Zeit konnten der Referatsleiter und Mitarbeiter der Abteilung Wasserstraßen, Schifffahrt des BMVI mit georgischen Leitern und Fachleuten der Maritimen Transportorganisation, des staatlichen Seehydrographischen Dienstes, der staatlichen Maritimen Akademie Batumi und der Zollverwaltung Georgiens sich mit den hervorragenden Ausbildungs- und Forschungsbedingungen am Bereich Seefahrt vertraut machen.

Der Warnemünder Standort unserer Hochschule war die neunte-Station einer von Bremen, über Wilhelmshaven, Cuxhaven, Hamburg nach Rostock und wieder zurück führenden Tour zur Darstellung der maritimen Leistungsfähigkeit Deutschlands und zur Verbesserung der gegenseitigen Beziehungen.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtInternationalesForschungVernetzung
news-50159Thu, 25 Jul 2019 08:33:00 +0200Internationale Simulationstagung SummerSim'19 in Berlinhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/internationale-simulationstagung-summersim19-in-berlin-50159/Die Forschungsgruppe CEA war mit dabei.Für drei Tage regen Austausches trafen sich vom 22. bis 24. Juli in Berlin rund 100 Simulationsexperten aus aller Welt zur inzwischen 51. SCS Summer Simulation Conference. Ursprünglich in den USA beheimatet, fand die SummerSim in den letzten Jahren bereits einige Male in Europa statt.

Die Forschungsgruppe CEA war sowohl im Organisationskomitee (Proceedings Chair: Christina Deatcu) als auch mit einem Vortrag (Hendrik Folkerts) und einer Publikation (H. Folkerts, T. Pawletta, C. Deatcu) vertreten.

Forschungsgruppe CEA

]]>
--- HS WISMAR: KEINE KATEGORIE ---Research Group CEAFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIBereich MVU
news-49797Thu, 11 Jul 2019 18:50:51 +0200Rektor im Amt bestätigthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/rektor-im-amt-bestaetigt-49797/Prof. Dr. jur. Bodo Wiegand-Hoffmeister wurde am 11. Juli 2019 auf der Sitzung des III. Erweiterten Senats unserer Hochschule Wismar erneut zum Rektor gewählt. Damit wird er ab Februar kommenden Jahres weitere sechs Jahre die Hochschule Wismar leiten.

mehr »

]]>
HS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät Gestaltung
news-49733Wed, 10 Jul 2019 08:33:00 +0200Forschungssemester als Gast in Wismar ging zu Endehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/forschungssemester-als-gast-in-wismar-ging-zu-ende-49733/Prof. Peter Junglas nach zweimonatigem Besuch bei der Forschungsgruppe CEA verabschiedetAm gestrigen Dienstag ging der zweimonatige Aufenthalt von Prof. Dr. Peter Junglas von der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) Diepholz mit einem Abschlussvortrag zum Thema

SimEvents 5 für SimEvents 4-Modellierer

zu Ende.


Seit dem 13. Mai 2019 war Prof. Junglas bei der Forschungsgruppe CEA (Computational Engineering and Automation) der Hochschule Wismar im Rahmen seines Forschungssemesters zu Gast.
Wir danken Prof. Junglas für die vielen anregenden Diskussionen, für umfassenden Erfahrungsaustausch und zahlreiche neue Impulse für Forschung und Lehre.

Forschungsgruppe CEA

]]>
--- HS WISMAR: KEINE KATEGORIE ---Research Group CEAFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIBereich MVU
news-31179Tue, 09 Jul 2019 21:06:00 +0200Sommer-Öffnungszeiten der Hochschulbibliothekhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/sommer-oeffnungszeiten-der-hochschulbibliothek-31179/Während der lehrveranstaltungsfreien Zeit gelten bis zum 14. September 2019 für die Hochschulbibliothek geänderte Öffnungszeiten:Lehrbuchsammlung, Freihandbibliothek, Ausleihe, Lesesaal
Montag, Dienstag, Donnerstag                    9.00 – 15.30 Uhr
Mittwoch                                                            9.00 – 17.00 Uhr
Freitag                                                                 9.00 – 14.00 Uhr
Sonnabend                                                       geschlossen

Die Öffnungszeiten der Fernleihe, der Normenstelle und der Informationsvermittlungsstelle Bauwesen bleiben unverändert.

Fachbibliothek Seefahrt in Warnemünde
Montag – Freitag                                           9.00 – 12.00 Uhr

Ab dem 16.09.2019 gelten montags bis freitags wieder die gewohnten Öffnungszeiten und ab dem 12. Oktober ist auch wieder an den Sonnabenden geöffnet.

mehr »

]]>
HS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungHochschulbibliothek
news-49655Mon, 08 Jul 2019 09:54:58 +0200Baufortschritt im Digitalen Innovationszentrum Wismarhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/baufortschritt-im-digitalen-innovationszentrum-wismar-49655/Während einer Begehung der im Umbau befindlichen Räumlichkeiten des Sozialgebäudes neben dem Kruse-Speicher nahmen Visionen und konkrete Pläne digitale Gestalt an.Prof. Dr.-Ing. Matthias Wißotzki, Beauftragter für die Errichtung des Digitalen Innovationszentrums der Hochschule Wismar, und Oliver Greve, Geschäftsführer der hochschuleigenen Forschungs-GmbH Wismar, statteten dem zukünftigen Hafen für digitale Innovationen, Wissens- und Technologietransfer einen Besuch ab, um sich vom Baufortschritt zu überzeugen.

mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungForschungKarriereVernetzung
news-49753Fri, 05 Jul 2019 08:33:00 +0200Teilnahme am 10. EUROSIM Kongresshttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/teilnahme-am-10-eurosim-kongress-49753/Forschungsergebnisse im Bereich der Modellbildung und Simulation einem internationalen Publikum vorgestellt.In der ersten Juliwoche fand in Logroño, Spanien, der 10. EUROSIM Kongress mit Beteiligung von Doktorand Hendrik Folkerts und Christina Deatcu aus der Forschungsgruppe CEA (Computational Engineering and Automation) der Hochschule Wismar statt.
EUROSIM ist der Dachverband der europäischen Simulationsgesellschaften und richtet alle drei Jahre diese breit aufgestellte Tagung aus.

Als langjährige Mitglieder der ASIM (Arbeitsgemeinschaft Simulation), der Fachgesellschaft für den deutschsprachigen Raum und Gründungsmitglied von EUROSIM, durften die Teilnehmer aus Wismar nicht fehlen.

Forschungsgruppe CEA

]]>
--- HS WISMAR: KEINE KATEGORIE ---Research Group CEAFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIBereich MVU
news-49287Fri, 28 Jun 2019 12:00:00 +0200Dritter Platz für Hannah Klinner beim Science Slam 2019 https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/dritter-platz-fuer-hannah-klinner-beim-science-slam-2019-49287/Wir gratulieren Hannah Klinner zu ihrem dritten Platz beim großen Finale des Science Slams auf der IdeenExpo 2019.Ein Science Slam ist ein Wettbewerb bei dem junge Wissenschaftler_Innen das Publikum für ihre Forschungsergebnisse aus Natur und Technik innerhalb von 10 Minuten begeistern sollen. Am 21.6.2019 fand das große Finale des Science Slams 2019 auf der IdeenExpo in Hannover statt. Sieben Finalist_Innen, mit sehr unterschiedlichen aber spannenden Themen, traten in Wettstreit um die Gunst des Publikums.

Hannah Klinner, Alumni und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Wismar begeisterte und überzeugte Publikum und Jury durch ihre gute Mischung aus Unterhaltung und Informationen zu ihrer patentierten Innovation zum Thema Druck und Schallwellen und sicherte sich damit den dritten Platz.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWStudieninteressierte
news-49279Fri, 28 Jun 2019 10:29:00 +0200Hochschule Wismar auf der IdeenExpo 2019https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/hochschule-wismar-auf-der-ideenexpo-2019-49279/vom 15. bis 23.6.2019 war unsere Hochschule auf der IdeenExpo in Hannover mit einer Vielzahl von abwechslungsreichen und innovativen Experimenten zum Ausprobieren und Entdecken vertreten. Als echter Anziehungsmagnet entpuppte sich in diesem Jahr das Knüpfen von Seemannsknoten zum Schlüsselanhänger. Es wurden insgesamt 800 m Seil ver- und gleichzeitig viele neue Kontakte geknüpft. Großes Interesse bestand an all unseren anderen Mitmachangeboten mit Exponaten, die von allen vier Bereichen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften beigesteuer und betreut wurden. Zu den Angeboten gehörten z. B. einmal ein Schiff virtuell selber zu lenken, eine Brücke zum Schwingen zu bringen, einen eigenen "fidget spinner" zu löten, zu testen ob man DNA sehen und schmecken kann oder Brückenkonstruktion zu erkunden.

Für alle, die leider nicht dabei sein konnten, hat unser E-Learning-Studio einen kurzen Film vom Angebot und dem Trubekl an unserem Stand auf der IdeenExpo erstellt (siehe Link).

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-48981Fri, 21 Jun 2019 11:15:36 +0200Papierbrückenwettbewerbsieger ausgezeichnethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/papierbrueckenwettbewerbsieger-ausgezeichnet-48981/Wir gratulieren einem Brückenbauteam der Kooperativen Gesamtschule Sternberg und einem der Regionalen Schule Neukloster zum 1. Platz.70 Schüler aus acht Schulen Mecklenburg-Vorpommerns haben 40 Brücken aus Papier gebaut und zum traditionsreichen Wettbewerb eingereicht. Gewertet wurde in zwei Klassenstufen, bis einschließlich Klasse 8 und ab Klasse 9.

mehr »

 

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenKBauMVBereich BIW
news-48909Thu, 20 Jun 2019 12:38:25 +0200Großer Andrang beim Tag der Technik des VDIhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/grosser-andrang-beim-tag-der-technik-des-vdi-48909/Über 250 Schüler erleben Naturwissenschaft und Technik auf dem Wismarer CampusLaborluft schnuppern, spannende Experimente und Kontakte knüpfen: All das gab es auch heute beim jährlich stattfindenden Tag der Technik. In Haus 6 konnten die Kinder nicht nur schweißen, löten und funken, sondern unter anderem auch die akustischen Schwingungen von Musikinstrumenten sichtbar machen und einen Windströmungskanal hautnah erleben. Auch im Freien war so einiges los. Ob Mähroboter, Leonardobrücke oder Gerüstbau, hier gab es für jeden etwas zu entdecken und auszuprobieren.

Der Tag der Technik in Wismar wird vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) gemeinsam mit dem Deutschen Ingenieurrat und der Hochschule Wismar organisiert.  

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtBereich BIWBereich EuIBereich MVUStudieninteressierte
news-48725Mon, 17 Jun 2019 20:20:00 +0200Semesterkompass für 2019/20https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/semesterkompass-fuer-201920-48725/Das für Erstsemester konzipierte und auch bei höheren Semestern beliebte analoge Orientierungswerkzeug zur Unterstützung des Terminkurses im kommenden Studienjahr ist wieder gratis erhältlich.Der neue Semesterkompass liegt zur Abholung bereit:

  • in Wismar im Servicepoint Haus 21 und der Bibliothek,
  • in Warnemünde in der Studienorganisation Haus 2
]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungStudenten
news-48467Thu, 13 Jun 2019 14:00:00 +0200Zwei Prorektoren gewählthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/zwei-prorektoren-gewaehlt-48467/Prof. Dr. rer. pol. Michael Schleicher, Prorektor für Bildung, wurde vom Erweiterten Senat im Amt bestätigt. Als Prorektor für Forschung wurde Prof. Dr.-Ing. Roland Larek neu gewählt. Die dreijährige Amtszeit beginnt mit dem Start des Wintersemesters 2019/2020 am 1. September dieses Jahres.

mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVUFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungWirtschaftskooperationenVernetzung
news-48495Wed, 12 Jun 2019 08:33:00 +0200Doktorarbeit erfolgreich verteidigthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/doktorarbeit-erfolgreich-verteidigt-48495/Kooperatives Promotionsvorhaben Hochschule Wismar - Universität Rostock abgeschlossen Am 11.06.2019 hat Herr Artur Schmidt, langjähriges Mitglied der Forschungsgruppe CEA (Computational Engineering & Automation), erfolgreich seine kooperative Promotion mit dem Thema

Variantenmanagement in der Modellbildung und Simulation unter Verwendung des SES/MB Frameworks

an der Universität Rostock verteidigt.
Wir gratulieren Herrn Dr.-Ing. Schmidt zum magna cum laude. 

Forschungsgruppe CEA

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenResearch Group CEABereich EuIBereich MVU--- HS WISMAR: KEINE KATEGORIE ---
news-23425Wed, 05 Jun 2019 11:41:00 +0200Aktuelle Prüfungspläne onlinehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/aktuelle-pruefungsplaene-online-23425/Die aktuellen Prüfungspläne stehen online zur Verfügung.Die aktuellen Prüfungspläne für das SS 2019 stehen ab sofort online zur Verfügung:

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für Ingenieurwissenschaften
news-47717Sun, 26 May 2019 08:27:59 +0200Reutershäger gewinnen Port2Port racehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/reutershaeger-gewinnen-port2port-race-47717/Erik Wiese und Sebastian Hilscher, das Team GR Panzer, konnten mit ihrem selbstgebauten Schlepper am schnellsten die 24 Container den Vorgaben entsprechenden in einen der drei Häfen transportieren.Auf Platz 2 des spannenden Rennens am Bereich Seefahrt in Rostock-Warnemünde kamen die Turboschnecken: Adriano Richter und Josua Zehner vom CJD Rostock. In deren Kielwasser kam das Highspeed-Team vom Gymnasium Reutershagen mit Orest Lynbich und Erik Wiese. Sie erhielten auch eine Auszeichnung für das beste Schiff. Den Preis für das beste Kran-Team heimste die Gruppe 2 des CJD Rostock ein.

Die Berichterstattung im Nordmagazin des NDR vom 25.5.19 gibt einen kleinen Einblick in das Wettkampfgeschehen: zur Mediathek

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtKinder & FamilieStudieninteressierte
news-47715Fri, 24 May 2019 23:43:42 +0200202 Campusläufer gestartethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/202-campuslaeufer-gestartet-47715/Eine ereignisreiche CampusErlebenWoche konnte mit dem Campuslauf einen tollen Abschluss verzeichnen.Bei strahlendem Sonnenschein nahmen 31 Laufbegeisterte den 19 km langen Kanten von der Insel Poel in Angriff während sich die Jüngsten über 800 Meter austobten. Ob sie 3,5 Kilometer, 10,5 Kilometer oder mit Stöcken in der Hand über 12 Kilometer, also Nordic Walking, unterwegs waren, die Läufer wurden im Ziel alle mit viel Beifall empfangen.



Alle Sieger auf einen Blick:
800 Meter: Alessa Zemella (U8), Kevin Michael Schug (U10), Mathilda Laure Schmidt (U12), Oliver Seidenschnur (U14)
3,5 Kilometer: Ronja Pelz, Vincent Bachstein
10,5 Kilometer: Mandy Groschupf, Nikita Zarenkov
19 Kilometer: Batrice Ardelt, Jan-Henrik Lange
12 Kilometer (NW): Marina Lamprecht, Fred Lamprecht

mehr »

]]>
HS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungKinder & FamilieSport
news-46523Thu, 23 May 2019 17:00:00 +0200Bergfestvorlesung-BAUING.https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/bergfestvorlesung-bauing-46523/Traditionell ist die jährliche Bergfestvorlesung ein fester Bestandteil im Bereich Bauingenieurwesen. Getreu dem Motto "von Bauingenieuren für Bauingenieure" laden daher die aktuellen Viertsemester des Studiengangs alle Professoren, Mitarbeiter und Studenten des Bereichs Bau zu einer Vorlesung der besonderen Art ein.Schaut vorbei, wenn die Viertsemester Teil dieser Tradition werden.

In diesem Sinne, der Berg ruft und jährlich grüßt der Bauing-Bär!

 

Datum: 23.05.2019, Einlass: 17.00 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Campus Wismar, Haus 3

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-47631Thu, 23 May 2019 10:24:26 +0200Firmenkontaktbörse StuWi mit Neuemhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/firmenkontaktboerse-stuwi-mit-neuem-47631/93 Unternehmen präsentierten sich im Rahmen eines bunten Programms, neu dabei war ein Angebot für englischsprachige Studierende.Sechs Firmen stellten sich auf englisch vor und beantworteten Fragen Interessierter: „Your way to an international career.“

mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenWirtschaftskooperationenInternationalesStudentenRobert-Schmidt-InstitutVernetzung
news-47623Wed, 22 May 2019 21:42:44 +0200Sieben Science Slammer https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/sieben-science-slammer-47623/In diesem Jahr wählte das Publikum Johanna Ender mit ihrem Beitrag „Release the Beast – gegen Käfighaltung von Robotern“ auf Platz 1, Sophia Adam auf Platz 2 und Prof. Dr. Michael Schleicher auf Platz 3 des Science Slam-Wettbewerbes.Für reichlich Beifall, aufmerksames Zuhören und herzhaftes Lachen sorgten alle sieben ScienceSlamer mit ihren jeweils knapp 10-minütigen Beiträgen bei den mehr als 130 Gästen.
Die Mischung aus Studierenden, Professoren und Doktoranden mit Beiträgen aus Technik, Wirtschaft und Gestaltung sorgte für ein abwechslungsreiches Programm mit immer neuen Spannungsbögen – bei bewährt lockerer und sachkundiger Moderation durch Jakob Diel.

mehr »

 

]]>
HS Wismar (intern)E-Learning-Zentrum (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungForschungE-Learning-Zentrum
news-47613Wed, 22 May 2019 14:54:13 +0200Internationaler Doktorandenworkshophttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/internationaler-doktorandenworkshop-47613/Rund 60 Teilnehmer haben den „International Interdisciplinary PhD Workshop – I2PhDW‘19“ mit ihren Fachbeiträgen und Diskussionen über die Fachgebietsgrenzen hinaus zu einem Erfolg werden lassen.Unsere Fakultät für Ingenieurwissenschaften war drei Tage lang Gastgeber der seit 2009 an wechselnden Orten in Europa stattfindenden Konferenz, auf der 29 Doktoranden ihre aktuellen Forschungsergebnisse präsentierten. Den Preis für die beste Veröffentlichung erhielt Guruprasad Rao (Lodz University of Technology).

mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtBereich EuIBereich MVUInternationalesForschung
news-44925Tue, 09 Apr 2019 08:00:00 +0200Stud.IP unter die Lupe genommenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/studip-unter-die-lupe-genommen-44925/Im ersten mole-Podcast 2019 nehmen wir die Lernplattform Stud.IP näher in Augenschein. Dabei unterstützen uns die Insider Marco Bohnsack und Cornelis Kater.Wie knapp 30 weitere EntwicklerInnen waren sie vom 21. – 22. März bei der diesjährigen Stud.IP-Entwicklertagung zu Gast auf dem Wismarer Campus. Im Studio stehen sie Rede und Antwort: Was genau bedeutet eigentlich Stud.IP und wohin führt die Zukunft? Welche Neuentwicklungen gibt es auf der Lernplattform?

]]>
E-Learning-ZentrumITSMZHochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät Gestaltung
news-44417Fri, 29 Mar 2019 09:07:18 +0100Hochbeet auf dem Campushttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/hochbeet-auf-dem-campus-44417/Der Bereich Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik hat im Rahmen des Girls´ Day hinter Haus 1 gemeinsam mit den Mädchen ein neues Hochbeet bepflanzt.Wer auf die Wiese zwischen Haus 1 und Haus 12 schaut, dürfte seit gestern eine Veränderung bemerkt haben. Im Bereich der Glücksinsel findet sich jetzt ein Hochbeet, bepflanzt mit verschiedenen Heil- und Küchenkräutern.

Die Mitmach-Aktion der Malchower Außenstelle der Fakultät für Ingenieurwissenschaften sollte den Mädchen die nachwachsenden Rohstoffe näherbringen und einen Anreiz bieten, ihre Pflanzen wieder auf dem Campus zu besuchen.

Das Hochbeet mit seinen Kräutern verweist gleichzeitig auf das im September stattfindende Symposium zum Thema „Heilpflanzen – Ansätze zur Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette“, bei dem der Beifuß als Pflanze im Vordergrund stehen wird.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVUStandort MalchowVielfalt
news-44141Thu, 21 Mar 2019 15:55:58 +0100BDLI kürt Innovation der Wochehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/bdli-kuert-innovation-der-woche-44141/Freude in Bremen und Wismar, denn der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) zeichnet damit nicht nur die ArianeGroup, sondern auch die am Projekt FLIC beteiligten Hochschulen Wismar und Bremen aus.Ende April wird das seit Frühjahr 2016 laufende Projekt „CoRiFe: Computergestützte Realisierung einer intelligenten Fertigung“ erfolgreich abgeschlossen werden. Die Ergebnisse dieses vom BMBF geförderten (FHprofUnt) Projektes sind Bestandteil des Projektes Future Launcher Integration Concept, kurz FLIC. In diesem erforscht die ArianeGroup digitale Prozesse für die Integration der neuen Ariane 6 Oberstufe.

Im Bereich Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik wurde unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Roland Larek die Methode „Intelligente Netzpläne“ entwickelt. In diese flossen die im Rahmen seines Promotionsvorhabens erlangten Forschungsergebnisse Jan Wagners ein.

Zitat aus der BDLI-Nachricht:
„Weltweit einzigartig
Ein besonderer Clou des Projektes und weltweit bislang einzigartig sind sogenannte intelligente Netzpläne: Das System überwacht die streng vorgegebene Abfolge der Arbeitsschritte und prüft, welcher Mitarbeiter an welcher Stelle am besten eingesetzt werden kann. Stockt ein Arbeitsprozess, errechnet das System automatisch, wo der betreffende Mechaniker am effizientesten weiterarbeiten kann – und berücksichtigt dabei beispielsweise auch, ob die dafür nötigen Materialien vorhanden sind. Bislang muss diese Entscheidung vom Teamleiter anhand gedruckter Ablaufpläne eruiert und getroffen werden. Der Effizienzgewinn ist erheblich.“

 

]]>
Bereich MVUHochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenForschung
news-43829Fri, 15 Mar 2019 14:45:16 +0100Lütte besuchten großes Laborhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/luette-besuchten-grosses-labor-43829/Eine 4. Klasse der Evangelischen Grundschule Robert Lansemann Wismar, die „Möwen“, waren im produktionstechnischen Labor unserer Hochschule zu Gast.Die Mitarbeiter von Professoren Tassilo-Maria Schimmelpfennnig und Roland Larek hatten ein abwechslungsreiches Besuchsprogramm vorbereitet, damit die 22 Schüler im Alter von zehn Jahren einen Eindruck davon gewinnen können, was im Bereich Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik so vor sich geht.

2018 hat die Schulklasse beim M-V-weiten Wettbewerb zum Thema „Wie stellen sich Schüler die Zukunft in 100 Jahren vor?“ ein Preisgeld gewonnen, womit sie sich ein eigenes Lern-Roboter-System kaufen möchten. Bei Johanna Ender und Franziska Bendig konnten die Lütten die kleinen, bionischen Leichtbauroboter schon einmal ausprobieren sowie mit Datenbrille und Smartphone in die erweiterte Realität (Augmented Reality) von Robotik und Automatisierung eintauchen. Einen anderen Blick in die Zukunft warfen die Kinder mit Jan Wagner und Herrn Luthard. Als Beispiel für „Industrie 4.0“ erhielten sie die Möglichkeit, sich in aus Videospielen gewohnter Jump’n’Run-Manier durch eine virtuelle Fabrik zu bewegen. Außerdem konnten sie selbst an einem modernen Pick-By-Light-Montagearbeitsplatz werkeln. Diese Stationen erlauben den Kindern ihre Medien des Alltags, wie Videospiele und Beamer, in einem anderen Zusammenhang zu sehen – sie werden so vielleicht schon früh für einen technischen Beruf oder das Studium des Maschinenbaus begeistert.

In der Gießerei des Produktionstechnischen Labors wurde es dann wieder ganz analog: Mithilfe eines Formkastens, Quarzsand und ein wenig Unterstützung durch Wolfgang Harten und Mathias Lorenz stellen die Kids ihre eigenen, persönlichen Anhänger aus Aluguss her. Auf einer kleinen Tour durch das große Labor konnten sie außerdem entdecken, wie zum Beispiel Blechdosen und Schraubenschlüssel hergestellt werden.

zum Labor »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVUKinder & Familie
news-43821Fri, 15 Mar 2019 13:55:17 +0100Erneut Sonderpreis des AIV-Schinkel-Wettbewerbshttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/erneut-sonderpreis-des-aiv-schinkel-wettbewerbs-43821/Wir gratulieren Inga Hogrefe und Maximilian Gedamke (beide Bachelor Architektur) sowie Katharina Ropers (Master Bauingenieurwesen) zur preisgekrönten gemeinsamen Leistung.Für ihren Wettbewerbsbeitrag „X-BERG WELLE“ wurden die drei dem „Sonderpreis Konstruktiver Ingenieurbau“ und einem von der Baukammer Berlin gestifteten Preisgeld von 1.000 Euro ausgezeichnet. Hinter der Bezeichnung X-BERG-WELLE verbirgt sich das Konzept eines Radschnellweges mit einer auch für Fußgänger nutzbaren Brücke in Berlin-Kreuzberg.

mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-43785Fri, 15 Mar 2019 09:26:12 +0100Science Slam Finale mit Hannah Klinnerhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/science-slam-finale-mit-hannah-klinner-43785/Seit knapp zwei Jahren läuft die mehrstufige Qualifikation zum großen Scienceslam-Finale auf der IdeenExpo in Hannover am 21. Juni 2019, an dem nun auch unsere Bauingenieur-Studentin teilnehmen wird.Denn am Donnerstagabend, dem 14. März 2019, hat Hannah Klinner die letzte Gelegenheit einen der begehrten Plätze zu ergattern genutzt, ist in Hannover gegen sechs junge Wissenschaftler angetreten und hat das Publikums-Voting mit 85 von 100 möglichen Punkten gewonnen. Mit ihrem Vortrag „Die perfekte Welle“ war es ihr am besten gelungen auf unterhaltsame Weise das Publikum für ihre Forschungsprojekte zu begeistern. Wir drücken ihr für das Finale im Juni die Daumen.

Vor fünf Jahren war Hannah Klinner die erste Science Slam-Siegerin auf dem Wismarer Campus. Wer in ihre Fußstapfen treten möchte, kann sich für eine Teilnahme am 6. Science Slam, der am 22. Mai 2019 stattfindet, bewerben.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-43765Thu, 14 Mar 2019 18:36:00 +0100Interkulturelles Zusammenleben im Wohnheimhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/interkulturelles-zusammenleben-im-wohnheim-43765/Ein Video-Projekt zehn ausländischer Studierender unseres Master-Studienganges „International Management“ widmete sich dem studentischen Leben im Wohnheim.In nur einem Semester befragten die Studierenden unter Leitung von Dallas Reese Wohnheimbewohner, erwarben theoretisches und praktisches Wissen zur Filmproduktion im E-Learning-Zentrum unserer Hochschule (ELZ), verbrachten viel Zeit vor und hinter der Kamera, um nun ein englischsprachiges Video präsentieren zu können, dass auf humorvolle Art zeigt, wie gemeinsames Wohnen trotz kultureller Unterschiede gelingen kann: "Hand in Hand – for a better life in the dormitory

mehr »

]]>
InternationalesE-Learning-ZentrumHochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungSprachenVielfalt
news-43031Mon, 25 Feb 2019 18:00:00 +0100EURO-ZA-Partner aus Südafrika und Europahttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/euro-za-partner-aus-suedafrika-und-europa-43031/Geführt von Prof. Dr. Knud Benedict besuchten am 25. Februar 2019 20 Vertreter von drei südafrikanischen und drei europäischen Universitäten den Bereich Seefahrt.Im Rahmen des seit November 2018 laufenden Erasmus+ Programmes der EU „Euro-ZA – Capacity building in the field of maritime education“ besichtigten  Partner des Bereiches Seefahrt von der Nelson Mandela University (Port Elizabeth), der Cape Peninsula University of Technology (Cape Town) und der Durban University of Technology (Durban) auch den Simulator für Verkehrszentralen (VTSS).

Ziel des Projektes mit den Partnern aus Südafrika, Finnland und Großbritannien ist die umfassende Evaluierung aller sechs maritimen Lehrpläne um im Ergebnis eine Verbesserung der Lehrpläne und Qualifikationen sowie der Nutzung von Simulatoren vorzubereiten. Diese soll den Austausch von Wissen, von Studierenden, Mitarbeitern und Forschung ermöglichen sowie letztendlich den überregionalen Standard verbessern helfen.

zum Projekt »

]]>
InternationalesHochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtForschung
news-24719Tue, 19 Feb 2019 11:41:00 +0100Vorlesungspläne für das SS 2019 onlinehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/vorlesungsplaene-fuer-das-ss-2019-online-24719/Die aktuellen Vorlesungspläne für die Bereiche BIW, EUI und MVU stehen online zur Verfügung.Die aktuellen Vorlesungspläne für das SS 2019 stehen ab sofort online zur Verfügung:

 

Bereich Bauingenieurwesen (Login erforderlich)

Bereich Elektrotechnik und Informatik (Login erforderlich)

Bereich Maschinenbau / Verfahrens- und Umwelttechnik (Login erforderlich)

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-41937Thu, 31 Jan 2019 17:34:42 +0100Kleines Großgerät eingeweihthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/kleines-grossgeraet-eingeweiht-41937/Am Bereich Elektrotechnik und Informatik konnte ein für 100.000 Euro beschafftes Gerät in Betrieb genommen werden: ein Spektren Analysator mit schnellem Oszilloskop-Frontend.Dieses Gerät kommt in der nachrichtentechnischen Ausbildung der Studierenden zum Einsatz. In Laborpraktika werden z. B. Lichtwellenleiter-Systeme, Radar- sowie WLAN-Technik analysiert.

mehr »

]]>
HS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-42011Mon, 14 Jan 2019 17:40:00 +0100Forschungsergebnisse auf Dentalgipfel https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/forschungsergebnisse-auf-dentalgipfel-42011/Professor Dr. Tassilo-Maria Schimmelpfennig präsentierte auf dem 8. Dentalgipfel neue Maschinentechnik für Zahnersatzherstellung.Vom 11. bis 13. Januar 2019 fand der 8. Dentalgipfel in Warnemünde statt. Bedeutende Referenten aus Zahnmedizin und Zahntechnik sowie der dentalen Maschinenentwicklung referierten über Innovationen und neuste Trends.

Seit Sommer 2017 entwickelt Professor Schimmelpfennig für die SAE Dental Vertriebs GmbH international, marktführendes Unternehmen dentaler Funkenerosionsmaschinen, neue Maschinentechnik zur Herstellung von spannungsfreiem implantatgetragenen Zahnersatz.
Auf dem Kongress wurden von ihm zukunftsweisende Arbeitsergebnisse des neuen RetroFit Systems vorgestellt. Das RetroFit-System dient der Aufrüstung vorhandener Maschinen mit innovativer Technik, verbunden mit neuen Bearbeitungsmöglichkeiten am Werkstück. Weiterhin wurden Entwicklungs- und Verfahrenstrends der Maschinentechnik im Bereich der Funkenerosion für Dentalanwendungen aufgezeigt, zukünftige Vorteile und Möglichkeiten der neuen Maschinentechnik skizziert.

Aus dem Erreichten der vergangen Monate ergeben sich eine Vielzahl von Forschungsarbeiten, die gemeinsam mit dem Bereich Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik der Hochschule Wismar und der SAE Dental Vertriebs GmbH international sowie der Organical CAD/CAM GmbH bearbeitet werden.

In den kommenden Jahren sind unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Schimmelpfennig Forschungsarbeiten auf den Gebieten der Maschinen- und Technologieentwicklung sowie die Entwicklung von Automatisierungs- und Assistenzsystemen für dentale Anwendungen vorgesehen. Für die Studierenden der Hochschule Wismar entsteht dadurch eine Anzahl von Themen für Praktika, Projekt- und Abschlussarbeiten. Außerdem ergeben sich für Absolventen anspruchsvolle und interessante Forschungsgebiete zur Promotion.

]]>
HS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenForschungVernetzung
news-38534Mon, 07 Jan 2019 00:00:00 +0100Studienberatung per WhatsApphttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/studienberatung-per-whatsapp-38534/Unsere Studienberaterinnen beantworten Fragen rund ums Thema Studium und Hochschule nun auch im WhatsApp-Chat.Dieser Service ist Montag bis Donnerstag in der Zeit zwischen 8:30 und 16:00 Uhr ereichbar, freitags bis 13:00 Uhr. Wir bitten um etwas Geduld, wenn es mal länger dauern sollte.

mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungStudieninteressierte
news-40317Thu, 13 Dec 2018 20:00:00 +0100Zwei Schwerpunkte – eine Exkursionhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/zwei-schwerpunkte-eine-exkursion-40317/Zu einer besonderen Vorlesungsergänzung hatten die Professoren Mathias Wilichowski und Christian Stollberg Studierende nach Reinbek und Hamburg eingeladen.Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Thermische Verwertung biogener Energieträger" im Master-Studiengang "Maschinenbau/Verfahrens- und Energietechnik" hatten die Studierenden zunächst das familiengeführte und weltweit tätige Unternehmen Amandus Kahl in Reinbek besucht. Dort folgte auf einen Vortrag zur Herstellung und zur Torrefizierung von Holzpellets der Besuch des Technikums und die Fertigungshallen. Gastgeber Prof. Dr.-Ing. Werner Sitzmann gab auch einen Überblick über die Produktion von Flachmatrizenpressen für die Futtermittelindustrie, die Recyclingtechnik, die Holzpelletherstellung sowie die dazugehörige Verfahrenstechnik.

Am Nachmittag stand in Hamburg-Billbrook die Besichtigung der Sonderabfallverbrennungsanlage der Abfall-Verwertungs-Gesellschaft mbH (AVG, ein Unternehmen der Indaver-Gruppe) auf dem Programm. Der Betriebsleiter Dr. Florian Grote informierte über das Unternehmen und präsentierte die Anlagentechnik bevor die Studierenden zum Rundgang durch die Anlage starteten – von der Annahmestation für gefährliche flüssige und feste Abfälle über die beiden Drehrohröfen mit Hochtemperaturnachverbrennung bis zur Rauchgasreinigungsanlage bestehend aus Elektrofilter, Chlorwasserstoffwäsche, Entschwefelung, Entstickung und Aktivkohlefiltration.

Der Besuch zweier Städte mit zwei Unternehmen stand auch symbolisch für die Verbindung der beiden Ausbildungsschwerpunkte der Lehrveranstaltung – der Verbrennung, Vergasung und Pyrolyse, die von Professor Stollberg vermittelt wird, sowie der mechanischen Aufbereitung biogener Rohstoffe (insbesondere Herstellung von Holzbriketts und Holzpellets) und die Rauchgasbehandlung, auf die Professor Wilichowski intensiv eingeht.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVU
news-38792Thu, 06 Dec 2018 15:37:24 +0100Hochschulwetter wieder verfügbarhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/hochschulwetter-wieder-verfuegbar-38792/Aktuelle Wetterdaten von der Wetterstation auf dem Dach Haus 7 wieder online im NetzDas aktuelle Campuswetter ist ab sofort wieder online abrufbar unter der Adresse:

http://redirect.fiw.hs-wismar.de/wetter/

Da der Steuerrechner der Wetterstation veraltet und die Software nicht mehr verfügbar waren, wurde die Wetterstation im März 2018 abgeschaltet. Studenten des Studienganges "Angewandte Informatik" programmierten die Schnittstelle nach und konzipierten ein neues System zur Speicherung und Auswertung der Wetterdaten. Genutzt werden ausschließlich Open-Source-Komponenten.

Zusätzlich wurde eine Archiv-Funktion entwickelt, die eine variable Auswertung von historischen Wetterdaten visuell anschaulich ermöglicht.

Viel Spaß beim "Wetter beobachten"

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIArbeitsbereich Informatik
news-38738Wed, 05 Dec 2018 18:18:00 +0100Mole-Podcast #6: ILIAS-Chef Matthias Kunkel zu Gasthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/mole-podcast-6-ilias-chef-matthias-kunkel-zu-gast-38738/Das Jahr neigt sich dem Ende zu, doch der mole-Podcast startet noch einmal richtig durch - dieses Mal mit Mitbegründer und Geschäftsführer von ILIAS, Matthias Kunkel.Er erzählt von der Idee hinter ILIAS, berichtet von der Entscheidung, warum ILIAS eine open-source-Plattform ist und gibt uns einen Ausblick, wohin sich die Lernplattform in der nächsten Zeit entwickelt. Und er gibt uns eine Antwort, die sich bestimmt viele Studierende und Lehrende an der Hochschule Wismar gefragt haben: Warum eigentlich ILIAS und Stud.IP gemeinsam?

ILIAS wird an unserer Hochschule für das Präsenzstudium und für das E-Learning Projekt „haleo“ genutzt.

 

]]>
E-Learning-ZentrumHochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungITSMZ
news-38826Mon, 03 Dec 2018 17:34:00 +0100Verabschiedung der KarriereStartMentoring-Studentinnenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/verabschiedung-der-karrierestartmentoring-studentinnen-38826/14 Absolventinnen des Frauenförderprogrammes KarriereStartMentoring unserer Hochschule wurden von Stefanie Drese, Sozialministerin Mecklenburg-Vorpommerns, die Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Programm überreicht. Gemeinsam mit ihren Mentorinnen und Mentoren sowie den Projektmitarbeiterinnen des Robert-Schmidt-Institutes haben sie diesen Abschluss an der Hochschule Stralsund gefeiert.

Während der Festveranstaltung übergab die Sozialministerin einen Zuwendungsbescheides in Höhe von 681.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) an die drei Fachhochschulen unseres Bundeslandes. Damit wurde der Grundstein für eine Fortsetzung der gezielten Förderung von Studentinnen für weitere drei Jahre gelegt.

Unsere Hochschule unterstützt dieses Programm mit einem Eigenanteil von 12.000 Euro.

]]>
WirtschaftskooperationenHochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungStudentenRobert-Schmidt-Institut
news-38139Wed, 21 Nov 2018 22:20:00 +0100Drei Preise für vier Studierendehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/drei-preise-fuer-vier-studierende-38139/Herzlichen Glückwunsch unseren diesjährigen Innovationspreisträgern Christian Hansen, Johanna Ender, Anke Schneider und Verena Krämer!Das Themenspektrum der gewürdigten Arbeiten reichte von „Entwicklung eines auf LNG basierenden Antriebskonzeptes für ein Kreuzfahrtschiff“ über “Leitwarte 4.0“ bis zu „Seenotrettungsboot 2.0“ und „Entwicklung von Orten und Situationen zur Verbesserung sozialer Interaktionen und Kommunikation im öffentlichen Raum des Campus der Hochschule Wismar.“

Die Feierliche Preisverleihung des Förderkreises der Hochschule Wismar e. V. fand am Abend des 21. November 2018 im Festsaal der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest statt.

Medieninformation »

]]>
WirtschaftskooperationenHS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungAlumniVernetzung
news-38198Tue, 20 Nov 2018 16:40:31 +0100Zu Fuß auf Schienen über Brückenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/zu-fuss-auf-schienen-ueber-bruecken-38198/21 Studierende des Bauingenieurwesens haben gemeinsam mit ihren Betreuern alte und neue Bauwerke Griechenlands erkundet, darunter auch 10 km der Schmalspurbahn in der spektakulären Vouraikos-Schlucht.In diesem Jahr standen auf dem von den Professoren Kersten Latz und Bernd Guericke sowie deren Mitarbeiterin Susanne Stendel vorbereiteten einwöchigem Exkursionsprogramm die Besichtigung von bis zu 3500 Jahre alte Bauwerke in Athen und auf der Insel Peloponnes. Höhepunkte waren der Besuch der im Bau befindlichen Metro in Piräus, des neu gebaute, erdbebensichere Stavros-Niarchos-Kulturzentrum nahe Athens, der mit Erdbebenschutzvorrichtungen ausgestattete Rion-Antirion-Brücke in Patras, der Kuppelbauten der Königsgräber von Mykene und selbstverständlich die Akropolis mit dem Parthenon.

Eine besondere Brückenbauvorlesung fand direkt an der 22 km langen Zahnradbahnstrecke (mit 40 Brücken und 6 Tunneln) in der Vouraikosschlucht statt. Elf Kilometer der auch als Wanderweg genutzten Eisenbahntrasse nahm die 24-köpfige Gruppe gemeinsam unter die Sohlen.

Bilder zur Exkursion »

]]>
InternationalesHochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-37985Wed, 14 Nov 2018 13:12:25 +0100Über 200 Gäste aus Ludwigslust, Schwerin und Neuklosterhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/ueber-200-gaeste-aus-ludwigslust-schwerin-und-neukloster-37985/Der übervolle Hörsaal im Haus 1 zeugte vom großen Interesse der aus drei Gymnasien Nordwestmecklenburgs angereisten Schüler an unserem Studienangebot.Ein umfangreiches Programm wurde am so genannten Schülertag angeboten, das von der Vorstellung unserer Hochschule mit ihren Studiengängen und den entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen bis zum Mensabesuch reichte.

In rund anderthalb Stunden boten Vertreter der Fakultäten kleineren Schülergruppen ganz unterschiedliche Einblicke in die Lehre und Ausbildungsschwerpunkte aus fachspezifischer Sicht.

Am Rande hatten die mitgereisten Lehrerinnen nicht nur die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen, sie trafen auch auf ehemalige Schüler, die an unserer Hochschule studieren.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVUFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungStudieninteressierte
news-37911Mon, 12 Nov 2018 13:00:00 +0100Närrische Studienzeit eingeläutethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/naerrische-studienzeit-eingelaeutet-37911/Mit Prof. Dr. Henrik Schnegas stand am 12.11.18 ein Maschinenbau-Dozent vor dem von Faschingsvorlesungen verwöhnten Auditorium in Warnemünde und sorgte für intensives Lachmuskeltraining.Dabei kreisten seine Ausführungen nicht nur um Konstruktion/Apparatetechnik, Maschinenbau oder mathematische Grundlagen, auch die Entstehungsgeschichte Rostocker Stadteile und Wustrows, die richtige Berufsbekleidung, Qualifikationen für´s Studium oder Studienabschlüsse standen u. a. im Fokus und wurden dank eines ausgeklügelten didaktischen Konzeptes so vermittelt, dass Lachsalven weit über den Campus hinaus zu hören waren. Und dabei ist sie fakultativ, die traditionelle Faschingsvorlesung an unserem Bereich Seefahrt in Warnemünde, zu der alljährlich nicht nur Studierende, Lehrkräfte, Mitarbeiter, Alumni und Faschingsbegeisterte – zum Teil verkleidet – strömen.

Lärmende, die Stimmung anheizende Faschingsopas, Schlüsselübergabe, raffiniert frivole Vorlesung, Gesangswettbewerb, genussvolle Unterbrechungen - all das steht traditionell auf dem Programm und ist doch immer wieder wunderbar anders. Nur beim seit vier Jahren stattfindenden Gesangswettbewerb ging wieder einmal der „Chor“ der Bereichsmitarbeiter, Professoren und Ehemaligen als Sieger hervor.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtBereich MVUAlumni
news-37707Thu, 08 Nov 2018 13:57:26 +0100Gymnasialer Besuch an der Hochschulehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/gymnasialer-besuch-an-der-hochschule-37707/Der Maschinenbau, die Verfahrenstechnik, die Elektrotechnik und das Bauingenieurwesen standen im Fokus des Besuchs von 29 Schülerinnen und Schülern sowie der sie begleitenden Lehrerschaft am 8. November auf dem Campus Wismar und der Außenstelle Malchow auf der Insel Poel.

Auf Initiative der Wirtschaftsfördergesellschaft Südwestmecklenburg und unter organisatorischer Leitung von Prof. Dr. Christian Fink erhielten die aus dem südlichsten Zipfel Mecklenburg-Vorpommerns Angereisten viele Einblicke in die ingenieurwissenschaftlichen Studienbereiche. Auch die Campusmensa wurde eingehend inspiziert.

Elbe-Gymnasium Boizenburg: www.elbe-gymnasium.de
Fakultät für Ingenieurwissenschaften: www.hs-wismar.de/fiw
Stduieninfor und -beratung: www.hs-wismar.de/studium
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg: http://invest-swm.de/de

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVUStudieninteressierteVernetzung
news-37105Thu, 25 Oct 2018 09:33:00 +0200Lehrbetriebsstart vor 110 Jahrenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/lehrbetriebsstart-vor-110-jahren-37105/Die neu gegründete Ingenieur-Akademie Wismar nahm mit 13 Studierenden und drei Dozenten in den Lehrrichtungen Maschinenbau und Bauingenieurwesen ihren Betrieb in der ehemaligen Mädchenschule an der Neustadt auf dem Heiligen-Geist-Hof auf.Im Vertrag über die Einrichtung einer Ingenieurakademie als Privatinstitut in Wismar“ wurde u. a. festgelegt, dass der Rat der Stadt sich das Recht vorbehält, die Akademie nach Ablauf von zehn Jahren zu erwerben und sämtliche Dozenten und Angestellte in städtische Dienste zu übernehmen, sofern sie vom Gründervater Robert Schmidt dafür vorgeschlagen wurden. Aber es wurde auch vermerkt, dass der Rat der Stadt das Recht der Auflösung des Vertrages und der Akademie hätte, wenn diese nicht mindestens 150 Studenten im fünften Jahr ihres Bestehens habe.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich MVUAlumni
news-36909Mon, 22 Oct 2018 16:23:00 +0200Gepullt und gefeierthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/gepullt-und-gefeiert-36909/Am Sonnabend, dem 20. Oktober 2018, haben sich 23 Teams beim traditionellen Warenmünder Kutterpullen in die Riemen gelegt und ihren Sieger ermittelt: das Team der Wassersuppe 1.Auf die folgenden Plätze kamen: Müllroser Kutterkameraden, SCC Ketzin, Anklamer Hanse Haie, Wassersuppe 2, Breitling-Puller, Pullabfuhr, Schlauchboot, Pulldogs, Frischfische 2, Bilgenschweine, Expullsiv & Pulldance, Frischfische 1, 2 Full 2 Pull, Pullizei, Red Pull Racing, Die Abfahrer Kutterpull Crew, Kutterstrophe, AnneRiemen, Dynamo Tresen, Pullidioten, Swedish Wikings, Team Rääser und Sumpf

mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtSport
news-36675Wed, 17 Oct 2018 18:43:19 +0200Ingenieure feierlich verabschiedethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/ingenieure-feierlich-verabschiedet-36675/Zur Feierlichen Exmatrikulation der Fakultät für Ingenieurwissenschaften waren am Samstag, dem 13. Oktober 2018, rund 200 Absolventen mit ihren Familienangehörigen und Freunden sowie Mitarbeiter der Hochschule in die Wismarer Sankt-Georgen-Kirche gekommen.Die Absolventen, die im vergangenen Jahr ihr Studium erfolgreich beendet hatten, erhielten ihre Zeugnisse und die Beststudenten Auszeichnungen. Außerdem wurde sowohl der VDI-Studienpreis als auch der Förderpreis des Wismarer Bauseminar e.V. verliehen.
mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVUAlumni
news-36671Wed, 17 Oct 2018 16:04:28 +0200Malchower Schaugarten digital begehbarhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/malchower-schaugarten-digital-begehbar-36671/Ein weiterer 360°-Rundgang bietet ganz neue Informationsmöglichkeiten am Standort in Malchow auf der Insel Poel – ebenso wie im heimischen Sessel.Wer mehr wissen möchte über die exotischen Pflanzenschönheiten sowie über Heil-, Färber, Industrie- und Energiepflanzen oder zum Gewächshaus, zum Technikum, zu den Laboratorien und Klimakammern, der findet diese ab sofort in digitaler Form. Voraussetzung sind ein funktionierendes Handy oder Tablet sowie die nötige mobile Internetverbindung zur Webseite 360.hs-wismar.de/schaugarten.

mehr »

]]>
E-Learning-ZentrumHS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVUStandort MalchowVielfalt
news-35951Mon, 01 Oct 2018 17:07:12 +0200Neues Gesicht im FIW-Dekanathttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/neues-gesicht-im-fiw-dekanat-35951/Auf seiner Sitzung am 18.September 2018 hat der Fakultätsrat der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar das Dekanat gewählt.Prof. Dr. Ingo Müller wurde als Dekan ebenso bestätigt wie Prof. Dr. Kersten Latz als Studiendekan. Mit Prof. Dr. Christian Fink (Foto) wurde ein neuer Prodekan in den Führungsstab der Fakultät aufgenommen. Weiterhin gehören Prof. Dr. Dieter Glaner und Prof. Dr. Karsten Wehner dem Dekanat an.
Die gewählten fünf Kollegen werden nun für die kommenden drei Jahre die Geschicke der Fakultät leiten.  

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für Ingenieurwissenschaften
news-35945Thu, 27 Sep 2018 09:06:00 +020060-jähriges Absolventenjubiläumhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/60-jaehriges-absolventenjubilaeum-35945/Wenn sich nach sechs Jahrzehnten Absolventen auf dem Wismarer Campus treffen – wie die ehemaligen Schiffsmaschinenbau-Studenten am 26. September 2018, dann ist das ein ganz besonderer Termin im Alumni-Kalender.Sechs ehemalige Studenten (1954 bis 1958) sowie Witwen und Witwer der Alumni, die leider nicht mehr dabei sein können, waren sehr erfreut, dass Professor Horst Krebs zum Treffen anreisen konnte. Er hatte viele Jahre an der Hochschule Maschinenbau gelehrt und war vor 13 Jahren in den verdienten Ruhestand gegangen. Prof. Dr. Henrik Schnegas – seit 15 Jahren an unserer Hochschule – sorgte mit seinem Vortrag auf die beliebte humorvolle und informative Art für eine ebenso würdevolle wie kurzweilige Veranstaltung.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVUAlumni
news-35511Fri, 21 Sep 2018 11:57:31 +0200Professor Krohn neuer Senatsvorsitzenderhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/professor-krohn-neuer-senatsvorsitzender-35511/Die Mitglieder des XI. Senats haben auf ihrer konstituierenden Sitzung am 20. September 2018 Prof. Dr.-Ing. Martin Krohn einstimmig zu ihrem Vorsitzenden gewählt.Auch sein Stellvertreter wurde einstimmig gewählt: Prof. Dr.-Ing. Michael Rachow.

Herzliche Glückwünsche gab es vom bisherigen Senatsvorsitzenden, Prof. Jochen Wisotzki, welcher altersbedingt nicht wieder für den Senat kandidiert hat.

mehr »

]]>
HS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtBereich MVU
news-35615Thu, 20 Sep 2018 16:26:00 +020025 Deutschlandstipendien vergebenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/25-deutschlandstipendien-vergeben-35615/Wir gratulieren 25 Studierenden unsere Hochschule, die aus 111 Bewerbern ausgewählt wurden und für die Dauer des laufenden Studienjahres ein Stipendium in Höhe von 300 Euro pro Monat erhalten.Sehr herzlich bedanken wir uns bei allen Förderern, die dies ermöglichten. Besonders erfreulich ist, dass alle Förderer des letzten Jahres ihre Unterstützung fortsetzen. Außerdem konnten weitere vier Förderer aus Rostock, Schwerin und Greifswald gewonnen werden.

]]>
WirtschaftskooperationenHochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungKarriereRobert-Schmidt-InstitutVernetzung
news-35095Wed, 19 Sep 2018 19:27:26 +0200Feierliche Immatrikulation mit Preisverleihungenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/feierliche-immatrikulation-mit-preisverleihungen-35095/Der Akademische Senat und das Rektorat unserer Hochschule hatten am Mittwoch, dem 19. September 2018, die Erstsemester des Studienjahres 2018/2019 zur Feierlichen Immatrikulation in das Theater der Hansestadt Wismar eingeladen.Mit seiner Begrüßungsrede nahm der Rektor, Prof. Dr. Bodo Wiegand-Hoffmeister, die neu Immatrikulierten ganz offiziell in den Kreis der Studenten auf. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung und Ansporn für die Erstsemester zugleich waren die Auszeichnungen besonders verdienstvoller Studierender.

mehr »

]]>
HS Wismar (intern)Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtBereich BIWBereich EuIBereich MVUFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät Gestaltung
news-35097Wed, 19 Sep 2018 17:30:00 +0200Umweltpreis für sensibles Tiefbauenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/umweltpreis-fuer-sensibles-tiefbauen-35097/Wir gratulieren Alexander Bredl, Absolvent des Bachelor-Studienganges Bauingenieurwesen. Er hat am Dienstag, dem 18. September 2018, in Neubrandenburg für seine Bachelor-Arbeit den Umweltpreis des BWK e. V. und zusätzlich einen Buchpreis erhalten. Mit der Verleihung des Preises soll die praxisorientierte und innovative Forschung auf dem Gebiet des technischen Umweltschutzes gefördert werden. Er wird bundesweit ausgelobt von den Landesverbänden verliehen. Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Bundes der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau (BWK) e. V hat bisher den Umweltpreis ausschließlich an Absolventen der Universität Rostock und der Fachhochschule Neubrandenburg verliehen. Alexander Bredl ist der erste Absolvent aus Wismar, der sich über diesen Preis und damit 500 Euro freuen darf.

Stolz darauf ist auch der Betreuer seine Bachelor-Arbeit, Prof. Dipl.-Ing. Dirk-W. Lante. Denn aus seiner Sicht flossen über das ansonsten bei ähnlichen Abschlussarbeiten übliche Maß hinausgehende ökologische Aspekte in die Bewertung des „Vergleichs verschiedener Konzepte des Spezialtiefbaus für eine innerstädtische, sensible Tiefbaumaßnahme unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten“ – (so der Titel der Abschlussarbeit – ein. Der Betreuer betonte: „Gerade im Bauingenieurwesen werden vielfältige Möglichkeiten zum umweltgerechten Bauen eher weniger berücksichtigt. Alexander Bredl hat überzeugend dargestellt, dass Ökologie und Ökonomie nicht im Widerspruch stehen müssen".

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWAlumni
news-31697Mon, 17 Sep 2018 15:36:00 +0200Semesterkompass für 2018/19https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/semesterkompass-fuer-201819-31697/Das beliebte analoge Orientierungswerkzeug zur Unterstützung des Terminkurses im kommenden Studienjahr ist wieder gratis erhältlich.Der neue Semesterkompass liegt zur Abholung bereit:

  • in Wismar im Servicepoint Haus 21 und der Bibliothek,
  • in Warnemünde in der Studienorganisation Haus 2
]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungStudenten
news-34753Thu, 13 Sep 2018 13:08:51 +0200Vertretungsprofessuren Physik und EMVhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/vertretungsprofessuren-physik-und-emv-34753/Vertretungsprofessuren "Physik" und "EMV & Qualitätssicherung" Pünktlich zum Semesterstart  verstärken zwei Vertretungsprofessoren Dr. Torsten Barfels (Vertretungsprofessor "Physik") und Dr. Toralf Renkwitz (Vertretungsprofessor "Elektromagnetische Verträglichkeit und Zuverlässigkeit") das Team des Bereiches Elektrotechnik und Informatik (EuI). Wir wünschen beiden einen erfolgreichen Start an der Hochschule Wismar.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Bereich EuIFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-34755Thu, 13 Sep 2018 00:00:00 +0200Digital durchstarten ins neue Semesterhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/digital-durchstarten-ins-neue-semester-34755/Auf den Punkt zusammengefasst: Der mole-Podcast #5 enthält wichtige Infos zu den digitalen Angeboten der Hochschule Wismar, die für’s Studium unerlässlich sind: Sicheres Campus-WLAN? 5 GB Cloudspeicher? Kostenlose Office- oder Adobe-Programme? Austausch mit anderen Studierenden und Lehrenden auf einer Plattform? Alle Tipps dazu gibt’s im Podcast! Reinhören und ins neue Semester durchstarten!

]]>
E-Learning-ZentrumFarbsteuerung AnthrazitITSMZHochschule WismarFakultät GestaltungFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-33649Thu, 23 Aug 2018 18:08:00 +0200Martinique so nah durch Erasmus+ https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/martinique-so-nah-durch-erasmus-33649/Ab sofort können Bachelor-Studenten der Studienrichtung "Verkehrsbetrieb/Logistik (VBL)" und Master-Studenten des Bereiches Seefahrt am europäischen Studentenaustauschprogramm mit der Université des Antilles auf der Karibikinsel Martinique teilnehmen.Weil das frisch unterzeichnete Abkommen für die Studienbereiche "Economics und Transport Services" gilt, können auch Studierenden mit fachlich passendem Ausbildungsprofil, wie z. B. der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, teilnehmen. Die EU-Förderung erfolgt pro Semester für maximal drei Studierende über einen Zeitraum von fünf Monaten.

mehr im Logbuch des Bereiches Seefahrt »

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für Wirtschaftswissenschaften
news-32699Tue, 07 Aug 2018 15:27:00 +0200Professor Ralf Glienke ernannt und begrüßthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/professor-ralf-glienke-ernannt-und-begruesst-32699/Dr.-Ing. Ralf Glienke wurde am 31. Juli 2018 von Wissenschaftsministerin Birgit Hesse in Schwerin zum Professor für das Berufungsgebiet „Mechanik/Konstruktion“ ernannt. Am 1. September 2018 nimmt er seine Tätigkeit an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften unserer Hochschule auf und wurde bereits von den anwesenden Kollegen herzlich begrüßt.Dr. Glienke wurde 1981 in Rostock geboren. 2008 hat er das Studium Bauingenieurwesen mit der Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität Rostock abgeschlossen. Auch seine wissenschaftliche Laufbahn begann in der Hansestadt beim Fraunhofer Anwendungszentrum für Großstrukturen in der Produktionstechnik, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und zuletzt als Gruppenleiter sowie Leiter der Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle MVO08. Im Jahr 2013 schloss er seine Promotion an der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock ab. Berufsbegleitend ließ er sich zum Internationalen Schweißfachingenieur (2008) und zum Schraubfachingenieur (2017) ausbilden.

Im Rahmen seiner Tätigkeit beim Fraunhofer war er für die Bearbeitung und die Projektleitung nationaler und internationaler Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu der Fragestellung Festigkeit gefügter Verbindungen für die Technikbereiche Windenergie, Stahlbau, Nutzfahrzeug- und Schienenfahrzeugbau verantwortlich. Im Zuge seiner Arbeiten konnten etliche innovative Fügetechniken im Labor qualifiziert, anschließend zertifiziert  und somit die Einsatzpraxis überführt werden. Zudem war Herr Glienke aktiv in der Normung, als Dozent für die Weiterbildung von Ingenieuren und seit 2012 Lehrbeauftragter an der Universität Rostock tätig.

Professor Glienke wird Strukturmechanik, Technische Mechanik, Fügetechnik, Finite Elemente Methode sowie Maschinen- und Apparateelemente in Lehre und Forschung vertreten.
Zu seinen Forschungsinteressen zählen das Tragverhalten von Konstruktionen und deren Verbindungen, gerne geschraubt oder geschweißt.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenHochschule WismarBereich BIW
news-32503Tue, 24 Jul 2018 14:58:55 +0200Statt Sommerloch: Heiße Tipps für moderne Lehrehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/statt-sommerloch-heisse-tipps-fuer-moderne-lehre-32503/Vorlesungsskripte auf Stud.IP hochzuladen ist ein guter Anfang – aber da geht noch mehr! Der mole-Podcast #4 verrät Tipps und Tricks zu digitalen Werkzeugen in der Lehre, die auch für Einsteiger geeignet sind. Außerdem beschäftigen sich die Mediendidaktiker des E-Learning-Zentrums mit unseren beiden Plattformen Stud.IP und ILIAS, klären die Unterschiede und spielen gesammelten Meinungen vom Campus ein. 

]]>
E-Learning-ZentrumFarbsteuerung AnthrazitITSMZHochschule WismarFakultät GestaltungFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-31419Thu, 05 Jul 2018 08:33:25 +0200CEA zu Gast an der TU Clausthalhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/cea-zu-gast-an-der-tu-clausthal-31419/Fruchtbarer Austausch im Rahmen eines DoktorandenworkshopsAm 29. Juli waren mit Prof. Thorsten Pawletta, Mitarbeiterin Christina Deatcu sowie den drei Doktoranden Hendrik Folkerts, Birger Freymann und Georg Kunert Mitglieder der Forschungsgruppe CEA (Computational Engineering & Automation) der Hochschule Wismar zu Gast bei Prof. Dr. Hartmann (TU Clausthal) und PD. Dr.-Ing. habil Durak (DLR Braunschweig).

In Zusammenhang mit den geplanten kooperativen Promotionen stellten Hendrik Folkerts und Birger Freymann den Bearbeitungsstand ihrer Themen in jeweils 45 minütigen Vorträgen vor:


(1) Reactive and Cooperative Multi-Robot Controls based on the SBC Framework and DEVS (B. Freymann)
(2) Variability Modeling for Simulation in Engineering Using System Entity Structures (H. Folkerts)

Anschließend erfolgte eine intensive Diskussion zum Stand und der Fortführung des gemeinsamen Forschungskomplexes "Variability Modeling and Automated Model Generation".

Forschungsgruppe CEA

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Research Group CEAFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-31535Thu, 05 Jul 2018 08:33:25 +0200CEA zu Gast an der TU Clausthalhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/cea-zu-gast-an-der-tu-clausthal-31535/Fruchtbarer Austausch im Rahmen eines DoktorandenworkshopsAm 29. Juli waren mit Prof. Thorsten Pawletta, Mitarbeiterin Christina Deatcu sowie den drei Doktoranden Hendrik Folkerts, Birger Freymann und Georg Kunert Mitglieder der Forschungsgruppe CEA (Computational Engineering & Automation) der Hochschule Wismar zu Gast bei Prof. Dr. Hartmann (TU Clausthal) und PD. Dr.-Ing. habil Durak (DLR Braunschweig).

In Zusammenhang mit den geplanten kooperativen Promotionen stellten Hendrik Folkerts und Birger Freymann den Bearbeitungsstand ihrer Themen in jeweils 45 minütigen Vorträgen vor:


(1) Reactive and Cooperative Multi-Robot Controls based on the SBC Framework and DEVS (B. Freymann)
(2) Variability Modeling for Simulation in Engineering Using System Entity Structures (H. Folkerts)

Anschließend erfolgte eine intensive Diskussion zum Stand und der Fortführung des gemeinsamen Forschungskomplexes "Variability Modeling and Automated Model Generation".

Forschungsgruppe CEA

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Research Group CEAFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-31057Wed, 27 Jun 2018 19:31:50 +0200Eindrucksvoller Abschluss GALILEOnautichttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/eindrucksvoller-abschluss-galileonautic-31057/Fünf Projektpartner haben zwei Jahre lang gemeinsam an neuen Technologien zum autonomen Navigieren und optimierten Manövrieren von kooperierenden Schiffen in Häfen gearbeitet und nun die Ergebnisse in Rostock präsentiert.Umfangreiche Arbeitspakete waren von unserem Arbeitsbereich Automatisierungstechnik/Mechatronik (ATM) in Wismar und unserem Institut für Innovative Schiffs-Simulation und Maritime Systeme (ISSIMS) in Warnemünde bearbeitet worden.

Das Besondere an der Abschlusspräsentation auf dem Traditionsschiff im Rostocker IGA-Park waren die Live-Vorstellungen. Dazu gehörten einerseits die Manöver mit zwei unbemannten Modellschiffen und einem manuell gesteuerten Schlauchboot im Hafengebiet direkt vor dem Traditionsschiff. In einem zweiten Szenario wurde die Nahfelderkennung am Kai demonstriert. Ebenso anschaulich vermittelte im Maritimen Simulationszentrum Warnemünde die Simulation zweier sich im Seekanal begegnender Fähren die Projektergebnisse.

mehr »

]]>
Hochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenISSIMSBereich EuIForschungVernetzungFarbsteuerung Blau (FIW)Bereich Seefahrt
news-30997Mon, 25 Jun 2018 17:36:00 +0200Nachträgliche Klassen-Siegerehrung zum Campuslauf 2018https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/nachtraegliche-klassen-siegerehrung-zum-campuslauf-2018-30997/Von drei Wismarer Schulen waren erfolgreiche Campusläufer mit ihren Lehrern oder dem Klassensprecher erneut an die Hochschule gekommen, um Preisgelder für die Klassenkasse im Gesamtwert von 1.000 Euro in Empfang zu nehmen.Wir gratulieren der

  • Klasse 5a und 6a der Integrierten Gesamtschule Wismar (212,50 Euro und 337,50 Euro) sowie der
  • 10cI des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums Wismar (212,50 Euro) und der
  • 10a des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Wismar (237,50 Euro)

Darin enthalten sind drei Prämien, die Kevin Voeks, Johannes-Carsten Duhr und Vincent Bachstein für ihre Klassenkasse als Schnellste in der Schulklassenwertung über die 3,5 km-Distanz sicherten. Die drei schnellsten Schüler über die 10,5 km, Robin Leu, Tom Reichelt und Tim Eigendorf, waren ebenfalls gekommen und gaben Tipps für den Campuslauf 2019.

Gelaufen sind nicht nur junge Sportler, die in ihrer Freizeit Sport treiben, von Leichtathletik über Fuß- und Handball sowie Tischtennis bis zur Akrobatik, sondern auch Schüler, die einfach Spaß am Laufen haben und ihre Klassenkameraden in der Gruppenwertung unterstützen wollten. Genau diese bunte Mischung und die Förderung des Teamgeistes war es, die die Campuslauf-Organisatoren im Blick hatten, als sie die Preise mit detaillierten Wertungsvorgaben ausgeschrieben haben.

Ein großes Dankeschön geht auch an alle Schüler-Streckenposten! Sie werden auch im nächsten Jahr gebraucht – dann ist eine flinkere Auswertung geplant.

mehr zur Wertung und zum Campuslauf »

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für Wirtschaftswissenschaften
news-30751Tue, 19 Jun 2018 11:24:08 +0200Fit für den Weltmarkt mit "made in MV"https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/fit-fuer-den-weltmarkt-mit-made-in-mv-30751/27 Studierende des Masterstudienganges Betriebswirtschaft sowie der Fakultät Gestaltung und der Fakultät für Ingenieurwissenschaften präsentierten am Abend des 18. Juni 2018 marktgerechte Strategien für internationale Messekonzepte von sechs ausgewählten Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern.Unter der Überschrift “Made in MV – made for the world” haben Wismarer Studierende unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Feuerhake und Prof. Achim Hack zusammen mit den Geschäftsführungen der sechs Unternehmen im laufenden Semester Messeausstellerkonzepte erarbeitet. Mit einem Grußwort des Chefs der Staatskanzlei M-V wurde die umfangreiche Abschlusspräsentation in der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin eröffnet. In den einzelnen Beiträgen wurden jede der Firmen einer Ist-Analyse unterzogen, eine strategische Analyse vorgenommen und internationale Märkte evaluiert. So konnten im Ergebnis strategischer und operativer Messeplanungen u. a. geeignete Messen vorgeschlagen, individuelle Messeziele definiert und die anfallenden Gesamtkosten berechnet. Außerdem wurden Messe-Nutzen-Analysen durchgeführt, in Frage kommende Förderungsmöglichkeiten recherchiert und mögliche Gestaltungsvarianten für den Messestand erarbeitet.

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Neben der IHK zu Schwerin und der Ministerpräsidentin unseres Landes gehören die Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern in M-V, die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing „GTAI – Germany Trade & Invest“ und der Verband der Deutschen Messewirtschaft AUMA zu den Projektpartnern.

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät Gestaltung
news-30103Mon, 04 Jun 2018 16:55:51 +0200Brückensperrung für die Wissenschafthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/brueckensperrung-fuer-die-wissenschaft-30103/Kraftfahrer, die am Sonnabenabend (26.5.18) auf der B 207 den Elbe-Lübeck-Kanal überqueren wollten, mussten etwas Geduld mitbringen, um den Wissenschaftlern von der Hochschule Wismar Messungen zu ermöglichen.Unser KBauMV hatte für sieben Tests mit bis zu sechs LKW jeweils 10 Minuten Zeit, um eine Probebelastung an einer 350 Meter langen Brücke durchzuführen. Mit den so ermittelten Daten soll ein präziseres statisches Modell für die Nachrechnung dieser und weiterer Brücken entwickelt werden.
mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)KBauMVFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-29971Fri, 01 Jun 2018 12:27:40 +0200Vor 50 Jahren Studium abgeschlossenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/vor-50-jahren-studium-abgeschlossen-29971/Als junge Männer mit Berufserfahrung hatte das Studium der Landmaschinen- und Verarbeitungstechnik die heutigen Alumni an die Ingenieurschule für Maschinenbau und Elektrotechnik Wismar – eine Vorläufereinrichtung unserer Hochschule – gelockt.Seit Ihrem erfolgreichen Abschluss im Jahr 1968 treffen sie sich regelmäßig und haben nun am 1. Juni 2018 auf dem Campus ihr 50-jähriges Abschlussjubiläum gefeiert.

Begeistert zeigten sich die 12 Alumni, zum Teil in Begleitung ihrer Frauen, vom Vortrag Professor Dr. Henrik Schnegas über die Geschichte des Bereiches Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik.
Zuvor hatten sie bereits an zwei Tagen die Hansestadt mit ihren Restaurants erkundet und u. a. die Firma Hüttemann besucht. Auch ein Ausflug in die Landeshauptstadt Schwerin stand auf dem Programm der bis aus über 500 Kilometer entfernten Wohnorten Angereisten. Für den Absolventen, der heute in Bobitz lebt, war die Anreise vergleichsweise ein Katzensprung.
Fest eingeplant ist ein weiterer Campusbesuch in zehn Jahren zum 60.


]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVUAlumni
news-29607Sat, 26 May 2018 23:51:00 +0200CJD-Klasse Logistikwettbewerbssiegerhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/cjd-klasse-logistikwettbewerbssieger-29607/Am zweiten Campus Ahoi-Tag des Bereiches Seefahrt fand zum zweiten Mal ein spezieller Wettbewerb für Schüler statt, den die Schüler der Klasse 9b der CJD Christophorusschule Rostock gewonnen haben. Ihr Preis: eine Fährfahrt von Rostock nach Gedser und zurück (mit Brückenbesichtigung) sowie 200 Euro. Zum Wettkampf-Team gehörten Hannes Frank, Jan-Niclas Beller, Marc Michaeis und Kukas Köhnke.

Auf Platz 2 kam die Klasse 9.1 des Gymnasiums Reutershagen und durfte sich über 100 Euro sowie eine Stunde Simulationszeit auf der großen 360°-Brücke im Maritimen Simulationszentrum Warnemünde freuen. Sebastian Hilscher und Anton Erben hatten schon im letzten Jahr Erfahrungen sammeln können. Unterstützt wurden sie von ihren Mitschülern Orest Lynbich und Mohamed Al-Jousef.

Außerdem wurde erstmals ein Sonderpreis mit 100 Euro für das beste Design verliehen. Diesen erhielten die Schüler der Klasse 9b des CJD Rostock, welche die Krananlagen für die Häfen entworfen und gebaut hatten.

Unser Glückwunsch gilt nicht nur allen Preisträgern, sondern auch den Lehrern, die ihre Schüler in der Entwicklungsphase unterstützt und während des Wettkampf angefeuert haben.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Bereich SeefahrtFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-29565Fri, 25 May 2018 22:28:00 +0200Campuslaufneustart mit über 300 Läufernhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/campuslaufneustart-mit-ueber-300-laeufern-29565/Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten 303 Laufbegeisterte eine der vier angebotenen Strecken auf, um oder zum Campus – darunter viele Schüler und Wismarer, aber natürlich auch Studierende und Professoren. Wir gratulieren allen Teilnehmern zur tollen Leistung, ganz besonders jedoch den Erstplatzierten. Zum Kinderlauf über 800 m waren 29 der jüngsten Teilnehmer angetreten. Fanni Gerlach und Pepe Pelz durften im Anschluss stolz das Siegertreppchen erklimmen.
Mit 177 Läufern hatte der 3,5-Kilometerlauf das stärkste Starterfeld zu verzeichnen. Ronja und Robin Pelz erreichten als Erste das Ziel nach der einfachen Campusrunde.
Gleich dreimal 3,5 Kilometer wurden von 52 Läufern unter die Schuhsohlen genommen. Auf Platz 1 kamen Mandy Groschupf und Nikita Zarenkov.
Den langen Kanten über 19,8 Kilometer von der Insel Poel absolvierten 45 Teilnehmer, wobei Christiane Wermann (1:30:41) und Georg Kirsch (1:17:39) als erste die Ziellinie überquerten.

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungKinder & FamilieAlumniSport
news-29621Fri, 25 May 2018 14:12:00 +0200CampusAhoi! machte neugierig auf’s Studierenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/campusahoi-machte-neugierig-aufs-studieren-29621/Unser Hochschulinfotag lockte auch in diesem Jahr interessierte Schülerinnen und Schüler an, um scharenweise den Campus zu erobern. Informative Stationen,  Führungen und Probevorlesungen boten einen Einblick in das Studium am Campus Wismar und am Bereich Seefahrt in Warnemünde. Wer bei dieser Gelegenheit nicht dabei sein konnte oder gerne weitere Möglichkeiten nutzen möchte, uns bei einem Besuch kennenzulernen kann dies zum Beispiel am 29. Juni, beim „Tag der Technik“ und am 5.–7. Juli zur Jahresausstellung „DIA“.

Der Bereich Seefahrt lädt an seinen Studienorientierungstagen dazu ein, sich rund um das Studium in Warnemünde zu informieren.

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungStudieninteressierte
news-29497Wed, 23 May 2018 23:44:37 +0200Schwungvoller 5. Science Slam-Sieghttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/schwungvoller-5-science-slam-sieg-29497/Während des ersten Wismarer Science Slams im Jahr 2014 hatte Prof. Dr. Kersten Latz noch der damaligen Siegerin Hanna Klinner zum Thema „Perfekte Welle“ assistiert. In diesem Jahr wählte ihn das Publikum für seinen „Hells Bells“-Beitrag auf Platz 1, eine Premiere für Professoren.Platz 2 belegte Jan Gregor Putensen mit seinem Beitrag „Das hat Konsequenzen!
Oder: Die Sache mit dem chinesischen Reissack, der öfter mal umfällt.“. Und zwei Tage vor Inkrafttreten der neuen Datenschutzregeln der EU schaffte es Ruby Govedarov mit „Was habe ich damit zu tun? Die neue DS-GVO und der Arbeitnehmerdatenschutz“ auf Platz 3.

Glückwunsch allen Teilnehmern!

]]>
E-Learning-ZentrumFarbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-29287Tue, 22 May 2018 10:13:42 +0200Exkursion zur IFAT nach Münchenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/exkursion-zur-ifat-nach-muenchen-29287/Einen umfangreichen Einblick in mögliche zukünftige Arbeitsfelder erhielten 25 Studierende des Bereiches Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik vom 14. bis 18. Mai auf der IFAT in München. Die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft gilt als international renommiertes Branchentreffen der Umwelttechnologen. Diesjährige Topthemen der Messe waren die nachhaltige Nutzung von Ressourcen, das effektive Recycling von Plastik und die digitale Transformation. Durch das wachsende Bewusstsein des Verbrauchers und seine Forderung nach Nachhaltigkeit erlebt die Branche gerade ein enormes Wachstum. 

Der Messebesuch bot viele Gelegenheiten für Gespräche mit Unternehmen über deren Produkte – von der kleinen Schlauchpumpe bis zur gewaltigen Schrottpresse. Es ließ sich vieles über die technischen Hintergründe in Erfahrung bringen und auch Praktika sowie Abschlussarbeiten wurden angebahnt.

Ein besonderes Dankeschön geht an den Bereich MVU für die finanzielle Unterstützung der Exkursion und an die Vereine DVGW und DWA für die bereitgestellten Karten.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVU
news-29255Fri, 18 May 2018 11:18:09 +0200Engineering Ethics mit finnischem Gastdozentenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/engineering-ethics-mit-finnischem-gastdozenten-29255/Am 18. Mai endete der einwöchige Kurs „Engineering Ethics“ mit der Zertifikatsübergabe.Referent Roger Nyland von der Noiva University of Applied Sciences in Vaasa (Finnland) vermittelte den Teilnehmern aus den Masterstudiengängen "Energie- und ressourceneffiziente Technologien und Verfahren" und "Maschinenbau/Verfahrens- und Energietechnik" vom Bereich Maschinenbau, Verfahrens- und Umwelttechnik historische sowie zeitgenössische Aspekte ethischen Denken und Handelns im Berufsfeld des Ingenieurs. Der erfolgreich verlaufene Kurs soll auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

]]>
Hochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFarbsteuerung Blau (FIW)
news-29253Fri, 18 May 2018 10:58:02 +0200Alumnitreffen nach 60 Jahrenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/alumnitreffen-nach-60-jahren-29253/Ein freudiges Wiedersehen gab es am 18. Mai für neun Alumni des Studienganges Schiffsmaschinenbau. Von 1954 bis 1958 studierten sie an der Ingenieurschule für Schwermaschinenbau und Elektrotechnik, einer Vorläufereinrichtung der Hochschule Wismar. Das Treffen nach bemerkenswerten 60 Jahren bot viel Gelegenheit zum regen Austausch von Erinnerungen.

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenAlumniBereich MVUBereich EuI
news-28413Thu, 26 Apr 2018 11:38:15 +0200mehr als 30 Girls´Day-Teilnehmerinnenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/mehr-als-30-girlsday-teilnehmerinnen-28413/Der Bereich Seefahrt in Warnemünde und die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in Wismar hatten interessierte Mädchen zum Blick hinter die Kulissen und einem anspruchsvollen Girls´Day-Programm eingeladen.Schnell waren die Plätze ausgebucht und alle Schülerinnen der Klassenstufen 5 bis 8 aus Grevesmühlen, Lichtenhagen Dorf, Neuburg, Neukloster, Rethwisch, Rostock und Wismar pünktlich angereist.

Am Bereich Seefahrt konnten 10 Mädchen Studierenden bei Übungen über die Schulter schauen, am Simulator ein Schiff steuern, den Hafenumschlag verfolgen, mehr über Radar und Kompass erfahren sowie dem Bereich Seefahrt auf das Dach steigen.

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften startete der erlebnisreiche Tag mit dem Erarbeiten eines Prozessablaufes für Lippenpflegestifte, Videos wurden produziert, EV3-Lego-Roboter programmiert und "Kästchen für die Wirtschaft" gemalt.

 

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtFakultät für Wirtschaftswissenschaften
news-28043Thu, 19 Apr 2018 03:51:16 +0200Simulation und Systemwissenschaften in Baltimorehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/simulation-und-systemwissenschaften-in-baltimore-28043/Zum sechsten Mal präsentierte die Forschungsgruppe CEA aktuelle Forschungsergebnisse auf der SpringSim Simulation Multi-Conference in den USA und traf sich in diesem Rahmen mit ihren internationalen Projektpartnern.In diesem Jahr fand die Konferenz vom 15. bis 18. April in Baltimore/MD statt. Neben einem regulären Konferenzbeitrag ("Design Patterns for Variability Modeling Using SES Ontology" C. Deatcu, H. Folkerts, T. Pawletta, U. Durak (DLR Braunschweig)) war die FG CEA mit T. Pawletta auch wieder im Programmkommitee vertreten.

An zwei Abenden gab es ein Treffen mit den internationalen Projektpartnern: Univ. of Tucson/AZ, RT Sync Corp./AZ, Oakridge Lab./TN, DLR Braunschweig. Im Mittelpunkt der abendlichen Diskussionen stand die Koordination der Forschungsarbeiten zur weiteren Theorieentwicklung der System Entity Structure (SES) Ontology und der softwaretechnischen Prototypentwicklung. Als Teilziel soll zum Sommer ein neuer freier Software-Prototyp veröffentlicht werden. Neben lokalen Treffen in Deutschland und den USA ist das nächste Treffen aller Partner auf der SpringSim'19 in Tucson/AZ geplant.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Research Group CEA--- HS WISMAR: KEINE KATEGORIE ---Bereich EuIFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVU
news-30319Thu, 19 Apr 2018 03:51:16 +0200Simulation und Systemwissenschaften in Baltimorehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/simulation-und-systemwissenschaften-in-baltimore-30319/Zum sechsten Mal präsentierte die Forschungsgruppe CEA aktuelle Forschungsergebnisse auf der SpringSim Simulation Multi-Conference in den USA und traf sich in diesem Rahmen mit ihren internationalen Projektpartnern.In diesem Jahr fand die Konferenz vom 15. bis 18. April in Baltimore/MD statt. Neben einem regulären Konferenzbeitrag ("Design Patterns for Variability Modeling Using SES Ontology" C. Deatcu, H. Folkerts, T. Pawletta, U. Durak (DLR Braunschweig)) war die FG CEA mit T. Pawletta auch wieder im Programmkommitee vertreten.

An zwei Abenden gab es ein Treffen mit den internationalen Projektpartnern: Univ. of Tucson/AZ, RT Sync Corp./AZ, Oakridge Lab./TN, DLR Braunschweig. Im Mittelpunkt der abendlichen Diskussionen stand die Koordination der Forschungsarbeiten zur weiteren Theorieentwicklung der System Entity Structure (SES) Ontology und der softwaretechnischen Prototypentwicklung. Als Teilziel soll zum Sommer ein neuer freier Software-Prototyp veröffentlicht werden. Neben lokalen Treffen in Deutschland und den USA ist das nächste Treffen aller Partner auf der SpringSim'19 in Tucson/AZ geplant.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Research Group CEA--- HS WISMAR: KEINE KATEGORIE ---Bereich EuIFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVU
news-28097Thu, 19 Apr 2018 00:00:00 +0200Learn languages the easy wayhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/learn-languages-the-easy-way-28097/Mit Stud.IP unkompliziert Tandem-Sprachpartner finden. / Find tandem language partners easily with Stud.IP.Sprachen zu lernen ist an der Hochschule Wismar nun so leicht wie nie. Auf Anregung des Sprachenzentrums wurde vom E-Learning-Zentrum eine Erweiterung in Stud.IP integriert, über die sich unkompliziert Sprachtandems finden lassen.

Beim Sprachenlernen im Tandem arbeiten zwei Studierende mit unterschiedlichen Muttersprachen zusammen – beispielsweise um wechselseitig die Englisch- und Deutschkenntnisse zu verbessern. Hierbei bestimmen die Lernenden selbst die Lerninhalte, den Lernort und das Lernpensum. Deshalb wird das Prinzip auch als „selbstgesteuertes Lernen“ bezeichnet. In der Regel treffen sich die Tandempartner vor Ort und arbeiten z. B. zwei Stunden pro Woche zusammen – jeweils eine Stunde in jeder Sprache. Auch per E-Mail oder via Skype ist ein produktiver Austausch möglich. 

Zum paritätischen und autonomen Aspekt des Lernens gesellt sich ein interkultureller Aspekt hinzu, denn im Tandem werden nicht nur Sprachkenntnisse, sondern auch Kenntnisse über die Kultur des Tandempartners vermittelt. So können ausländische Studierende auch sozial besser integriert werden.

Gleich loslegen?
Dann einfach mit den Zugangsdaten bei Stud.IP anmelden, im eigenen Profil den Reiter „Tandems“ wählen. Verwalten Sie zunächst Ihre eigenen Sprachen und fügen Sie dann ein Gesuch hinzu. Stud.IP macht Ihnen dann automatisch Partnervorschläge.

Learning languages at Wismar University is now easier than ever. At the suggestion of the Language Centre, the E-Learning Centre integrated an extension into Stud.IP, which now makes it easy to find language tandems.

In tandem language learning, two students with different mother tongues work together – for example to improve their English and German language skills. The learners themselves determine the learning content, the learning location and the learning workload. Therefore, the principle is also called "self-directed learning". As a rule, the tandem partners meet on site and work together e.g. two hours a week – one hour each in each language. Productive exchange is also possible via e-mail or Skype.

In addition to the equally-shared and autonomous aspects of learning, there is an intercultural one. In tandems not only language knowledge but also knowledge of the partner's culture is imparted.

Get started right away?
Then simply log into Stud.IP with your access data and select the "Tandems" tab in your own profile. First manage your own languages and then add a request. Stud.IP will then automatically suggest suitable partner for you.

]]>
InternationalesE-Learning-ZentrumFarbsteuerung AnthrazitITSMZFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungSprachenKarriereHochschule WismarStudienkolleg
news-27313Wed, 04 Apr 2018 13:26:16 +0200Outdoor-Bücherschrank eingeweihthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/outdoor-buecherschrank-eingeweiht-27313/Zwischen Mensa und Haus 6 hat auf dem Wismarer Campus ein rund um die Uhr öffentlich zugänglicher Bücherschrank seinen Platz gefunden. Er lädt zum Schmökern vor Ort ebenso ein wie zur Ausleihe.Die Regeln sind einfach:

Es können ein bis zwei Bücher ausgeliehen und bei Gelegenheit zurückgebracht werden. Wenn genug Platz ist, kann der Buchbestand von jedem, der mag, ergänzt werden. Der Schrank bietet Platz für rund 200 Bücher. Jeder darf nach dem Rechten schauen und ungeeignete Bücher entfernen. Bei Verschmutzung kann diese in der Telefonzentrale im Haus 1 gemeldet, selbstverständlich aber auch selbst entfernt werden. Es werden noch Paten gesucht, die Teile ihrer Freizeit dieser Minibibliothek widmen.

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarHS Wismar (intern)Fakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungFakultät für IngenieurwissenschaftenStudenten
news-26099Wed, 21 Mar 2018 10:53:00 +0100Klappe, die 2tehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/klappe-die-2te-26099/Im zweiten „mole"-Podcast dreht sich alles um den Wismarer Science Slam.Nachdem "mole", der Podcast für moderne Lehre, mit seinem ersten Beitrag im Januar Premiere feierte, geht er nun in die zweite Runde. Diesmal sind die beiden Wismarer Science Slam Gewinner Ulrike Britting und Georg Kunert zu Gast. Sie erzählen von ihrem Auftritt und geben Tipps, worauf zukünftige Slammer bei der Themenwahl achten sollten und wie man ein komplexes wissenschaftliches Thema in knackigen 10 Minuten so verpackt, dass es für ZuhörerInnen aller Disziplinen verständlich und auch unterhaltsam ist. Außerdem geben sie ein paar Anekdoten von ihrem Vortrag zum Besten und empfehlen den Studierenden und Lehrenden aller Fakultäten die Chance zu nutzen, einmal beim Science Slam dabei zu sein. (Der diesjährige Science Slam findet übrigens am Mittwoch, den 23. Mai 2018 statt. Anmeldeschluss für Teilnehmer ist der 01. Mai 2018.)

Der nächste Beitrag wird im Mai veröffentlicht und erneut mit Wissenswertem, Interessantem und Unterhaltsamem rund um das Thema Lehre und Lernen aufwarten. Themenvorschläge und -wünsche für die Sendereihe werden gerne entgegengenommen.

]]>
E-Learning-ZentrumFarbsteuerung AnthrazitITSMZFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungAlumniSprachenKarriereHochschule Wismar
news-26115Wed, 14 Mar 2018 15:56:04 +0100AIV-Schinkel-Wettbewerbspreis gewonnenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/aiv-schinkel-wettbewerbspreis-gewonnen-26115/Drei Architekturstudenten unserer Fakultät Gestaltung, Joshua Delissen, Mike Horn, und Moritz Niebler, wurden mit dem Sonderpreis des renommierten „Schinkel-Wettbewerbs“ des Architekten-und Ingenieur-Vereins zu Berlin e. V. (AIV) in der Kategorie „Architektur/Konstruktiver Ingenieurbau“ ausgezeichnet.Mit Unterstützung des Bauingenieurstudenten Nico Beese haben sie eine flexibel erweiterbare Tragkonstruktion, das „Supergrid“ entworfen, welches das Planungsgebiet räumlich modular fasst.

mehr »

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWFakultät Gestaltung
news-14555Thu, 08 Mar 2018 00:00:00 +0100Fahr mit nach Amsterdam zum BDB Camp 2018https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/fahr-mit-nach-amsterdam-zum-bdb-camp-2018-14555/... gemeinsam über Grachten fahren und die alte Architektur wirken lassen – Der BDB Bund deutscher Baumeister lädt Studierende und Interessierte zum BDB Camp Ende Mai 2018 nach Amsterdam.Zeitraum: 24. – 27. Mai 2018
Teilnahmegebühren inkl. Hostel: 100€ für Nichtmitglieder / 80€ für Mitglieder
(Anreisekosten sowie Verpflegung über den Tag verteilt sind selbst zu tragen)

PDF Flyer zum Download

Wenn noch weitere Fragen auftauchen sollten, dann kontaktiert René Großner
BDB-Bundesstudentensprecher unter www.bdb-campus.de

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Bereich BIWFakultät für IngenieurwissenschaftenFachschaftsrat Bau
news-25381Mon, 26 Feb 2018 11:44:51 +0100Altrektor Professor Preuß gedachthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/altrektor-professor-preuss-gedacht-25381/Zu einer Gedenkveranstaltung in Räumlichkeiten unserer Hochschule hatte die Witwe Prof. Dr. Sc. techn. Heinrich Preuß´ am Sonnabend, dem 24. Februar 2018, geladen. Zahlreiche ehemaligen Kollegen sowie Bekannten und Freunden des am 10. Februar 2018 im Alter von 82 Jahren Verstorbenen waren gekommen, um sich zu verabschieden.

Professor Preuß wirkte 22 Jahre an der Ingenieurhochschule Wismar sowie an der Technischen Hochschule Wismar als Professor und bekleidete von 1979 bis 1988 das Amt des Rektors.

Die Hochschule Wismar verliert mit ihm einen geschätzten Altrektor, Wissenschaftler und Hochschullehrer. Sie wird seiner Persönlichkeit und seinen Leistungen stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Rektor, Prof. Dr. jur. Bodo Wiegand-Hoffmeister begrüßte die Trauergesellschaft und drückte den Angehörigen und Anwesenden sein Mitgefühl aus. Eine persönliche Würdigung erfolgte anschließend durch einen ehemaligen Kollegen sowie den Altrektor Prof. Dr.-Ing. habil. Heinrich Krambeer.

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenAlumni
news-38478Wed, 07 Feb 2018 17:10:09 +0100Mit Fritz-Bender-Baupreis ausgezeichnethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/mit-fritz-bender-baupreis-ausgezeichnet-38478/Am 6. Februar 2018 wurden der Bauherr und das Planungsteam der Garzer Kita „Wildblume“ für die besondere Leistung auf dem Gebiet des ökologischen Bauens geehrt.Zum Planungsteam gehörte Prof. Martin Wollensak, der gemeinsam mit seiner wissenschaftlichen Mitarbeiterin Lucia Oberfrancovà das von Einheimischen liebevoll „Garzer Ufo“ genannte Objekt im Rahmen eines von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (BDU) geförderten Forschungsprojektes entwickelt und mit dem Institut für Gebäude-, Energie und Lichtplanung (IGEL) – einem An-Institut der Hochschule Wismar – umgesetzt hat. Außerdem hat das Kompetenzzentrum Bau Mecklenburg-Vorpommern (KBauMV) das Projekt wissenschaftlich begleitet.

mehr »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung AnthrazitFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWFakultät GestaltungAuszeichnungForschungVernetzung
news-23837Tue, 30 Jan 2018 09:17:30 +0100Von Anfang an dabei: Prof. Martin Krohnhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/von-anfang-an-dabei-prof-martin-krohn-23837/Zur 10. IT-Olympiade am 27. Januar 2018 in Güstrow war auch ein Mann der ersten Stunde dabei: unser Professor für Mess- und Regelungstechnik, Dr.-Ing. Martin Krohn.Professor Krohn lehrt nicht nur am Bereich Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, sondern ist auch seit 2009 Bereichsleiter. Das Engagement für den potentiellen studentischen Nachwuchs ist ihm eine Herzensangelegenheit. Und so bereitete er u. a. seit 2008 Schüler der Klassenstufe 8 bis 10 auf die vom Bildungsinstitut Bilse veranstaltete IT-Olympiade M-V vor. Für dieses Jahr hatten er und der Hochschulmitarbeiter Tobias Oertel sich für die Sekundarstufe 1 der über 50 Teilnehmer aus 14 Schulen etwas Neues ausgedacht: die zu programmierenden Roboter sollten als Paketzusteller eingesetzt werden.

mehr zur Landesolympiade Informatik »

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVU
news-23375Thu, 18 Jan 2018 00:00:00 +0100Professor für Verkehrswesen berufenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/professor-fuer-verkehrswesen-berufen-23375/Mit Beginn des neuen Jahres wurde Dr.-Ing. Serif Caliskan als neuer Professor am Bereich Bauingenieurwesen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften unserer Hochschule begrüßt.Prof. Dr. Caliskan, geboren 1968 in Bayburg (Türkei), studierte an den Fachhochschulen in Darmstadt und Mainz. Er promovierte im Jahr 2014 an der Universität der Bundeswehr in München. Prof. Dr. Caliskan war seit 2001 in verschiedenen Firmen als Planungsingenieur tätig, zuletzt als Abteilungsleiter der Firma Instanbul IT and Smart City Technologies Inc. (ISBAK A. S.) Istanbul.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-23369Wed, 17 Jan 2018 10:53:16 +0100Erster Podcast veröffentlichthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/erster-podcast-veroeffentlicht-23369/„mole – Moderne Lehre an der Hochschule Wismar“ heißt der erste eigene Podcast unserer Hochschule. Alle zwei Monate gibt es nun Wissenswertes, Interessantes und Unterhaltsames rund um das Thema Lehre und Lernen. Das kompakte 20-Minuten-Format eignet sich für so manchen Weg vom oder zum Campus. Neben Unterhaltungswert verspricht der Podcast den Hörerinnen und Hörern interessante Einsichten und neue Impulse. Dafür werden zum jeweiligen Thema kompetente Gesprächspartner eingeladen, die von ihren persönlichen Erfahrungen berichten. Aufgezeichnet wird der Podcast im Produktionsstudio der Hochschule Wismar.

Im ersten Beitrag dreht sich alles rund um das Thema Didaktik. Zu Gast im Studio sind Ina Gray, Leiterin des Sprachenzentrums der Hochschule Wismar und Prof. Dr. Peter Kiel, Professor für Bürgerliches Recht an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Ein Gespräch über didaktische Werdegänge, glaubwürdige Rollenmodelle, die Zutaten für gelungene Lehre und den Traum von der „perfekten“ Lehrveranstaltung.

Der Podcast kann direkt auf der Webseite abgerufen sowie über den youtube-Kanal „Podcasts Hochschule Wismar“ abonniert werden. Der kommende Beitrag im März widmet sich dann unserem Science Slam. Themenvorschläge und -wünsche für die Sendereihe werden gerne entgegengenommen.

]]>
E-Learning-ZentrumFarbsteuerung AnthrazitITSMZFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungAlumniSprachenKarriereHochschule Wismar
news-22393Wed, 20 Dec 2017 11:29:53 +0100Gemeinsamer Kurs abgesteckthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/gemeinsamer-kurs-abgesteckt-22393/Unsere Hochschule und die Carnival Maritime GmbH haben mit einem Kooperationsvertrag die gemeinsame Zusammenarbeit besiegelt.Spezielle Qualifizierungslehrgänge der Hochschule Wismar für Studierende der Kreuzfahrtindustrie und AIDA Cruises-Fördervereinbarungen mit ausgewählten Studierenden gehören u. a. ebenso zu den Zielen der Vereinbarung. der Zusammenarbeit wie die Kooperation bei der Durchführung bestehender maritimer Studiengänge und Zur Absicherung des Studiengangs Schiffselektrotechnik teilfinanziert das Kreuzfahrtunternehmen eine zusätzlich von der Hochschule eingerichtete Professur.

mehr »

]]>
Hochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtVernetzungKarriereFarbsteuerung Blau (FIW)Studieninteressierte
news-21355Thu, 30 Nov 2017 15:59:35 +0100Schülertag 2017https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/schuelertag-2017-21355/Am Donnerstag, 30. November 2017 besuchten fast 100 Schüler des Gymnasiums Ludwiglust die Hochschule Wismar, um sich vor Ort ein Bild des Studienangebotes zu machen.>>> zur Bildergalerie

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVUArbeitsbereich AETArbeitsbereich ATMArbeitsbereich EETArbeitsbereich InformatikArbeitsbereich NKTFachschaftsrat EuIFarbsteuerung Blau (FIW)
news-21215Wed, 29 Nov 2017 16:35:52 +0100Deloitte Hacking Challenge – für Studierendehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/deloitte-hacking-challenge-fuer-studierende-21215/Das Thema Cyber-Security rückt verstärkt in den Fokus von Unternehmen. Um nicht auf sich allein gestellt zu sein, bietet ein Team von Ethical Hackern bei Deloitte seine Unterstützung an. Durch die Simulation von Hackerangriffen werden bestehende Sicherheitssysteme getestet und etwaige Bedrohungen frühzeitig aufgedeckt.In einer Hacking Challenge am 3. Februar 2018 in Frankfurt fordert Deloitte Studierende heraus, sich im Bereich IT-Sicherheit weiterzubilden und durch die Lösung realer Fälle gemeinsam mit Deloitte Mitarbeitern vor Ort praktische Erfahrung zu sammeln. Ab sofort können sich interessierte Nachwuchs-Hacker über die Pre-Challenge qualifizieren.

Die Teilnahmefrist endet am 7. Januar 2018.

]]>
Bereich EuIArbeitsbereich AETArbeitsbereich ATMArbeitsbereich EETArbeitsbereich InformatikArbeitsbereich NKTFachschaftsrat EuIFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-20889Fri, 24 Nov 2017 10:21:29 +0100Wir auf der IT&TECHNIK in Hamburghttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/wir-auf-der-ittechnik-in-hamburg-20889/Auf der Schülermesse am 22. November 2017 präsentierten Professoren und Studierende interessierten Schülerinnen und Schülern die Studiengänge des Bereiches Elektrotechnik und Informatik. Der Master Student im Studiengang Informations- und Elektrotechnik Marek Götten erklärt einem interessierten Schüler die Rahmenbedingungen eines Ingenieurstudienganges und berichtet über seine Erfahrungen erst im Bachelor und nun im Master an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Wismar.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Bereich EuIFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-20791Thu, 23 Nov 2017 10:05:00 +0100Digital Shaper - Wettbewerb für junge, digitale Talentehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/digital-shaper-wettbewerb-fuer-junge-digitale-talente-20791/Digital Shapers ist ein einzigartiger Wettbewerb für junge, digitale TalenteDigital Shapers ist ein einzigartiger Wettbewerb für junge, digitale Talente – die Teilnehmer(innen) erhalten die Chance, eigene Ideen zu entwickeln, ihre Fähigkeiten an echten Herausforderungen etablierter Unternehmen zu testen und im Finale einer Jury aus 12 Digitalentscheider(inne)n ihre Ergebnisse zu präsentieren. An zwei Workshop-Wochenenden werden die Teilnehmer(innen) von Digitalexpert(inn)en gecoacht und erhalten wertvolle Trainings zur Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle rund um agile Arbeitsweisen, Design Thinking, Rapid Prototyping und Skalierbarkeit.

Teilnehmen können Studierende, Doktorand(inn)en, Postdocs und Young Professionals aller Fachrichtungen mit ausgeprägtem Interesse an digitalen Themen – insbesondere werden Interessent(inn)en aus den Bereichen Software-Entwicklung, Data Science, Experience Design, Medieninformatik sowie Statistik gesucht.

Online - Bewerbung unter: www.digital-shapers.com

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Bereich EuIArbeitsbereich InformatikFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-19813Tue, 07 Nov 2017 14:46:59 +0100Gefördertes Auslandspraktikum im Bachelor https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/gefoerdertes-auslandspraktikum-im-bachelor-19813/Wie wäre es mit einem Praktikum in Asien, Amerika oder Australien oder in Europa?Forschungspraktika für deutsche Studierende

Möglich ist das mit RISE Weltweit (Research Internships in Science and Engineering) – und noch vieles mehr: 700 Praktikumsprojekte aus 49 Ländern finden sich in der Datenbank des RISE Weltweit Programms und warten auf Bewerbungen. Bachelor-, Diplom und Staatsexamensstudierende von Universitäten und Fachhochschulen können sich bis 15. Dezember online auf bis zu drei Projekte bewerben. Interessierte Studierende kommen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften, Medizin, Psychologie oder Informatik. Der Deutsche Akademische Austauschdienst vermittelt und fördert 2018 bis zu 250 Forschungspraktika in den Sommermonaten. Die Laufzeit beträgt 6 bis 12 Wochen. Die Stipendiaten erhalten eine monatliche DAAD-Vollstipendienrate und einmalig eine Reisekostenpauschale (beides abhängig vom Zielland). Im Stipendium enthalten ist außerdem eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung.

  • Bewerbung für Praktika RISE Weltweit:1. November bis 15. Dezember 2017
  • Praktikumszeitraum: 6 bis 12 Wochen (frühester Beginn: 1. Juni 2018)
  • Ausführliche Informationen gibt es unter www.daad.de/rise-ww und bei rise-ww@daad.de
]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Bereich BIWFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIBereich MVUStandort MalchowBereich Seefahrt
news-19439Mon, 06 Nov 2017 00:00:00 +0100Exkursion Master Bauingenieurwesen 2017https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/exkursion-master-bauingenieurwesen-2017-19439/Die Studenten des Masterstudiengangs Bauingenieurwesen (Vertiefungsrichtung „Konstruktiver Ingenieurbau“) sind zurzeit auf Exkursion in Bayern und Baden-Württemberg. Die Sportstätten und die Gesamtanlage des Geländes der Olympischen Spiele in München sind bis heute herausragende Meilensteine der Architekturgeschichte. Auf der „Architek-Tour“ wurde das Gesamtkonzept vorgestellt und es konnten die olympischen Anlagen von 1972 besichtigt werden. Von besonderem Interesse für die Wismarer Studenten war das 73.000 qm große Zeltdach, bei dem das Tragwerk das architekturprägende Element ist.

Die Münchner Firma Maurer und Söhne ist eine der innovativsten Firmen für Bauwerkslager, Fahrbahnübergänge und Schwingungsschutzvorrichtungen. Sie entwickeln spezielle Lösungen und Einzelanfertigungen für internationale Großprojekte. Bei einer Werksbesichtigung konnte die Fertigung hautnah besichtigt werden.

Während des Besuches der Münchner Firma Maurer konnte neben der klassischen Stahlbaufertigung auch die Produktion von Brückenlagern, Fahrbahnübergängen und Erdbebenschutzvorrichtungen besichtigt werden.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Bereich BIWFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-18071Sat, 07 Oct 2017 23:00:00 +0200Wassersuppe siegt beim Kutterpullenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/wassersuppe-siegt-beim-kutterpullen-18071/Aus einem ganz besonderen Wettkampf, dem traditionellen Kutterpullen in Warnemünde, ging die Männermannschaft des Wassersuppen-Teams als Sieger hervor, auch wenn tatsächlich alle 22 Kutterteams gegen die Wetterunbilden gewonnen haben.Zum großen Starterfeld gehörten frisch zusammengestellte Mannschaften ebenso wie die amtierenden deutschen Vizemeiser im Kutterrudern, die Anklamer Hanse-Haie.
Bunte fantasievolle Namen wie die Pullveraffen, Bier Bunker Barge, Pullidioten, Glas Hoch Rangers oder Frischfisch standen im starken Kontrast zum wenig abwechslungsreichen Grau der Wettkampfstätte.

Verstalter waren wieder der Fachschaftsrat Seefahrt und der Studentenclub "Sumpf e. V."

Bilder im facebook-Album

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Bereich SeefahrtFakultät für IngenieurwissenschaftenHochschule WismarSportFachschaftsrat Seefahrt
news-18069Sat, 07 Oct 2017 19:00:00 +0200Ingenieurwissenschaftler verabschiedethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/ingenieurwissenschaftler-verabschiedet-18069/Vor über 300 Gästen wurden die 82 Absolventen verabschiedet, die im vergangenen Jahr ihr Studium an unserer Fakultät für Ingenieurwissenschaften erfolgreich abgeschlossen hatten und nach Wismar zur Feierlichen Exmatrikulation in die St.-Georgen Kirche gekommen waren.Medieninformation

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-17483Wed, 27 Sep 2017 10:29:13 +0200Exkursion zur CEcert GmbHhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/exkursion-zur-cecert-gmbh-17483/Studierende des Studiengangs Informations- und Elektrotechnik blicken von der Theorie in die PraxisDie Studierenden des Studiengangs Informations- und Elektrotechnik der Hochschule Wismar konnten sich am 26.09.2017 von der Umsetzung der Theorie in die Praxis augenscheinlich überzeugen. Unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Manfred Krüger machten Sie eine Exkursion zur Firma CEcert GmbH am Alten Holzhafen in Wismar.

Der Leiter der EMV-Abteilung Dipl.-Ing (FH) Andreas Schenk zeigte den interessierten Studenten die Prüflabore dieses regionalen Dienstleisters und erläuterte, was in diesen Räumen gemacht wird. Der enge Zusammenhang zwischen der gerade laufenden Lehrveranstaltung „EMV und Qualitätssicherung“ und dem Tätigkeitsfeld dieser Dienstleisters ist groß.

Eine Absorberhalle sehen auch Elektrotechniker nicht jeden Tag. Sie ist ein  geschirmter und reflexionsarmer Raum, in dem die von Geräten abgestrahlte elektromagnetischen Störungen gemessen oder auch die Störfestigkeit gegenüber elektromagnetischen Wellen geprüft werden können. Auch besichtigten die Studenten u. a. Speziallabore zur Prüfung der technischen Sicherheit, der mechanisch-dynamischen Zuverlässigkeit sowie der Umweltprüfungen (IP-Schutzgrad).

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Bereich EuIArbeitsbereich InformatikFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-17311Fri, 22 Sep 2017 19:12:00 +0200Gratulation unserem Alumnus Daniel Engelhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/gratulation-unserem-alumnus-daniel-engel-17311/Mit der ersten von zwei Anerkennungen im Rahmen der Verleihung des 8. Ingenieurpreises Mecklenburg-Vorpommern wurde Daniel Engel M. Eng. während des Ingenieurkammertages in Schwerin für sein "Montagekonzept für den Neubau der Levensauer Hochbrücke" ausgezeichnet.Die Urkunde wurde ihm vom Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, Christian Pegel, gemeinsam mit dem Präsidenten der Ingenieurkammer M-V, Wulf Kawan, sowie dem Ingenieurratsmitglied Torsten Habicht überreicht. An unserer Hochschule hatte er zunächst ein praxisintegriertes Bachelor-Studium Bauingenieurwesen in Zusammenarbeit mit dem kooperierenden Unternehmen B+J Engineering GmbH Wismar erfolgreich absolviert, bevor sich ein Master-Studium anschloss.

mehr

]]>
Hochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWAlumniFarbsteuerung AnthrazitForschung
news-17317Fri, 22 Sep 2017 18:23:48 +020080 Stars bei Stapellaufpremierehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/80-stars-bei-stapellaufpremiere-17317/Dem Typhon-Ruf des Bereiches Seefahrt zum 1. Warnemünder Stapellauf waren trotzt des ungewöhnlichen Starttermins an einem Freitagnachmittag 24 Kinder sowie 56 Frauen und Männer gefolgt.Bei herrlichstem Sonnenschein absolvierten sie eine tolle Strecke, die am Leuchtturm vorbei in den Küstenwald und schließlich durch eine Gartenanlage auf den Campus führte.

Dort konnten Jessica Kelm (Sportclub Laage) und Carsten Tautorat (600 Jahre Universität Rostock) ihre Siegerurkunden für den 6 Seemeilen-Lauf entgegennehmen. Bestzeiten über 3 Seemeilen erreichten Joelina Raith und Andre Bendschneider (beide Sportclub Laage). Bei den Lütten sprinteten Natalia Kuberka (LAC Mühl Rosin) und Paul Quintus Schlüter (SV Warnemünde) nach 3 Kabellängen als Erste über die Ziellinie.

Details und Ausblick

]]>
Hochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich SeefahrtSportFarbsteuerung Blau (FIW)
news-17151Wed, 20 Sep 2017 17:37:52 +0200Beststudent mit Preis überraschthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/beststudent-mit-preis-ueberrascht-17151/Nichts ahnend saß Tobias Oertel im Saal des Wismarer Theaters als Dr.-Ing. Gesa Haroske, Vizepräsidentin der Ingenieurkammer M-V, den Jahrgangsbesten der Fakultät für Ingenieurwissenschaften verkündete und sein Name fiel.Im Rahmen der Feierlichen Immatrikulation am 20. September 2017 vergab die Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern ihren jährlich ausgelobten Preis für den Beststudenten. Tobias Oertel erhielt die Auszeichnung, da er sein Masterstudium Mechatronik mit einem überdurchschnittlichen Notendurchschnitt von 1,0 abgeschlossen hat und dabei viel Engagement, außergewöhnliches Talent und Herzblut für sein Fachgebiet gezeigt hat. Wir beglückwünschen den Preisträger!

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIVernetzung
news-17139Wed, 20 Sep 2017 15:30:00 +0200Gottlob-Frege-Preise verliehenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/gottlob-frege-preise-verliehen-17139/Die jährlich von der Hansestadt Wismar vergebenen Gottlob-Frege-Preise gehen an Absolventen unserer Hochschule mit herausragenden Abschlussarbeiten. Im Rahmen der Feierlichen Immatrikulation am 20. September 2017 nahmen vier Absolventen den Preis entgegen.Wir gratulieren den Gewinnern Mathias Beise (Master-Studiengang Operation and Management of Maritime Systems), Johanna Ender (Diplomstudiengang Design, Studienrichtung Produktdesign) und Tobias Karger (Master-Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik) sowie Vanessa Kauffeldt (Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft), die den Sonderpreis für Bachelor-Arbeiten entgegen nahm.

Eine vielschichtige Bandbreite von ökologischen Optimierungsansätzen bei Schiffsdieselmotoren über das Design einer technischen Arbeitsumgebung bis hin zur Datenanalyse im Human Ressource Management zeichnete die Thesis-Themen der Preisträger aus.

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenBereich SeefahrtFakultät GestaltungVernetzungFrege-ZentrumAlumniForschung
news-16699Fri, 08 Sep 2017 18:51:00 +0200Beim Bundespräsidenten zu Gasthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/beim-bundespraesidenten-zu-gast-16699/Dipl.-Inf. Mostafa Maslama ist nicht nur ein sehr geschätzter und engagierter Kollege im Bereich Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik unserer Fakultät für Ingenieurwissenschaften.Als Anerkennung für seinen ehrenamtlichen Einsatz in der Flüchtlingshilfe sowie die Betreuung der Computertechnik in Schulen der Hansestadt Wismar, zählte er (in Begleitung seiner Tochter) zu den geladenen Gästen des Bundespräsidenten, Frank-Walter Steinmeier, auf dem Bürgerfest am 8. September 2017 im Park von Schloss Bellevue.

Vor dieser Würdigung des Ehrenamtes durch das Staats-Oberhaupt von Deutschland war Mostafa Maslama bei der Staatssekretärin für Bundesangelegenheiten und Bevollmächtigten des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, Bettina Martin, zu Gast.

]]>
InternationalesFarbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVU
news-16541Wed, 06 Sep 2017 13:49:59 +0200Teilnahme an der COCOS Summerschool der TU Wienhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/teilnahme-an-der-cocos-summerschool-der-tu-wien-16541/Austausch über den Umgang mit immer komplexer werdenden SystemenVom 23. bis zum 26. August 2017 waren mit Prof. Thorsten Pawletta, Mitarbeiterin Christina Deatcu sowie Absolvent Hendrik Folkerts drei Mitglieder der Forschungsgruppe CEA (Computational Engineering & Automation) der Hochschule Wismar zu Gast bei der COCOS Summerschool der Technischen Universität Wien. COCOS steht für das interfakultäre Zentrum "COmputational COmplex Systems" der TU Wien mit der eine langjährige Forschungskooperation besteht.
Die diesjährige Summerschool zum Austausch über aktuelle Forschungsprojekte, Promotionsthemen und Entwicklungen im Bereich der Modellbildung und Simulation mit über 30 Teilnehmern aus Österreich, Italien, Slowenien, Großbritannien und Deutschland fand in Certaldo bei Florenz statt.
Die 2-wöchige Summerschool an wechselnden Orten in Europa hat bereits eine fast 20-jährige Tradition. 2010 sowie 2014 wurde diese Veranstaltung in Wismar durchgeführt.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Research Group CEAFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-30317Wed, 06 Sep 2017 13:49:59 +0200Teilnahme an der COCOS Summerschool der TU Wienhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/teilnahme-an-der-cocos-summerschool-der-tu-wien-30317/Austausch über den Umgang mit immer komplexer werdenden SystemenVom 23. bis zum 26. August 2017 waren mit Prof. Thorsten Pawletta, Mitarbeiterin Christina Deatcu sowie Absolvent Hendrik Folkerts drei Mitglieder der Forschungsgruppe CEA (Computational Engineering & Automation) der Hochschule Wismar zu Gast bei der COCOS Summerschool der Technischen Universität Wien. COCOS steht für das interfakultäre Zentrum "COmputational COmplex Systems" der TU Wien mit der eine langjährige Forschungskooperation besteht.
Die diesjährige Summerschool zum Austausch über aktuelle Forschungsprojekte, Promotionsthemen und Entwicklungen im Bereich der Modellbildung und Simulation mit über 30 Teilnehmern aus Österreich, Italien, Slowenien, Großbritannien und Deutschland fand in Certaldo bei Florenz statt.
Die 2-wöchige Summerschool an wechselnden Orten in Europa hat bereits eine fast 20-jährige Tradition. 2010 sowie 2014 wurde diese Veranstaltung in Wismar durchgeführt.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Research Group CEAFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-14285Wed, 19 Jul 2017 13:30:00 +0200Sommerschüler aus Rumänienhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/sommerschueler-aus-rumaenien-14285/Zwölf Ingenieursstudenten der rumänischen Lucian Blaga Universität aus Sibiu sind für eine einwöchige Sommerschule in das Produktionstechnische Labor der Hochschule Wismar gekommen. Dort erlernen sie vor allem durch praktische Versuche die Grundlagen der Ur- und Umformtechnik, der spanenden Bearbeitung, der Fertigungsmesstechnik und des Industrial Engineering. Angeleitet werden sie dabei von Professor Dr. Roland Larek aus Wismar und ihrem rumänischen Dozenten Dr. Valentin Grecu. Die Hochschule Wismar und die Lucian Blaga Universität arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Unter anderem entwickeln sie im EU-Projekt EUDURE gemeinsam Möglichkeiten, das in Deutschland bewährte duale Studium auch in Osteuropa einzuführen, um dort den Fachkräftenachwuchs für die stetig wachsende Industrialisierung abzusichern.

]]>
InternationalesFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenHochschule WismarFakultät für WirtschaftswissenschaftenVernetzungBereich MVU
news-14153Tue, 18 Jul 2017 11:27:36 +0200Teamwork leicht gemachthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/teamwork-leicht-gemacht-14153/Das IT-Service- und Medienzentrum stellt ab sofort neue Werkzeuge zur digitalen Zusammenarbeit zur Verfügung. Studierende und MitarbeiterInnen können hiermit zeit- und ortsunabhängig gemeinsam Projekte skizzieren, absprechen und fertigstellen. Ob schnelle Textentwürfe per Etherpad, wissenschaftliche Publikationen mit CoWriter unter Stud.IP, einfacher Dateienaustausch über die CampusCloud oder Videochat mit Lifesize Video – es gibt vielfältige neue Möglichkeiten.

Mehr unter "IT-Info" »

]]>
StudentenFarbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungITSMZ
news-13079Tue, 04 Jul 2017 15:00:00 +0200Bildungs- und Kulturattaché Indonesiens begrüßthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/bildungs-und-kulturattache-indonesiens-begruesst-13079/Um sich über gemeinsame aktuelle und zukünftig mögliche Projekte auszutauschen, trafen sich am Dienstag, dem 4. Juni 2017, Dr. Ahmad Saufi, Bildungs- und Kulturattaché der Botschaft der Republik Indonesien in Deutschland, mit Vertretern unserer Hochschule und des Institute of Technology Sepuluh Nopember – ITS.Zu den Teilnehmern gehörten (im Bild von links) der indonesische Studiengangsleiter Harri Prasowo M. Sc., der Initiator der Kooperationen mit Indonesien, Prof. Dr. rer. nat. Norbert Grünwald, der Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Prof. Dr.-Ing. Ingo Müller, der Bereichsleiter Seefahrt, Prof. Dr.-Ing. Karsten Wehner, der Prorektor für Bildung, Prof. Dr. rer. pol. Michael Schleicher, der Rektor der ITS, Prof. Ir. Ph. D. Joni Hermana M. Sc. ES., Dr. Ahmad Saufi, Bildungs- und Kulturattaché, Dr. Badruz Zaman Bereichsleiter Marine Engineering des ITS, Steffen Loest M. Sc., Projektmitarbeiter,und Dwi Priyanta M. Sc., Studiengangsverantwortlicher am ITS.

Nicht im Bild: Prof. Ir.  Arif Djunaidy, M.Sc. Ph. D. Prorektor und Prof. Dr. Semin, stellv. Bereichsleiter Marine Engineering.

Der vom Akademischen Austauschdienst Deutschlands geförderte Bachelor-Studiengang Marine Engineering wird seit dem Wintersemester 2011/2012 ausschließlich in Indonesien angeboten. Die Absolventen erhalten einen Doppelabschluss. Der neue Master-Studiengang Marine Engineering wird ab dem kommenden Semester ausschließlich in Surabaya und Rostock-Warnemünde angeboten.

mehr im Logbuch Bereich Seefahrt »

]]>
VernetzungInternationalesHochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich Seefahrt
news-12899Sat, 01 Jul 2017 18:38:00 +0200Neuer Professor: Dr.-Ing. Tassilo-Maria Schimmelpfennighttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/neuer-professor-dr-ing-tassilo-maria-schimmelpfennig-12899/Als Professor für Fertigungseinrichtungen/Qualitätsmanagement“ hat Dr.-Ing. Tassilo-Maria Schimmelpfennig am 1. Juli 2017 an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften seine Arbeit aufgenommen und damit die Nachfolge von Prof. Redlin angetreten.Der 34-jährige gebürtige Berliner studierte an der Technischen Hochschule Wildau sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Maschinenbau und promovierte im Jahr 2016 an der Technischen Universität Berlin.

Ab 2013 war er am Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) in der Abteilung Mikroproduktionstechnik in verschiedenen Funktionen tätig. Dort leitete er eine Forschergruppe mit Schwerpunkten in der Grundlagenforschung und angewandten Forschung für die Entwicklung und Optimierung von Maschinen, Verfahren sowie Technologien auf dem Gebiet abtragender Fertigungsverfahren, insbesondere der Funkenerosion, elektrochemischen (ECM) und Laser Bearbeitung. Diese Themen möchte er gern an der Hochschule Wismar etablieren bzw. weiter ausbauen.

Ferner arbeitet Professor Schimmelpfennig nebenberuflich als Innovations- und Technologieberater der Wirtschaftskanzlei Schimmelpfennig.

]]>
Hochschule WismarFarbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für Ingenieurwissenschaften
news-12559Fri, 23 Jun 2017 14:39:50 +0200Tag der Technik des VDI an der Hochschule Wismarhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/tag-der-technik-des-vdi-an-der-hochschule-wismar-12559/300 Schüler machten sich heute auf dem Campus der Hochschule Wismar mit der Welt der Technik und den dazugehörigen Ingenieurstudiengängen und Berufsgruppen bekannt.Im Laborneubau des Bereichs Bauingenieurwesen Haus 6 wurde heute an 15 Versuchsstationen mit kniffeligem alle 14 Stationen übergreifendem Quiz gelötet, gefunkt, geschweißt und vieles mehr. Die jungen Mädchen dominierten am Ende des Tages das Quiz und sahnten von Gutscheinen über einen Bausatz bis hin zu einem Tablet als 1. Preis ordentlich ab. Hut ab die Damen! Vielleicht sehen wir Sie als Studenten bald wieder.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenKBauMV
news-12765Fri, 23 Jun 2017 00:00:00 +0200Schüleransturm beim Tag der Technik des VDIhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/schueleransturm-beim-tag-der-technik-des-vdi-12765/Rund 300 Schüler kamen am 23. Juni 2017 auf unseren Campus und machten sich mit der Welt der Technik sowie den dazugehörigen Ingenieurstudiengängen und Berufsgruppen bekannt.Im Laborkomplex des Bereiches Bauingenieurwesen im Haus 6 wurde an 15 Versuchsstationen mit einem kniffligen alle Stationen umfassenden Quiz gelötet, gefunkt, geschweißt und vieles mehr.
Junge Mädchen dominierten mit ihren richtigen Lösungen und konnten Preise entgegen nehmen, die von Gutscheinen über einen Bausatz bis zu einem Tablet als 1. Preis reichten.
Wir würden uns freuen einige der Teilnehmer in wenigen Jahren als Studenten wiederzusehen.


]]>
Hochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFarbsteuerung Blau (FIW)Bereich BIWBereich EuI
news-12177Fri, 16 Jun 2017 09:02:07 +0200Neue Prorektorin gewählthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/neue-prorektorin-gewaehlt-12177/Am 15. Juni wählte der Erweiterte Senat der Hochschule Wismar Professorin Dipl. Des. Annette Leyener zur neuen Prorektorin für besondere Aufgaben. Sie tritt damit die Nachfolge von Professor Dr. rer. pol. Anton Hahne an und wird das Amt für die kommenden 3 Jahre bekleiden. Ihre Amtszeit beginnt am 1. August 2017. Prof. Leyener kommt von der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar und lehrt dort künstlerische Grundlagen, Naturstudium und Innenarchitektur.

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät Gestaltung
news-11997Wed, 14 Jun 2017 09:31:37 +0200Tolles Rennen – tolles Teamhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/tolles-rennen-tolles-team-11997/Als sportlicher Höhepunkt des alljährlichen Wismarer Hafenfestes gilt das Drachenbootrennen. Am 10. Juni war es wieder soweit und diesmal waren wir erstmals mit einer Hochschulmannschaft dabei. Trotz nur zweimaliger Trainingsgelegenheit ging unser 21-köpfiges Team motiviert an den Start und erreichte einen für diese Bedingungen beachtlichen neunten Platz.  

Wir bedanken uns für das tolle Team und die großartige Stimmung und freuen uns auf eine erfolgreiche Fortsetzung im nächsten Jahr!

]]>
Farbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für WirtschaftswissenschaftenFakultät GestaltungSport
news-11881Mon, 12 Jun 2017 10:51:43 +02001. Diversity Day der Fakultät Gestaltunghttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/1-diversity-day-der-fakultaet-gestaltung-11881/Was ist der Unterschied zwischen arabischer und chinesischer Kalligraphie? Wie spielt man traditionelles chinesisches Schach? Haben Sie schon mal Eishockey, den kanadischen Nationalsport in Wismar gespielt? Welche traditionellen bengalischen Musikinstrumente kennen Sie? Warum sucht man in Indien nach „Unity in Diversity“? Waren Sie schon mal Gast im Iran? Warum fliegt der Tee in Malaysia? Was glauben Sie, wo der Ursprung des Gesellschaftsspiels „Mensch ärgere Dich nicht!“ liegt? Haben Sie schon einmal Spielzeug aus Bambus Chop-Sticks gebaut? 36 Studierende aus 10 Nationen beteiligten sich mit eigenen Aktionen und kleinen Workshops am 5. Diversity Day und gaben Interessierten einen Einblick in ihre vielfältigen Kulturen. Gemeinsam setzten sie sich für ein erfolgreiches Miteinander und eine vielfältige Gesellschaft ein. Die Vielfältigkeit an der Fakultät zeigt sich aber nicht nur in den verschiedenen Kulturen. Dr. Antje Bernier, Behindertenbeauftragte der Hochschule Wismar bot einen Workshop zum Thema „Dein Gesicht von Behinderung?“ an. Die Gleichstellung der Hochschule Wismar zeigte eine Ausstellung über „Frauen in der Wissenschaft“. Prof. Dr. Anton Hahne stellte mit seinen Studierenden die Ergebnisse seines interdisziplinären Seminars zum Thema „Flüchtlinge“ vor und das IQ-Netzwerk der Hochschule Wismar präsentierte ihre „World Mapping“-Karte.

Der 5. Deutsche „Diversity Day“ hat bundesweit am 30.5.2017 stattgefunden. Beim „Diversity Day“ steht die Vielfalt im Mittelpunkt. Der Aktionstag wendet sich gegen die Ausgrenzung von Menschen – sei es aufgrund ihrer Religion, ihrer Hautfarbe, ihrer sexuellen Orientierung oder einer Behinderung. Der 6. Deutsche "Diversity Day" findet am 5. Juni 2018 statt.

Die Fakultät Gestaltung beteiligte sich erstmals an dem bundesweiten Aktionstag und ist von dem Einfallsreichtum und dem Engagement seiner Studierenden mehr als begeistert.

]]>
StudentenStudieninteressierteVernetzungInternationalesFarbsteuerung Orange (FG)Fakultät GestaltungHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für Wirtschaftswissenschaften
news-10797Wed, 17 May 2017 23:51:27 +0200Science Slam-Sieg mit Rollator-Roboterhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/science-slam-sieg-mit-rollator-roboter-10797/Georg Kunert konnte mit seinem Mechatronik-Thema das Publikum unseres 4. Science Slam so begeistern, dass dieses ihn auf Platz 1 wählte.Platz 2 belegte Master-Wirtschaftsinformatikstudent Max Schubert mit seinem Beitrag "Maschinelles Sehen - oder so ähnlich". Und auch ein Professor, Dr. Kai Neumann, schaffte es erstmals unter die Top 3.

]]>
E-Learning-ZentrumFarbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenFakultät für Wirtschaftswissenschaften
news-10409Wed, 10 May 2017 17:14:56 +0200CEA präsentiert Ergebnisse in den USAhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/cea-praesentiert-ergebnisse-in-den-usa-10409/Die Forschungsgruppe CEA der Hochschule Wismar präsentiert Forschungsergebnisse in den USAVom 23. bis 26. April präsentierten Professor Thorsten Pawletta und die Mitarbeiter Christina Deatcu und Birger Freymann (PhD Student) auf der SpringSim 2017: Simulation Multi-Conference in Virginia Beach (USA) wesentliche Forschungsergebnisse der FG CEA im Bereich des Computational Engineerings. In einem 90-minütigen Tutorial wurden langjährige Entwicklungsergebnisse sowie eine eigene Softwareentwicklung vorgestellt. Weiterhin wurden in zwei regulären Fachvorträgen aktuelle Ergebnisse präsentiert. Während im ersten Beitrag ein neuer theoretischer Ansatz diskutiert wurde, wurde im zweiten Beitrag gemeinsam mit Dr. Durak vom Institut für Flugsystemtechnik und Simulation der Deutschen Luft- und Raumfahrtgesellschaft eine mögliche praktische Nutzung aufgezeigt.

Neben den reinen Fachtutorials und Vortragssessions bietet die hoch spezialisierte SpringSim Konferenz umfangreiche Möglichkeiten für direkte Kontakte und Fachdiskussionen. Diese wurden genutzt, um die Forschungsergebnisse mit führenden Unternehmen im Bereich der Simulationstechnik (The MathWorks und RTSync Corp.) sowie anderen internationalen Fachkollegen zu diskutieren.

Die Teilnahme der FG CEA an der Konferenz wurde maßgeblich aus einer DFG Förderung finanziert.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Research Group CEAFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-30315Wed, 10 May 2017 17:14:56 +0200CEA präsentiert Ergebnisse in den USAhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/cea-praesentiert-ergebnisse-in-den-usa-30315/Die Forschungsgruppe CEA der Hochschule Wismar präsentiert Forschungsergebnisse in den USAVom 23. bis 26. April präsentierten Professor Thorsten Pawletta und die Mitarbeiter Christina Deatcu und Birger Freymann (PhD Student) auf der SpringSim 2017: Simulation Multi-Conference in Virginia Beach (USA) wesentliche Forschungsergebnisse der FG CEA im Bereich des Computational Engineerings. In einem 90-minütigen Tutorial wurden langjährige Entwicklungsergebnisse sowie eine eigene Softwareentwicklung vorgestellt. Weiterhin wurden in zwei regulären Fachvorträgen aktuelle Ergebnisse präsentiert. Während im ersten Beitrag ein neuer theoretischer Ansatz diskutiert wurde, wurde im zweiten Beitrag gemeinsam mit Dr. Durak vom Institut für Flugsystemtechnik und Simulation der Deutschen Luft- und Raumfahrtgesellschaft eine mögliche praktische Nutzung aufgezeigt.

Neben den reinen Fachtutorials und Vortragssessions bietet die hoch spezialisierte SpringSim Konferenz umfangreiche Möglichkeiten für direkte Kontakte und Fachdiskussionen. Diese wurden genutzt, um die Forschungsergebnisse mit führenden Unternehmen im Bereich der Simulationstechnik (The MathWorks und RTSync Corp.) sowie anderen internationalen Fachkollegen zu diskutieren.

Die Teilnahme der FG CEA an der Konferenz wurde maßgeblich aus einer DFG Förderung finanziert.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Research Group CEAFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-9349Tue, 04 Apr 2017 09:46:00 +0200Dr. Ing. Christian Fink zum Professor ernannthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/dr-ing-christian-fink-zum-professor-ernannt-9349/Neuer Professor für "Strömungsmechanik / Kolben- und Strömungsmaschinen" an der HS Wismar Dr. Ing. Christian Fink wurde von Bildungsministerin Hesse zum Professor ernanntNeuer Professor für "Strömungsmechanik / Kolben- und Strömungsmaschinen" an der HS Wismar
Dr. Ing. Christian Fink wurde von Bildungsministerin Hesse zum Professor ernannt.

Am 30.03.2017 wurde Dr. Christian Fink von Bildungsministerin Birgit Hesse zum Professor für „Strömungsmechanik / Kolben- und Strömungsmaschinen“ an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften / Bereich Maschinenbau, Verfahrens- und Umwelttechnik ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Gerich an, der nach 22 Jahren in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

Prof. Fink ist auf der Insel Rügen geboren, in Kühlungsborn aufgewachsen und hat ab 1995 Maschinenbau mit der Vertiefung Energietechnik / Angewandte Thermodynamik an der TU Bergakademie Freiberg studiert.

Nach dem Studium arbeitete Prof. Fink in der Industrie- und Nfz-Motorenentwicklung bei der Deutz AG in Köln und wechselte 2007 an den Lehrstuhl für „Kolbenmaschinen und Verbrennungsmotoren“ der Universität Rostock. Hier hat er 2012 auf dem Gebiet der Kraftstoff-Luft-Gemischbildung in Schiffsdieselmotoren promoviert. Bis zu seinem Wechsel an die Hochschule Wismar war Prof. Fink als Projekt- und Teamleiter für Forschungsvorhaben mit den Schwerpunkten Kraftstoffeinspritztechnik, Gemischbildung und Dual-Fuel Großmotoren tätig. Im Fokus der Arbeiten lagen dabei insbesondere Technologien, die zu einer Senkung schädlicher Abgasemissionen führen können. Im Rahmen eines von Prof. Fink an der Universität Rostock koordinierten Forschungsprojektes wurde einer der weltweit größten Schiffsdiesel-Forschungsmotoren aufgebaut und betrieben.

Eine der wesentlichen Herausforderungen seines Arbeitsgebietes, welcher sich Prof. Fink zukünftig stellen möchte, betrifft die Rolle energiewandelnder Maschinen im Kontext der Energiewende.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIBereich BIWBereich MVU
news-8393Thu, 30 Mar 2017 09:28:42 +0200Natalie von Butler ausgezeichnethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/natalie-von-butler-ausgezeichnet-8393/Erstmals in der 10-jährigen Geschichte des Kurt-von-Fritz-Preises wurde dieser an eine Ingenieurwissenschaftlerin verliehenIm Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, die aus Anlass der 10. Verleihung des Kurt-von-Fritz-Preises stattfand, wurde am Abend des 29. März 2017 Natalie von Butler mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Dieser ist mit 1.000  Euro dotiert. Die Bauingenieurin ist damit einerseits die erste Absolventin der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar, die einen der begehrten Preise erringen konnte. Andererseits ist die 24-Jährige die voraussichtlich letzte Erstplatzierte des Kurt-von-Fritz-Preises, da die Zukunft des Preises ungewiss ist.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenHochschule Wismar
news-9391Wed, 29 Mar 2017 11:41:00 +0200Centauro GmbH aus Wien besucht CEAhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/centauro-gmbh-aus-wien-besucht-cea-9391/Vom 20. März bis 21. März 2017 erhielt die Forschungsgruppe Computational Engineering and Automation (CEA) der Hochschule Wismar Besuch von der Centauro GmbH aus Wien.Vom 20. März bis 21. März 2017 erhielt die Forschungsgruppe Computational Engineering and Automation (CEA) der Hochschule Wismar Besuch von der Centauro GmbH aus Wien.

Professor Viktorio Malisa, auch tätig im Bereich Mechatronik/Robotik an der Fachhochschule Technikum Wien, und Frau Titanilla Komenda waren zum Austausch insbesondere zum Thema Simulation gemischt ereignisorientierter und kontinuierlicher Systeme angereist.

In den intensiven zweitätigen Gesprächen wurden außerdem durch Professor Thorsten Pawletta, Laboringenieurin Frau Christina Deatcu und Doktorand Birger Freymann die aktuellen Forschungsthemen der Gruppe CEA im Bereich Modellbildung und Simulation und im Bereich Robotersteuerungen vorgestellt und es wurden Vorgespräche für zukünftige gemeinsame Forschungsvorhaben geführt. Birger Freymann stellte den Gästen ausführlich seine Arbeit vor, die er zuvor bereits auf dem Fachgruppentreffen der ASIM Fachgruppen Simulation Technischer Systeme und Grundlagen in Modellbildung & Simulation am 9./10. März in Ulm einem größeren Publikum präsentiert hatte. Neben den Gesprächen bot das Treffen auch Raum für eine Live-Demonstration der Forschungsergebnisse an der Roboterzelle der Forschungsgruppe CEA im Haus 17.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVUResearch Group CEA
news-7283Fri, 03 Mar 2017 19:10:00 +0100Erfolgreicher Abschluss eines kooperativen Promotionsverfahrens an derhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/erfolgreicher-abschluss-eines-kooperativen-promotionsverfahrens-an-der-7283/Francisco Cano Broncano verteidigte am 03. März 2017 erfolgreich seine Dissertation an der Universidad Politécnica de Madrid zum Thema "Resource Allocation in Correlated MIMO Systems". Betreuer seiner wissenschaftlichen Arbeit waren Prof. Dr. Cesar Benavente-Peces (der Universidad Politécnica de Madrid) und  Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Ahrens (Hochschule Wismar/FIW). Die Communications Signal Processing (CSP) Forschungsgruppe gratuliert Herrn Dr. Cano Broncano zu seinem erfolgreichen Abschluss des Promotionsvorhabens.

]]>
Bereich EuIArbeitsbereich NKTFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-6857Fri, 03 Mar 2017 11:05:43 +0100very Britishhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/very-british-6857/Nach 20 erfolgreichen Jahren trotz Brexits weitere enge Zusammenarbeit mit der Liverpool John Moores University (LJMU) geplant Die Liverpooler Prof. Jan Jenkinson und Dr. Christian Matthews statteten den Professoren Thorsten und Sven Pawletta im Rahmen eines aktuell laufenden Forschungsprojektes der Forschungsgruppe Computational Engineering and Automation (CAE) einen Besuch in Wismar an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften ab.

Da es in diesem Projekt um die Entwicklung von Open-Source-Bibliotheken für die Schiffssimulation geht, wurde nicht nur der bisherige positive Projektablauf diskutiert, sondern auch dem Bereich Seefahrt in Warnemünde ein Besuch abgestattet. Ein Programmpunkt dabei war neben der Darstellung des ebenfalls zur ingenieurwissenschaftlichen Fakultät gehörenden Instituts für Innovative Schiffs-Simulation und Maritime Systeme (ISSIMS) der Besuch des Maritimen Simulationszentrums. Dazu waren auch Studenten des Maschinenbaus sowie der Elektrotechnik eingeladen.

Das gemeinsame Treffen verdeutlichte allen Beteiligten, wie fruchtbringend die über 20 Jahre andauernde Zusammenarbeit zwischen beiden Hochschulen ist – sowohl die Forschungsarbeit als auch den Studenten- und Dozentenaustausch betreffend. Die überaus positive Bewertung der Projektziele und -strukturierung stimmt die Aktiven optimistisch weitere Projektpartner an unserer Hochschule finden zu können.

]]>
InternationalesFarbsteuerung AnthrazitHochschule WismarFakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-6017Thu, 23 Feb 2017 14:53:31 +0100Brücken schlagen zwischen Bildung und Praxishttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/bruecken-schlagen-zwischen-bildung-und-praxis-6017/Kooperationsvertrag zwischen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar und der Inros Lackner SEGestern unterschrieben der Vorsitzende der Geschäftsführung der weltweit agierenden Inros Lackner SE, Herr Uwe Lemcke und die Hochschule Wismar, verteten durch den Rektor Prof. Dr. jur. Bodo Wiegand-Hoffmeister und den Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften Prof. Dr.-Ing. Ingo Müller einen Kooperationsvertrag und begründeten damit eine zukunftsweisende Zusammenarbeit zwischen der akademischen Ausbildung von Bauingenieuren und einem der führenden Ingenieurdienstleister Deutschlands mit 450 Mitarbeitern an 27 Standorten weltweit.

Damit unterstreichen beiden Seiten ihren Willen zur effektiven Zusammenarbeit in der praxisnahen akademischen Ausbildung.

Neben der gemeinsamen Konzipierung von aktuellen Lehrinhalten und Studiengängen stehen die Betreuung von Master- und Bachelor-Arbeiten, die Realisierung von Industriepraktika und gemeinsame Entwicklungs- und Forschungsprojekte auf den verschiedenen Gebieten des Bauingenieurwesens im Vordergrund.

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich MVUFarbsteuerung Blau (FIW)
news-9393Thu, 02 Feb 2017 00:00:00 +0100Drucken via Campusdruck mit MacOShttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/drucken-via-campusdruck-mit-macos-9393/Hier findet ihr eine ausführliche Anleitung für die Verwendung von Campusdruck mit MacOS.Hier findet ihr eine ausführliche Anleitung für die Verwendung von Campusdruck mit MacOS.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9331Mon, 30 Jan 2017 14:03:00 +0100Forschungskooperation mit Liverpoolhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/forschungskooperation-mit-liverpool-9331/Seit mehr als 20 Jahren besteht eine Kooperation zwischen der Liverpool John Moores University (LJMU) und der Fakultät für Ingenieurwissenschaften (FIW) der Hochschule Wismar. Die Kooperation umfasst den Austausch von Dozenten und Studenten sowie gemeinsame Forschungsprojekte. Ein aktuell laufendes Forschungsprojekt beider Hochschulen und weiterer Partner trägt den Titel Development of an Open Source Library for Vessel Simulation, welches unter anderem durch die International Association of Maritime Universities (IAMU) gefördert wird.

Im Rahmen dieses Projektes besuchten am 25. und 26. Januar 2017 Prof. Ian Jenkinson und Dr. Christian Matthews von der LJMU die Wismarer Projektpartner Prof. Thorsten Pawletta und Prof. Sven Pawletta von der FIW-Forschungsgruppe CEA. Am ersten Tag des Treffens stand die Diskussion inhaltlicher Schwerpunkte im Vordergrund. Hier zeigte sich, dass im Verlauf des letzten Projektjahres beachtliche Ergebnisse erzielt werden konnten und das mit der zugrunde gelegten Projektstrukturierung eine erfolgreiche Integration von abgegrenzten studentischen Arbeiten in das Projekt möglich ist.

Letzteres ist neben der reinen Forschung eine explizite Zielstellung des Projektes. Von beiden Seiten wurde diesbezüglich die sehr erfolgreiche Mitarbeit des Austauschstudenten Tobias Marn von der HS Wismar hervorgehoben, der im Rahmen des Projektes für ein Semester an der LJMU arbeitete. Natürlich musste anschließend über anstehende Probleme bezüglich einer Projektfortsetzung nach Auslaufen der aktuellen Förderung gesprochen werden. Die eigentlich für jetzt geplante Folgeantragstellung eines EU-Projektes wurde aufgrund der aktuellen politischen Situation von beiden Seiten als derzeit wenig erfolgversprechend eingeschätzt. Beide Partner waren sich aber einig, gerade unter diesen Bedingungen nach anderen Möglichkeiten zu suchen, um das langfristig angelegte Forschungsvorhaben gemeinsam voranzutreiben und den studentischen Austausch aufrecht zu erhalten. Demgemäß wurde ein neuer Austausch eines Wismarer Masterstudenten für das nächste Sommersemester, ein nächstes Meeting in Liverpool sowie eine Präsentation der gemeinsamen Forschungsergebnisse im Rahmen des nächsten Automatisierungssymposiums im September in Wismar vereinbart.

Ein zweites Anliegen des aktuellen Treffens war die Gewinnung weiterer Partner an der HS Wismar zur inhaltlichen Mitarbeit im Projekt. Dazu waren die Projektpartner am zweiten Tag zu Gast am Institut für Innovative Schiffs-Simulation und Maritime Systeme (ISSIMS) in Warnemünde. Hier möchten sich die Projektpartner ausdrücklich für die Organisation des Treffens in Warnemünde durch Prof. Dr. Knud Benedikt, Dr. Michael Gluch und weitere Mitarbeiter des ISSIMS bedanken. Der Vortrag von Prof. Benedikt zu den Arbeiten am ISSIMS sowie die Führung am Schiffssimulator waren für alle Beteiligten und vor allem für die eingeladenen Studenten eine große Bereicherung. Gleiches gilt für die inhaltliche Diskussion zum Projekt. Die positive Bewertung der Projektziele und Projektstrukturierung stimmt die derzeitigen Projektpartner optimistisch, zukünftig eventuell weitere Partner an der HS Wismar für das Projekt zu gewinnen.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIBereich BIWBereich MVUForschung
news-9329Mon, 30 Jan 2017 11:17:00 +0100Landesolympiade Informatik MVhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/landesolympiade-informatik-mv-9329/Zum 9. Mal fand am Wochenende die Landesolympiade Informatik Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow statt. In drei Vorbereitungscamps wurden dabei 24 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 bis 10 von Professor Krohn und Laboringenieuren des Bereiches Maschinenbau, Verfahrens- und Umwelttechnik der Hochschule Wismar in der Programmiersprache LabView und dem Umgang mit LEGO-Robotern trainiert, um dann am Wochenende in den Wettbewerb zu treten. Es galt, in drei Stunden einen LEGO-Roboter so zu programmieren, dass er zwei Aufgaben meistert. In der 1. Teilaufgabe sollte er automatisch einer durch übliche Fahrbahnmarkierungen vorgegebenen Straße folgen und dabei jeden 2. am Straßenrand stehenden Baum markieren. In der 2. Teilaufgabe musste der Roboter der vorgegebenen kurvenreichen Fahrbahn allein durch Abstandsmessungen zu einer Schallschutzwand folgen und nach automatischer Zielerkennung (Aufgabenstellung Landesolympiade Informatik MV 2017) halten.

Neben der softwaretechnischen Lösung in LabView und den Testfahrten auf dem Parcours wurden auch der theoretische Lösungsansatz als Zustandsautomat und die Präsentation des Ergebnisses vor einem kritischen Auditorium in die Wertung einbezogen.

Am Ende eines spannenden Wettkampfs siegte verdient das Team Leander Sievert (ecolea Güstrow) und Philipp Friesecke (Käthe-Kollwitz-Gymnasium Rostock) vor Richard Rogge (Albert Einstein Gymnasium Neubrandenburg) und Heiner Liesegang (Gymnasium Reutershagen). Lars Becker und Malte Niendorf (beide Käthe-Kollwitz-Gymnasium Rostock) belegten den dritten Platz.

Die Landesolympiade Mecklenburg-Vorpommern wurde 2008 vom Güstrower Bildungsinstitut Bilse zusammen mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV ins Leben gerufen, um begabte Schülerinnen und Schüler für Technik zu begeistern und für Informatik oder allgemein für die Ingenieurwissenschaften zu interessieren. Von Beginn an betreuen die Hochschule Wismar mit dem Team um Prof. Krohn die Sekundarstufe 1 (LEGO-Roboter und LabView) und die Gruppe um Prof. Wolf von der Universität Rostock die Sekundarstufe 2 (Python und Netzwerke).

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9327Thu, 26 Jan 2017 15:20:00 +0100Neues Network Security Laborhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/neues-network-security-labor-9327/Der Student Etienne Tscherepanow verteidigte am 26.01.2017 seine Masterarbeit im Studiengang Multimedia Engineering (Bereich Elektrotechnik und Informatik, Fakultät für Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Wismar) mit dem Thema Systemanalyse und -härtung im Kontext von IT-Sicherheit.

Inhalt war die Reorganisation und Erweiterung des bestehenden Network Security Labors an der Hochschule Wismar. Das Labor stellt jetzt eine moderne und einzigartige Infrastruktur für die orts- und zeitunabhängige Durchführung von Live-Hacking- und IT-Sicherheitsseminaren zur Verfügung.

Derzeit können verschiedenste Angriffe (KaliArmitageMetasploit) und Abwehrmechanismen auf Windows und Linux-Systemen in einer vollständig isolierten Umgebung durchgeführt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit den Netzwerkverkehr live mitzuschneiden um die Erkennung von Anomalien zu trainieren. Zukünftig sollen Übungen für weitere Systeme wie z.B. Android und iOS (iPhone) dazu kommen.

Das Labor steht sowohl den Präsenzstudenten der Hochschule Wismar sowie den Fernstudenten der WINGS zur Verfügung und wird vorrangig in den Studiengängen Forensic Engineering BachelorMultimedia Engineering Master und IT-Sicherheit und Forensic Master eingesetzt. Durch den Einsatz von virtualisierten Desktops (VMWare Horizon) können die Arbeitsplätze von überall und zu jeder Zeit genutzt werden. Somit sind jetzt, zusätzlich zum Selbststudium, auch verteilte Seminare möglich, die mit Hilfe eines Webkonferenz-Systems wie bspw. Adobe Connect von einem erfahrenen Dozenten begleitet werden können.

Derzeit stehen folgende Praktika im Umfang von 20 - 45 Minuten zur Verfügung:

  • Grundlagen der Netzwerkkonfiguration Linux / Windows
  • Grundlagen der Systemanalyse Linux
  • Grundlagen der Netzwerkanalyse (Wireshark)
  • Netzwerkbasierte Systemanalyse (Nmap, OS-Fingerprinting, Portscans)
  • Erweiterte Netzwerkbasierte Systemanalyse (Penetration Testing, Metasploit, Armitage)
  • Einfache Sicherheitslücken (Ettercap, ARP-Spoofing, Man-in-the-Midlle)
  • Systemhärtung Firewall (iptables, netsh, Windows Firewall)
  • Systemhärtung erweiterte Systemanalyse Linux (Lynis)
  • Systemhärtung erweiterte Systemanalyse Windows (Microsoft Baseline Security Analyzer)
]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIForschung
news-9325Thu, 19 Jan 2017 13:59:00 +0100Antrittsvorlesung Professor Chiadò Caponethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/antrittsvorlesung-professor-chiado-caponet-9325/Herzlich willkommen an der Hochschule Wismar!

Am Montag, 16. Januar 2017 hielt Professor Dr. Marco Chiadò Caponet / Professor für Elektrische Antriebe und Leistungselektronik seine Antrittsvorlesung an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften mit dem Thema Aufbau, Eigenschaften und Auslegung von Sperrwandlern.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich MVUBereich EuI
news-9321Thu, 12 Jan 2017 12:49:00 +0100Antrittsvorlesung Professor Kreuselerhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/antrittsvorlesung-professor-kreuseler-9321/Am Montag, 09. Januar 2017 um 14:15 Uhr hielt Professor Dr.-Ing. Matthias Kreuseler / Professor für Technische Informatik an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar seine Antrittsvorlesung vor zahlreichen Interessierten mit dem Thema Angewandte Biometrische Identifikationssysteme in Lehre und Forschung.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9395Wed, 11 Jan 2017 00:00:00 +0100Akkreditierung des Bachelor-Fernstudienganges "Forensic Engineering"https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/akkreditierung-des-bachelor-fernstudienganges-forensic-engineering-9395/Zum 6. Dezember wurde der Fernstudiengang Bachelor "Forensic Engineering" von der ACQUIN erfolgreich akkreditiert. Zum 6. Dezember wurde der Fernstudiengang Bachelor "Forensic Engineering" von der ACQUIN erfolgreich akkreditiert. 

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-9335Tue, 13 Dec 2016 18:00:00 +0100Professor Dietrichs zum Honorarprofessor berufenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/professor-dietrichs-zum-honorarprofessor-berufen-9335/Am Dienstag, 13. Dezember 2016 um 18:00 Uhr fand im Hauptgebäude / Raum 131 im Rahmen des 8. Akademischen Abends die Antrittsvorlesung von Dr.-Ing. Martin Dietrichs anlässlich der Verleihung des Titels Honorarprofessor für Werkstoffe der Medizintechnik mit dem Thema Innovation in der Medizintechnik im Spannungsfeld zwischen Medizin und Technik statt. Seine Lehr- und Forschungsarbeiten sind eng mit dem Institut für Oberflächen- und Dünnschichttechnologie und unserer Fakultät verbunden. Der international angesehene Medizintechnik-Spezialist Dr. Dietrichs erläuterte die Besonderheiten der Anforderungen an die Medizinprodukte.

Nach Übergabe der Urkunden und Gratulationen durch den Senatsvorsitzenden Professor Wisotzki und den Rektor Prof. Dr. jur. Bodo Wiegand-Hoffmeister der Hochschule Wismar heißt der Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften Professor Dr.-Ing. Müller den Honorarprofessor Dr.-Ing. Dietrichs als berufener Honorarprofessor willkommen.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich MVUBereich EuI
news-9333Tue, 13 Dec 2016 12:52:00 +0100Aktuelle Prüfungspläne AI-MMT, IET und MEChttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/aktuelle-pruefungsplaene-ai-mmt-iet-und-mec-9333/Die Prüfungspläne WS 16/17 für die Studiengänge Angewandte Informatik – Multimediatechnik, Informations- und Elektrotechnik und Mechatronik stehen zum Download bereit.Die Prüfungspläne WS 16/17 für die Studiengänge

  • Angewandte Informatik – Multimediatechnik
  • Informations- und Elektrotechnik
  • Mechatronik

stehen zum Download bereit.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-9397Wed, 30 Nov 2016 10:24:00 +0100Probevorlesungen und Fachvorträge: Verkehrswesenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/probevorlesungen-und-fachvortraege-verkehrswesen-9397/Schaut vorbei und entscheidet mit!Schaut vorbei und entscheidet mit!

Am Freitag, den 16. Dez. 2016 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:30 Uhr finden im Hörsaal Haus 6 / Raum 310 im Rahmen des Berufungsverfahrens Probevorlesungen eingeladener Bewerber zum Thema Bewertung der räumlichen Linienführung bei Landstraßen statt. Im Anschluss sind die Bewerber eingeladen, einen 15-minütigen Fachvortrag zu einem selbstgewählten Projekt aus ihrer beruflichem Tätigkeitsfeld zu halten. Nach den Vorträgen besteht 15 Minuten lang die Möglichkeit zur öffentlichen Diskussion. 

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-9341Tue, 29 Nov 2016 14:32:00 +0100Schülermesse und Campustaghttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/schuelermesse-und-campustag-9341/Der Bereich Elektrotechnik und Informatik hat sich am Mittwoch, 23. November 2016 erfolgreich auf der Schülermesse Traumberuf Technik in Hamburg präsentiert. Die Professoren Krüger, Dünow und Litschke und der Student Marek Götten haben vielen interessierten Schülern neugierige und spannende Fragen beantwortet. Gleich am daraufolgenden Tag sind wir mit Repräsentanten der gesamten Fakultät für Ingenieurwissenschaften zum Campustag in Rostock an der Beruflichen Schule der Hansestadt Rostock weitergereist und haben den Schülern dort die 4 Bereiche: Bauingenieurwesen, Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau / Umwelt- und Verfahrenstechnik und Seefahrt vertreten durch die Professoren Latz, Krüger, Birke, Markert und Omar sowie den Kollegen Rusetzki und die Studentin Elisabeth Erbes en Detail vorgestellt.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9339Wed, 16 Nov 2016 14:59:00 +0100LMS Imagine Student Contesthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/lms-imagine-student-contest-9339/Aufgepasst: Die Firma Siemens hat zu einem Wettbewerb aufgerufen und ihr seid gefragt, die Theorie in die Praxis zu überführen!Aufgepasst: Die Firma Siemens hat zu einem Wettbewerb aufgerufen und ihr seid gefragt, die Theorie in die Praxis zu überführen!

Weitere Informationen findet ihr hier

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9337Mon, 14 Nov 2016 15:33:00 +0100Arbeitstagung des FBTEIhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/arbeitstagung-des-fbtei-9337/Vom 27.-28. Oktober 2016 fand die Jahrestagung des Fachbereichstag Elektrotechnik und Informationstechnik in diesem Jahr an der Fachhochschule Stralsund statt. Hauptthemen waren die Einführung der Systemakkreditierung und die Anerkennung von außeruniversitär erworbenen Leistungen. Herr Professor Müller nahm als Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften teil.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9855Mon, 14 Nov 2016 15:14:00 +0100Auf Exkursion in Griechenlandhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/auf-exkursion-in-griechenland-9855/Masteranwärter Bauingenieurwesen auf Exkursion

21 Studenten des Masterstudienganges Bauingenieurwesen sind dem winterlichen Wetter in Wismar in der letzten Woche entflohen. Zusammen mit Prof. Guericke, Prof. Latz und Herrn Thiermann besuchten sie vom 5. bis zum 12. November alte Baukultur und moderne Bauwerke in Griechenland.

Zu Letzteren gehören das Athener Olympiastadion von 2004, die mit großem technischen Aufwand gegen Erdbeben geschützte Schrägseilbrücke bei Patras und die neue Metro in Piräus, deren zur Zeit laufenden Bauarbeiten regelmäßig gestoppt werden müssen, damit sich die Archäologen mit Pinsel und Teelöffel vor das Vortriebsschild begeben können.

In Athen konnte auch das „Earthquake Engineering Laboratory” der Universität Athen besucht werden. Die gerade laufenden Umbaumaßnahmen an dem Rütteltisch wurden unterbrochen, um den Teilnehmern der Exkursion die Gelegenheit zu gegeben, ein glücklicherweise nur simuliertes Erdbeben der Stärke 6,5 unmittelbar zu erleben.

Auch einige Highlights der klassischen Baukultur wie der Akropolis in Athen, das noch sehr gut erhaltene und 14000 Plätze fassende Amphitheater Epidauros und die über 3000 Jahre alte von Heinrich Schliemann wiederentdeckte Stadt Mykene wurden besucht. Zu Fuß wurden in der Umgebung dieser Ausgrabungstätte weitere Kuppelgräber erkundet.

Abgerundet wurde die einwöchige Exkursion von abendlichen Treffen mit griechischen Studenten, die erst in den frühen Morgenstunden endeten.

Am 12.11. wurde bei fast noch sommerlichen Temperaturen das Flugzeug zurück nach Hamburg bestiegen.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-6291Tue, 08 Nov 2016 11:32:00 +0100Campustag der Beruflichen Schule in Rostockhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/campustag-der-beruflichen-schule-in-rostock-6291/ Die Berufliche Schule - Technik - in Rostock veranstaltet am 24.11.2016 ihren Campustag. In der Zeit von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr werden sich deren Schüler und Auszubildende aus den Bereichen Bautechnik, Elektrotechnik, Informatik, Metalltechnik und Seefahrt u. a. über die Studienangebote der Hochschulen des Landes informieren. Es werden die Klassen des Fachgymnasiums, der Fachoberschule und der Fachschule, also etwa 400 Schüler, teilnehmen.

Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften wird sich wieder aktiv an diesem Event beteiligen und insbesondere für ein Studium der Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Wismar werben. Zum Werbe-Team unserer Fakultät gehören Prof. Birke (MVU), Prof. Krüger (EuI), Prof. Latz (BIW), Frau Pfau (FIW), Herr Rusetzki (SF) sowie eine Studentin (BIW).

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIArbeitsbereich Informatik
news-5311Tue, 08 Nov 2016 10:44:00 +0100Schülermesse IT & Technik in Hamburghttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/schuelermesse-it-technik-in-hamburg-5311/Am 23.11.2016 findet in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen die TRAUMBERUF IT & TECHNIK-Schülermesse statt. Wie in den Vorjahren wird der Bereich Elektrotechnik und Informatik dort für seine Studiengänge werben. Diesmal werden wieder Prof. Peter DünowProf. Manfred Krüger und Prof. Herbert Litschke dabei sein. Neu im Team sind Anna Pfau und der Student Marek Götten.

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIArbeitsbereich Informatik
news-4257Fri, 28 Oct 2016 19:33:09 +0200Feierliche Absolventen-Verabschiedung 2016https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/feierliche-absolventen-verabschiedung-2016-4257/Feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für IngenieurwissenschaftenDie Fakultät für Ingenieurwissenschaften verabschiedete ihre Absolventinnen und Absolventen in am Sonnabend, dem 8. Oktober 2016, in der St.-Georgen-Kirche zu Wismar. Der Dekan der Fakultät Prof. Dr.-Ing. Ingo Müller eröffnete diese feierliche Zeremonie mit einem würdigenden Einstiegsvortrag. Diesem folgte die Grußworte von Frau Prof. Dr.-Ing. habil. Marion Wienecke als Prorektorin der Hochschule Wismar und von Herrn Tilo Gundlack als Präsident der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar.

Das Bläserquintett der Musikschule Wismar unter Leitung von Frau Jana Rohloff sorgte für eine festliche musikalische Umrahmung der gesamten Veranstaltung.

Den Festvortrag hielt Herr Frank Haacker als Niederlassungsleiter der Siemens AG. Er wies in seiner Rede auf die großen und spannenden Herausforderungen der Praxis aber auch auf enormen Chancen für die jungen Absolventinnen und Absolventen hin.

Herr André Sandmann kann auf ein äußerst erfolgreiches Bachelor- und Masterstudium der Informations- und Nachrichtentechnik mit der Ausrichtung auf die Nachrichten- und Kommunikationstechnik zurückblicken. Er gewährte in seiner Rede einen Blick in sein studentisches Leben und die Nutzung der darin gegebenen Weichenstellungen.

Die Absolventenverabschiedung wird auch zur Würdigung herausragender Leistungen von Absolventinnen und Absolventen durch den Dekan der Fakultät und die Leiter der Bereiche Informations- und Elektrotechnik (Prof. Dr.-Ing. Ingo Müller), Bauingenieurwesen (Prof. Dr.-Ing. Dieter Glaner) und Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik (Prof. Dr.-Ing. Martin Krohn) genutzt.

Es ist bereits eine gute Tradition, dass der VDI M-V bei diesem Anlass seinen VDI-Studienpreis vergibt.  

Herr Laus Riedner, Schatzmeister des VDI M-V, zeichnete Herrn Cristian Boss mit diesem Preis aus. Herr Boss ist Absolvent des Masterstudiengangs „Energie- und ressourceneffiziente Technologien und Verfahren“. Seine Master-Thesis trägt den Titel „Konzeptionelle Entwicklung einer neuen Prüfmethodik zur Bestimmung der Verankerungsfestigkeit generativ gefertigter Pressfit-Pfannen". Betreut wurde diese hervorragende Arbeit von Herrn Prof. Dr.-Ing. Harald Hansmann.

Der Sonderpreis des Bauseminars e. V. an der Hochschule Wismar ging an Frau Nadine Seehaus. In ihrer Bachelor-Thesis setze sie sich tiefgründig und erfolgreich mit der Aufgabenstellung „Berechnung und Vergleich von Anschlusskonstruktionen zwischen Walzprofilen und Torsionsbalken in Hinblick auf die Ermüdungsfestigkeit nach EC3“ auseinander. Herr Dr.-Ing. Andreas Eigendorf überreichte den Sonderpreis des Bauseminar e. V. Betreuer der Absolventin war Prof. Dr.-Ing. Thomas Bittermann.

Die Absolventenverabschiedung 2016 klang mit einem Sektempfang, Fotoaktionen und vielen Gesprächen aus. Unterstützt wurde die Veranstalter auch von MLP aus Rostock. 

]]>
Fakultät für Ingenieurwissenschaften
news-9347Mon, 10 Oct 2016 16:15:00 +0200Feierliche Absolventen-Verabschiedung 2016https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/feierliche-absolventen-verabschiedung-2016-9347/Feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für IngenieurwissenschaftenFeierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften verabschiedete ihre Absolventinnen und Absolventen in am Sonnabend, dem 8. Oktober 2016, in der St.-Georgen-Kirche zu Wismar. Der Dekan der Fakultät Prof. Dr.-Ing. Ingo Müller eröffnete diese feierliche Zeremonie mit einem würdigenden Einstiegsvortrag. Diesem folgte die Grußworte von Frau Prof. Dr.-Ing. habil. Marion Wienecke als Prorektorin der Hochschule Wismar und von Herrn Tilo Gundlack als Präsident der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar.

Das Bläserquintett der Musikschule Wismar unter Leitung von Frau Jana Rohloff sorgte für eine festliche musikalische Umrahmung der gesamten Veranstaltung.

Den Festvortrag hielt Herr Frank Haacker als Niederlassungsleiter der Siemens AG. Er wies in seiner Rede auf die großen und spannenden Herausforderungen der Praxis aber auch auf enormen Chancen für die jungen Absolventinnen und Absolventen hin.

Herr André Sandmann kann auf ein äußerst erfolgreiches Bachelor- und Masterstudium der Informations- und Nachrichtentechnik mit der Ausrichtung auf die Nachrichten- und Kommunikationstechnik zurückblicken. Er gewährte in seiner Rede einen Blick in sein studentisches Leben und die Nutzung der darin gegebenen Weichenstellungen.

Die Absolventenverabschiedung wird auch zur Würdigung herausragender Leistungen von Absolventinnen und Absolventen durch den Dekan der Fakultät und die Leiter der Bereiche Informations- und Elektrotechnik (Prof. Dr.-Ing. Ingo Müller), Bauingenieurwesen (Prof. Dr.-Ing. Dieter Glaner) und Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik (Prof. Dr.-Ing. Martin Krohn) genutzt.

Es ist bereits eine gute Tradition, dass der VDI M-V bei diesem Anlass seinen VDI-Studienpreis vergibt.

Herr Laus Riedner, Schatzmeister des VDI M-V, zeichnete Herrn Cristian Boss mit diesem Preis aus. Herr Boss ist Absolvent des Masterstudiengangs „Energie- und ressourceneffiziente Technologien und Verfahren“. Seine Master-Thesis trägt den Titel „Konzeptionelle Entwicklung einer neuen Prüfmethodik zur Bestimmung der Verankerungsfestigkeit generativ gefertigter Pressfit-Pfannen". Betreut wurde diese hervorragende Arbeit von Herrn Prof. Dr.-Ing. Harald Hansmann.

Der Sonderpreis des Bauseminars e. V. an der Hochschule Wismar ging an Frau Nadine Seehaus. In ihrer Bachelor-Thesis setze sie sich tiefgründig und erfolgreich mit der Aufgabenstellung „Berechnung und Vergleich von Anschlusskonstruktionen zwischen Walzprofilen und Torsionsbalken in Hinblick auf die Ermüdungsfestigkeit nach EC3“ auseinander. Herr Dr.-Ing. Andreas Eigendorf überreichte den Sonderpreis des Bauseminar e. V. Betreuer der Absolventin war Prof. Dr.-Ing. Thomas Bittermann.

Die Absolventenverabschiedung 2016 klang mit einem Sektempfang, Fotoaktionen und vielen Gesprächen aus. Unterstützt wurde die Veranstalter auch von MLP aus Rostock. 

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9345Fri, 07 Oct 2016 11:10:00 +0200Passwortklau in 20 Sekundenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/passwortklau-in-20-sekunden-9345/We're aware! Digitale Kompetenz – Know How für's Leben

Unsere Kollegen am Bereich Elektrotechnik und Informatik Dirk Zimmermann und Dipl.-Ing. Uwe Starke waren beim diesjährigen Cisco Networking Academy Day nicht nur zur eigenen Weiterbildung, sondern als vortragende Spezialisten an der Fachhochschule Bielefeld präsent und haben ihre Expertise in Sachen Forensic und IT Sicherheit an Interessierte weitergegeben.

Im Vortrag ging es um folgende Themen:

  • LAN Turtle (Abgreifen von Passwörtern)
  • WiFi Pineapple (Hacking von WLANs)
  • Rubber Ducky (Injektion von Skripten)

Über eine Einbindung der Kursinhalte wird auch an der Hochschule Wismar weiter nachgedacht.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-9857Thu, 06 Oct 2016 11:07:00 +0200Duales Maschinenbaustudium in Wismarhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/duales-maschinenbaustudium-in-wismar-9857/Erfahrungsaustausch und Laborbesichtigungen für Partnerfirmen und interessierte Unternehmen

Am Freitag, 23. September 2016 fand im Bereich Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik der Fakultät für Ingenieurwissenschaften ein spannender Informationsnachmittag rund um den dualen Bachelorstudiengang Maschinenbau auf den Wismarer Campus statt.

"Das duale Studium ist ein modernes Instrument der Personalentwicklung. Die Unternehmen können ihren Nachwuchs frühzeitig kennenlernen und maßgeschneidert nach ihren Bedürfnissen ausbilden. Die Studierenden haben einen Partnerbetrieb für Praktika und Projekte, eine gesicherte berufliche Perspektive nach dem Studium und gleichzeitig sogar eine Finanzierung. Auch die Vernetzung mit der Hochschule bietet den Unternehmen viele Chancen. Projekte aus dem betrieblichen Tagesgeschäft können durch die dualen Studierenden nach dem neuesten Stand der Technik bearbeitet werden. In Zusammenarbeit mit den Professoren und Einrichtungen der Hochschule bieten sich dafür vielfältige Möglichkeiten."
(Prof. Dr.-Ing. Roland Larek)

Insbesondere den Firmenvertretern, die frühzeitig junge hochmotivierte Berufsanfänger an ihr Unternehmen binden möchten, jedoch noch keine Verbindung zu dem dualen Studienmodell hatten, und auch jenen, die bereits duale Arbeitsplätze anbieten, wurde ein Blick hinter die Kulissen – in die Labore – sowie der direkte Kontakt zu Dozenten und Studierenden dieses Studienganges ermöglicht.

Fakten zum dualen Bachelorstudiengang Maschinenbau

Die Hochschule Wismar bietet seit dem Wintersemester 2002/2003 den dualen Studiengang Maschinenbau mit Erwerb des akademischen Abschlusses Bachelor und dem Facharbeiterbrief an. Dieser Studiengang verbindet das Hochschulstudium zum Bachelor of Engineering mit einer betrieblichen Berufsausbildung. Die Ausbildungszeit von insgesamt viereinhalb Jahren beginnt zum Wintersemester, idealerweise mit einer Praktikumsphase bereits ab Juli, und beinhaltet die berufliche Ausbildung sowie das Maschinenbaustudium. Der Abschluss eines Praktikantenvertrags mit einem Unternehmen, der die betriebliche Ausbildung in einem der vorgesehenen Berufe bis zum Facharbeiterabschluss vor der zuständigen Kammer sowie das Ingenieurpraktikum regelt, ist eine spezielle Zulassungsvoraussetzung. Die Absolventen finden ihr Einsatzgebiet in den Konstruktions-, Produktions- und Managementabteilungen der Betriebe des Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbaus, in Projektierungs- und Ingenieurbüros, im öffentlichen Dienst (z.B. Materialprüfämter, Energie- und Umweltämter) sowie im Bereich der technischen Überwachung. Weitere Informationen zum Studiengang einschließlich der Prüfungs- und Studienordnung sowie des Modulhandbuches können der Wismarer Hochschul-Website www.hs-wismar.de/studienangebot mit der Auswahl Bachelor-> Maschinenbau, Bachelor, dual entnommen werden.

Studieninteressierte können an der Hochschule Wismar zwischen einem dualen praxisintegriertem – seit 2011 für sämtliche Studiengänge in allen drei Fakultäten im Angebot – oder einem dualen ausbildungsintegriertem Studium wählen. Neben dem Bachelorstudiengang Maschinenbau, sind auch die Bachelorstudiengänge Bauingenieurwesen, Mechatronik, Wirtschaftsinformatik sowie Information- und Elektrotechnik in der Form des dualen ausbildungsintegrierten Studiums wählbar.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVU
news-9343Thu, 06 Oct 2016 09:58:00 +0200Preis der Ingenieurkammer M-V verliehenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/preis-der-ingenieurkammer-m-v-verliehen-9343/Der Jahrgangsbeste der Ingenieurstudenten Sven Lack freut sich über eine Reise nach AthenDer Jahrgangsbeste der Ingenieurstudenten Sven Lack freut sich über eine Reise nach Athen

Mit einem beachtlichen Notendurchschnitt von 1,0 schloss er sein Studium mit dem Bachelor der Informations- und Elektrotechnik an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften ab und wurde dafür mit dem Preis der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Gemeinsam mit den anderen Preisträgern aus M-V wird Sven Lack als Preis eine Reise nach Athen antreten.

Der Preis wird alljährlich an Beststudenten vergeben, die an Hochschulen unseres Landes in einer ingenieurtechnischen Fachrichtung studieren.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-9847Thu, 06 Oct 2016 09:24:00 +0200Es war uns ein Fest!https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/es-war-uns-ein-fest-9847/Über 700 Bauingenieur-Alumni feierten am Wochenende mit Dozenten und Mitarbeitern des Bereiches Bauingenieurwesen.

Gespannt verfolgten sie sowohl die Ausführungen des Bereichsleiters Prof. Dr. Dieter Glaner zur Entwicklung des Bereiches als auch die mit Anekdoten aus seiner Dozentenzeit gespickte Rede Herrmann Ziegenhals´. Für Stimmung sorgten live auf der Bühne die Professoren Guericke, Bittermann, Glabisch und Niekamp sowie die Studenten Jahnke und Weißmann.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-9851Sat, 01 Oct 2016 19:00:00 +0200Bauingenieure ROCKEN!https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/bauingenieure-rocken-9851/Bauingenieure ROCKEN im Rahmen des Absolvententreffen 2016 ab 19:00 Uhr in der Alten Mensa:

Honest mit Bauingenieurstudent Henrik Jahnke
Ruppig Aber Geil mit Professor Dr.-Ing. Bernd Guericke
Backbord Bluesband mit Professor Dr.-Ing. Thomas Bittermann
Creeping Hell mit Bauingenieurstudent Felix Weißmann

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-9253Sat, 24 Sep 2016 16:00:00 +0200Campus Open Air Wismar 2016https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/campus-open-air-wismar-2016-9253/Lasst uns den Campus rocken!

Zum alljährlichen Campus Open Air Wismar spielen in diesem Jahr Royal Republik, die Donots, WEEKEND, Tonbandgerät und Subbotnik auf und danach geht's ab 22 Uhr im Block 17 mit der Aftershow Party weiter.

Der Bändchen-Vorverkauf auf dem Campus Wismar ist in vollem Gange.

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit Euch!

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9859Thu, 22 Sep 2016 15:29:00 +0200Neuer Professor berufenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/neuer-professor-berufen-9859/Neuer Professor für Chemie / technische Chemie an der HS Wismar Dr. rer. nat. Volker Birke berufenNeuer Professor für Chemie / technische Chemie an der HS Wismar

Dr. rer. nat. Volker Birke berufen

Seit dem 01.09.2016 vertritt Prof. Birke das Lehrgebiet Chemie / technische Chemie am Bereich Maschinenbau, Verfahrens- und Umwelttechnik der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Prof. Birke studierte als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes Chemie an der Leibniz Universität Hannover und wurde dort in organischer Chemie promoviert.

Seit 2009 verwaltete er die Professur für Chemie an der Ostfalia Hochschule, Fakultät Bau-Wasser-Boden, Campus Suderburg. Schwerpunkte der Forschung von Prof. Birke sind Verfahrensentwicklungen zum Nachweis und die reaktionskinetische Aufklärung des Abbaus von anorganischen und organischen Schadstoffen in Böden und Grund- sowie Abwässern, Entwicklung innovativer Altlastensanierungsverfahren und umweltfreundlicher Synthesen (Green Chemistry, Mechanochemie), Wasser-, Abwasser- und Bodenanalytik. Prof. Birke war in der Vergangenheit u.a. Mitglied einer internationalen Expertengruppe zur Bewertung der Spätfolgen des Chemieunfalls von Bhopal (Indien) und unterhält eine langjährige Forschungskooperation mit dem AN-Institut „CRC CARE“ Pty Ltd der University of South Australia (UniSA), Adelaide, jetzt University of Newcastle, Australien.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich MVU
news-9255Thu, 22 Sep 2016 14:51:00 +0200Zum Professor berufen!https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/zum-professor-berufen-9255/Dr.-Ing. Matthias Kreuseler wurde zum Professor für „Technische Informatik“ an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar ernannt. Prof. Dr. Kreuseler, geboren 1971 in Schönebeck, studierte an der Universität Rostock Informatik und promovierte hier auch. Er war seit 2002 bei der SD Industries GmbH München/seit 2004 Mühlbauer AG beschäftigt. 2014 übernahm er die Vertretungsprofessur für "Technische Informatik" an der Hochschule Wismar.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-9843Thu, 22 Sep 2016 01:00:00 +0200Start Up Day 2016https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/start-up-day-2016-9843/Ein Tag zum Kennenlernen und Durchstarten ins Studium im Bereich Bauingenieurwesen an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Wismar!Ein Tag zum Kennenlernen und Durchstarten ins Studium im Bereich Bauingenieurwesen an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Wismar!

Viel Spaß dabei und hier noch einmal der Ablaufplan für den Donnerstag, 22.09.2016 zum Download:

Download

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-9853Wed, 21 Sep 2016 14:34:00 +0200Ein Leuchtturm für Bauingenieurehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/ein-leuchtturm-fuer-bauingenieure-9853/Bauingenieurwesen: Moderne Lehr- und Forschungsbedingungen an der Hochschule Wismar

Ein Leuchtturm für Bauingenieure

"In Mecklenburg-Vorpommern wurde die Bauingenieurausbildung am Standort Wismar konzentriert. Das Land investierte rund 16,7 Mio. Euro in ein neues Labor- und Forschungsgebäude. Dieses wurde am 22. Juni 2016 an die Nutzer übergeben. Damit haben diverse Interimslösungen für die Labore des Bauingenieurwesens in Wismar nach fast fünf Jahren ein Ende gefunden." (Dieter Glaner)

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Deutschen Ingenieurblattes (9-2016 September)!

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-9257Tue, 20 Sep 2016 14:40:00 +0200Feierliche Immatrikulation 2016https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/feierliche-immatrikulation-2016-9257/Mit dem Akademischen Festakt heißt die Hochschule Wismar am Mittwoch, 21. September 2016 um 14:00 Uhr im Theater Wismar ihre neuen Studierenden willkommen.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIBereich BIWBereich MVU
news-9259Mon, 19 Sep 2016 14:19:00 +0200Infos zum Semesterstarthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/infos-zum-semesterstart-9259/An wen könnt ihr Euch wenden, wenn ihr Fragen habt? Schaut doch einfach mal in die FAQs. Hier findet sich schnell und einfach die ein oder andere Antwort auf häufig gestellte Fragen. Sollte dies nicht zum gewünschten Ergebnis führen, hier ein paar wichtige Infos kurz zusammengefasst und verlinkt:

  • Wo bin ich eigentlich und wo muss ich hin? Auf dem Campusplan könnt ihr Euch verorten.
  • Wie komme ich ins WLAN und wie bekomme ich meine Zugangsdaten?
    Mit Aushändigung Eurer Studentenausweise bekommt ihr Euren Nutzernamen und das vorläufige Passwort sowie Eure Hochschulemailadresse.
    Unter anderem könnt ihr Euch hiermit ins Hochschulnetz einloggen und noch so manch anderes Portal erreichen.
  • Apropos: Was ist eigentlich Stud.IP?
    Hier findet ihr allerlei Informationen zu vielerlei Fragen und habt Zugriff auf Unterrichtsmaterialen.
  • Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen habe? Wer hilft mir bei Problemen weiter?
  • Wie bin ich immer auf dem aktuellsten Informationsstand?
  • Und hier noch einmal der Ablaufplan Semestereröffnung, damit ihr Euch gut einfinden könnt!

Guten Start ins Wintersemester 2016! Und bestes Gelingen!

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-7163Wed, 07 Sep 2016 13:23:00 +0200IT-Sicherheitsexperten gesuchthttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/it-sicherheitsexperten-gesucht-7163/Am 28.9.2016 treffen im Spreespeicher in Berlin zahlreiche Unternehmen aus Branchen wie beispielsweise IT, Automobil oder Telekommunikation auf potenzielle Kandidaten für einen Job als Sicherheitsexperte. Die Recruiting-Messe steht allen Interessierten offen - insbesondere Schülerinnen, Schülern, Studenten und Auszubildenden, die eine Karriere in der IT Security erwägen.

Mehr Infos findet Ihr hier: Programm der Recruiting-Messe

]]>
Bereich EuIArbeitsbereich InformatikFakultät für Ingenieurwissenschaften
news-9261Wed, 07 Sep 2016 10:30:00 +0200Vorbereitungskurse WS 2016https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/vorbereitungskurse-ws-2016-9261/Auffrischungskurs Mathematik 12.-16.09.2016Auffrischungskurs Mathematik 12.-16.09.2016

Ihr wollt Euch für's Studium vorbereiten und Eure Mathekenntnisse auffrischen? In der Woche vor Semesterbeginn bietet die Hochschule Euch einen Überblick in die Grundlagen der Mathematik, die ihr im Studium braucht und hier findet ihr den Ablaufplan.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9263Fri, 02 Sep 2016 14:27:00 +0200Holt Euch den Semesterkompass!https://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/holt-euch-den-semesterkompass-9263/Der neue Semesterkompass ist da! Holt euch euer Exemplar im Servicepoint Haus 21 oder der Bibliothek ab. In Warnemünde ist er in der Studienorganisation Haus 6 erhältlich. Kostet auch nix.Der neue Semesterkompass ist da! Holt euch euer Exemplar im Servicepoint Haus 21 oder der Bibliothek ab. In Warnemünde ist er in der Studienorganisation Haus 6 erhältlich. Kostet auch nix.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIWBereich EuIBereich MVU
news-9845Wed, 24 Aug 2016 14:44:00 +0200Brücken: Vom Bau bis zum Einsturzhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/bruecken-vom-bau-bis-zum-einsturz-9845/Die hölzerne Leonardo-Brücke – gebaut und getestet von Schülern aus Wismar, Gadebusch, Rostock und Plön – wurde nur von den unzähligen digitalen an Größe übertroffen, die ebenso wie die kleineren aus Papier an zwei Ferientagen am Bereich Bauingenieurwesen entstanden.

www.nordbord.de

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich BIW
news-9251Tue, 23 Aug 2016 14:27:00 +0200Neuer Professor berufenhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/neuer-professor-berufen-9251/Dr.-Ing. Marco Chiadò Caponet für "Elektrische Antriebe und Leistungselektronik" berufenDr.-Ing. Marco Chiadò Caponet für "Elektrische Antriebe und Leistungselektronik" berufen

Ab dem 1. September 2016 verstärkt Dr. Marco Chiadò Caponet die Gruppe der Professoren am der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Bereits Anfang August hat der 46-Jährige im Landesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur seine Ernennungsurkunde zum Professor erhalten. Prof. Dr. Chiadò Caponet wurde in Ciriè, Italien, geboren und studierte sowie promovierte an der Polytechnischen Universität Turin im Fach Elektrotechnik. Seit 2014 ist Chiado Caponet als Vertretungsprofessor für „Leistungselektronik und elektrische Antriebe“ an der Hochschule RheinMain in Rüsselsheim tätig.

Zu seinen Forschungsgebieten zählen die Entwicklung, der Aufbau und die Prüfung von leistungselektronischen Umrichtern für nicht konventionelle Anwendungen und hohe Leistungen, für Traktionsanwendungen (Elektro- und Hybridfahrzeugen) und für spezielle Asyncronmachinen für Fahrzeuganwendungen sowie die Planung, die Entwicklung und der Aufbau von Photovoltaikanlagen.

]]>
Farbsteuerung Blau (FIW)Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuI
news-3429Mon, 11 Jul 2016 13:59:20 +0200Neubau Haus 6 eröffnethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/neubau-haus-6-eroeffnet-3429/Feierliche Einweihung des Labor-, Lehr- und Forschungsgebäudes für den Bereich Bauingenieurwesen/KBauMVMit der symbolischen Schlüsselübergabe durch den Staatssekretär des Finanzministeriums, Peter Bäumer, wurde das Gebäude am 22. Juni feierlich eingeweiht.

Der Rektor der Hochschule Wismar, Prof. Dr. jur. Bodo Wiegand-Hoffmeister, der Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Prof. Dr.-Ing. Ingo Müller, begrüßten mehr als 200 geladene Gäste zur großen Eröffnungsfeier. Grußworte überbrachten der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Mathias Brodkorb, sowie der Präsident der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar, Tilo Gundlack.

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenHochschule Wismar
news-6103Sun, 26 Jun 2016 13:28:00 +0200Der Bereich Elektrotechnik und Informatik dankt Professor Kammlerhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/der-bereich-elektrotechnik-und-informatik-dankt-professor-kammler-6103/Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Kammler ist seit 1992 im Berufungsgebiet „Grundlagen der Elektrotechnik und Elektroenergietechnik“ an der Hochschule Wismar tätig. Nun tritt er in den wohlverdienten Ruhestand. In einer sehr schönen Feier verabschiedete er sich am 21. Juni 2016 im Haus 18 von seinen Kolleginnen und Kollegen. Er bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei allen Gästen für die teilweise jahrzehntelange gute Zusammenarbeit mit dieser netten Einladung.Der Dekan und Bereichsleiter Prof. Dr.-Ing. Ingo Müller würdigte die Leistungen des beliebten Kollegen in einer kleinen Dankesrede. Mit allerbesten Wünschen für Prof. Kammler und einen Toast auf die weiterhin positive Entwicklung des Bereiches EuI sowie Plaudereien über „alte Zeiten“ wurden u. a. viele schöne Erinnerungen aufgefrischt.

Wolfgang Kammler absolvierte zunächst eine Berufsausbildung zum Schaltanlagenmonteur im Elektroprojekt und Anlagenbau Berlin. Es schlossen sich ein Ingenieurstudium an der Ingenieurschule für Maschinenbau und Elektrotechnik in Berlin und ein Fernstudium an der TU Dresden an.

1977 nahm Wolfgang Kammler seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der damaligen Ingenieurhochschule Wismar auf. 1986 promovierte er zum Doktor der Ingenieurwissenschaften (Dr.-Ing.). Im Jahre 1992 berief ihn das Land Mecklenburg-Vorpommern zum Professor an unsere Hochschule. Seitdem lehrt und forscht Prof. Kammler im Bereich Elektrotechnik und Informatik der heutigen Fakultät für Ingenieurwissenschaften.

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIArbeitsbereich Informatik
news-5313Mon, 20 Jun 2016 15:52:00 +0200MS Office kostenfrei verfügbarhttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/ms-office-kostenfrei-verfuegbar-5313/Durch den neuen Microsoft-Campusvertrag ist Microsoft Office 2013 und 2016 ab sofort für alle Mitarbeiter der Hochschule ohne zusätzliche Kosten verfügbar.

Für Studenten wird gerade eine Lösung erarbeitet, die in den nächsten Wochen veröffentlicht wird.

Für weitere Informationen zur Installation siehe unsere FAQ: Software und Lizenzen

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIArbeitsbereich Informatik
news-7165Fri, 17 Jun 2016 11:25:00 +0200Wartung virtuelle Desktopshttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/wartung-virtuelle-desktops-7165/Am Freitag, 17.06.2016, wird die Umgebung für die virtuellen Desktops gewartet und in das Rechenzentrum verlagert. Daher werden alle VDI-bezogenen Dienste zwischen 15.00 und 17.00 Uhr nicht verfügbar sein.

]]>
Bereich EuIFakultät für IngenieurwissenschaftenArbeitsbereich Informatik
news-5307Tue, 03 May 2016 19:51:00 +0200Cyber Security Challenge gestartethttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/cyber-security-challenge-gestartet-5307/Bereits zum dritten Mal findet in diesem Jahr die Cyber Security Challenge Germany (CSCG) statt. Dabei handelt es sich um einen IT-Wettbewerb für SchülerInnen und Studierende, die Spaß daran haben, kniffelige IT-Aufgaben zu lösen. Dabei müssen die Teilnehmenden keine Experten der IT-Sicherheit sein, sondern in erster Linie Spaß am Lösen von Herausforderungen haben.

Weitere Infos gibt es hier: https://www.cscg.de

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIArbeitsbereich Informatik
news-5315Wed, 27 Apr 2016 15:56:00 +0200Windows 10 Datenschutzhinweisehttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/windows-10-datenschutzhinweise-5315/Bitte beachten Sie beim Einsatz von Windows 10, dass Sie Ihre Datenschutzeinstellungen sinnvoll wählen.

  1. Nutzen Sie Windows 10 bitte ohne Microsoft-Login, sondern immer nur mit einem lokalen Login
  2. In der Standardeinstellung von Windows 10 werden viele personenbezogene Daten (wie z.B. der Standort, Suchbegriffe etc.) zur Auswertung an Microsoft übertragen

Einen einfachen Weg, um alle Datenschutzeinstellungen automatisch sinnvoll anzupassen bietet die Software O&O ShutUp10. Dieses kleine Tool muss nicht installiert werden und passt alle Einstellungen mit einem Klick an.

  1. Laden Sie das Programm herunter: http://www.oo-software.com/de/shutup10
  2. Starten Sie das Programm
  3. Klicken Sie auf "Aktionen" und wählen dann entweder "Alle empfohlenen Einstellungen anwenden" oder "Alle empfohlenen und eingeschränkt empfohlenen Einstellungen anwenden" aus (je nach Bedarf)
  4. Schließen Sie das Programm
]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIArbeitsbereich Informatik
news-6411Wed, 20 Apr 2016 16:43:00 +0200BKA-Gesetz teilweise verfassungswidrighttps://fiw.hs-wismar.de/fakultaet/aktuelles/neuigkeiten-detail/n/bka-gesetz-teilweise-verfassungswidrig-6411/Das Bundesverfassungsgericht erklärt das Gesetz zur Terrorismusbekämpfung durch das Bundeskriminalamt als teilweise verfassungswidrig und stärkt damit den Datenschutz als Konkretisierung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts des einzelnen Bürgers.

Pressemitteilung zum Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 20.4.2016

Das BKA-Gesetz ist auch Grundlage für den "Bundestrojaner", eine Software, die auf der Computerfestplatte eines Terrorverdächtigen Daten abschöpft. Nach Aussage von Vize-Gerichtspräsident Ferdinand Kirchhof ist dies zwar im Grundsatz mit den Grundrechten vereinbar, die konkrete Ausgestaltung der Befugnisse durch den Gesetzgeber sei aber in verschiedener Hinsicht ungenügend.

"c) Für den Zugriff auf informationstechnische Systeme (§ 20k BKAG) fehlt es an einer hinreichenden Regelung zum Schutz des Kernbereichs privater Lebensgestaltung. Es fehlt hier an einer hinreichenden Unabhängigkeit der mit der Sichtung der erhobenen Daten betrauten Stelle. Erforderlich ist, dass die Kontrolle im Wesentlichen von externen, nicht mit Sicherheitsaufgaben betrauten Personen wahrgenommen wird. Zwar ist ein Rückgriff auf Personal des Bundeskriminalamts zur Einbeziehung von ermittlungsspezifischem oder technischem Fachverstand nicht ausgeschlossen. Die tatsächliche Durchführung und Entscheidungsverantwortung muss jedoch in den Händen von dem Bundeskriminalamt gegenüber unabhängigen Personen liegen. Indem § 20k Abs. 7 Satz 3 und 4 BKAG die Sichtung im Wesentlichen in die Hände von Mitarbeitern des Bundeskriminalamts legt, genügt er diesen Anforderungen nicht." (Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichtes vom 20.4.2016)

--> Fernstudium Bachelor "Forensic Engineering"

]]>
Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich EuIArbeitsbereich Informatik