Fakultät für IngenieurwissenschaftenBereich Seefahrt

Neu dabei: Prof. Dr.-Ing. Jean Rom Rabe

Der 49-Jährige wechselte von der Hochschule Flensburg, an der er seit 2015 geforscht und gelehrt hat, und wurde herzlich an unsere Hochschule in Warnemünde begrüßt. Sein Berufungsgebiet lautet: "Schiffsmaschinenbetrieb".

Nach seiner Berufsausbildung zum Maschinen- und Anlagenmonteur mit Abitur, absolvierte Jean Rom Rabe 1993 das Vordiplom Thermischer Maschinenbau an der TU „O.v.G“ Magdeburg. 1996 folgte der Abschluss als Dipl. Ing. (FH) für Schiffsbetriebstechnik am Fachbereich Seefahrt Warnemünde, wohin er nun als erfahrener Wissenschaftler zurückgekehrt ist. Außerdem schloss der gebürtige Berliner 1998 ein zweites Studium – Maschinenbau, Vertiefungsrichtung Energiemaschinenbau an der Universität Rostock – als Dipl. Ing. ab und begann danach seine Tätigkeit als Versuchsingenieur bei MAN B&W Diesel AG Augsburg. 2006 kehrte er in den Norden zurück, als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kolbenmaschinen und Verbrennungsmotoren an der Universität Rostock. Dort promovierte Jean Rom Rabe im Mai 2014 zum Doktoringenieur, Thema: "Potenziale einer Voreinspritzung zur Steuerung der Verbrennungsführung an schweröltauglichen Großdieselmotoren". 2015 begann er als Professor für Schiffstechnik und Schiffsbetrieb am Maritimen Zentrum der Hochschule Flensburg.


Zurück zu allen Meldungen