Fakultät für Ingenieurwissenschaften Hochschule Wismar Bereich MVU

In Berlin 15 Meter unter der Erde

Die Studierenden im Abfallsammel- und -verladebereich des unterirdischen Ver- und Entsorgungszentrums.

Die Teilnehmer der Fachexkursion studieren Verfahrenstechnik - Energie-, Umwelt- und Biotechnologie sowie Maschinenbau/Verfahrens- und Energietechnik und hören Vorlesungen mit den Titeln „Recyclingtechnik/Betriebliches Umweltmanagement“ und „Reststoffrecycling“. Für sie ist die Führung durch das in Europa einmalige unterirdische logistische Ver- und Entsorgungszentrum (VEZ) ein Höhepunkt des Studiums. Während die Studenten einige der 4.800 Quadratmeter unter der Erde erkunden, leben und arbeiten in den oberirdischen Gebäuden rund 10.000 Menschen. Deren Abfälle werden über das VEZ (mit Vorsortierung in 13 verschiedene Abfallfraktionen, teilweiser Vorbehandlung, Dehydrierungsanlage mit Fettabscheider …) entsorgt.

Erläuterungen zu speziellen, von der Alba entwickelten Recyclingtechnologien sowie die Unternehmensvorstellung mit einem Ausblick auf Einstiegs- und Karrierechancen gehörten ebenso zum Exkursionsprogramm.

Zum Mittag gab’s im Freien bei herrlichstem Sommerwetter Regionaltypisches: Currywurst und Pommes.

Links


Zurück zu allen Meldungen