Hochschule WismarFakultät für Ingenieurwissenschaften

Forschungskooperation zur Entwicklung nachhaltiger Kiteboards

Kitesurf-Profi Mario Rodwald (KOLD shapes GmbH), mehrfacher Kitesurf-Europameister, und Prof. Dr.-Ing. Tassilo-Maria Schimmelpfennig (Hochschule Wismar, Institut für Polymer- und Produktionstechnologien e.V.) starten eine gemeinsame Forschungskooperation.
Das Unternehmern KOLD shapes GmbH setzt neben der Entwicklung von Kiteboards mit höchsten Anforderungen an die Qualität und Leistungsfähigkeit ebenso auf Nachhaltigkeit, denn eine ressourcenschonende und CO2-neutrale Fertigung der Produkte gehört zur Philosophie des Unternehmens. Dieser Anspruch steht im Mittelpunkt der geplanten Forschungsaktivitäten zur Entwicklung und Optimierung von High-Performance-Kiteboards.

Für die Studierenden der Hochschule Wismar eröffnet diese Kooperation die Möglichkeit von Themenstellungen für Praktika sowie Projekt- und Abschlussarbeiten zur Entwicklung bzw. Optimierung von Sportgeräten des Kitesports.

Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Tassilo Maria Schimmelpfennig
Telefon: 03841 753 74 30
E-Mail: tassilo-maria.schimmelpfennig@hs-wismar.de

Links
Institut für Polymer- und Produktionstechnologien e. V.
KOLD shapes GmbH


Zurück zu allen Meldungen