Hochschule Wismar Internationales Vernetzung Bereich MVU Fakultät für Ingenieurwissenschaften Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Der CPUT in Kapstadt eng verbunden

Dieses „Memorandum of Understanding“ unterstreicht den Erfolg der bisherigen fast 10-jährigen Zusammenarbeit unserer mit der in Kapstadt ansässigen Hochschule. Es regelt den Professoren- und Mitarbeiteraustausch ebenso wie die Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Studiengänge.

In den vergangenen Jahren wurden im Rahmen des EU-Projektes PEESA Masterprogramme an vier Universitäten im südlichen Afrika zum Thema Energieeffizienz entwickelt. Ziel der gemeinsamen Arbeit im laufenden BMBF-Projekt PEESA II ist es, die Anzahl hochqualifizierter Experten im Bereich der regenerativen Energien und die Qualität der Hochschulbildung im südlichen Afrika zu erhöhen. Ein Folgeantrag „PEESA III“ wird derzeit gemeinsam vorbereitet.

Auf dem Bild ist links neben dem Unterzeichner der CPUT (Prof. Anthony Staak, Deputy vice-Chancellor – Academic) als Vertreter unserer Hochschule Prof. Dr. Norbert Grünwald zu sehen sowie Vertreter der im Projekt PEESA II aktiven Hochschulen aus Südafrika: Tswane University of Technology (TUT) und Vaal University of Technology (VUT), aus Namibia: Namibian University of Science and Technology (NUST) und aus Deutschland: Hochschule Flensburg.


Zurück zu allen Meldungen