Verkehrsbetrieb/Logistik (VBL)

Studienorientierungstag – Sekundarstufe II

Am Bereich Seefahrt fühlen sich auch Studierende wohl, die später nicht auf See arbeiten wollen. Die Studienrichtung „Verkehrsbetrieb/Logistik“ setzt auf die Verkehrs- und Logistikwirtschaft: Gütertransporte wollen schließlich effizient organisiert und abgewickelt werden!

Dabei spielt der Seetransport natürlich eine Rolle, aber die anderen Verkehrsträger sind spätestens im Vor- und Nachlauf genauso wichtig.

Bereiten Sie Ihre berufliche Zukunft in der Verkehrs- und Logistikwirtschaft mit der Studienrichtung „Verkehrsbetrieb/Logistik“ vor!  

Interessenten, die die Schule bereits abgeschlossen haben und sich für ein Studium in der Studienrichtung Verkehrsbetrieb/Logistik interessieren, können ebenfalls gern an einem Studienorientierungstag VBL teilnehmen.


Im Wintersemester 2019/2020 findet der Studienorientierungstag VBL an folgendem Termin statt:

Datum Wochentag Anmeldung möglich
03.12.2019 Dienstag ja

Programm Studienorientierungstag Verkehrsbetrieb/Logistik
Zeit Programm* Vortragender/Ort
14:00 Begrüßung der Schüler-/Interessentengruppe Prof. Dr. rer. pol. Sönke Reise/Haus 3, Raum 3306b
14:05 Vorstellung der Studienrichtung Verkehrsbetrieb/Logistik Prof. Dr. rer. pol. Sönke Reise/Raum 3306b
16:00 Studienberatung Eine Möglichkeit, Fragen direkt an eine Mitarbeiterin der Studienorganisation zu stellen/Raum 3306b
16:30 Beergame (optional bei mind. 6 Teilnehmern)/Raum 3306b
17:30 Ende  
  *Programmänderungen bleiben vorbehalten  

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass zu den Terminen eine Anmeldung aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich ist und geben Sie uns mit der Anmeldung auch immer das gewünschte Datum an. Eine Anmeldung ist nur über unser Online-Formular möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Studienrichtungen „Nautik/Seeverkehr“; „Schiffsbetriebstechnik“ sowie „Anlagen- und Versorgungstechnik“ am Studienorientierungstag Verkehrsbetrieb/Logistik (VBL) nicht vorgestellt werden. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 15 Schülerinnen/Teilnehmerinnen und Schüler/Teilnehmer begrenzt. Sie erhalten von uns nach Anmeldung eine Teilnahmebestätigung. Da wir unseren Studienorientierungstag in den Studienalltag des Bereiches Seefahrt integrieren, kann eine Änderung des zeitlichen Ablaufplanes durchaus vorkommen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 SchülerInnen/TeilnehmerInnen.