Anlagentechnik und Versorgungstechnik (AVT)

Studienorientierungstag – Sekundarstufe II

Der Bereich Seefahrt bietet studieninteressierten Schülern die Möglichkeit an, bei uns an einem Studienorientierungstag zu der Studienrichtung Anlagentechnik und Versorgungstechnik teilzunehmen.

Interessenten, die die Schule bereits abgeschlossen haben und sich für ein Studium in der Studienrichtung Anlagentechnik und Versorgungstechnik interessieren, können ebenfalls gern an einem Studienorientierungstag AVT teilnehmen.

Im Sommersemester 2019 findet der Studienorientierungstag AVT an folgendem Termin statt:

Datum Wochentag Anmeldung möglich
14.06.2019 Freitag ja
Programm Studienorientierungstag Studienrichtung Anlagentechnik und Versorgungstechnik*
Zeit Programm* Ort/Vortragender
09:00 Begrüßung der Schüler-/Interessentengruppe Treffpunkt ist der Eingang zum maritimem Simulationszentrum (MSCW)
09:15 Anfahren einer Dampfanlage im Simulator Mit Prof. Rachow und einem Studierenden im ILT/Debriefing- Raum des Ship-Engine-Simulators
10:45 Rundgang über den Campus Studierender
11:30 Mittagspause Zeit für eine kleine Stärkung in einer Cafeteria
12:00 Vorstellung Karrieremöglichkeiten in der Anlagentechnik und Versorgungstechnik Prof. Omar
13:00 Studienberatung Frau Fischer
ca. 13:30 Ende des Studienorientierungstages  
*Programmänderungen bleiben vorbehalten  

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass zu den Terminen eine Anmeldung aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich ist und geben Sie uns mit der Anmeldung auch immer das gewünschte Datum an. Eine Anmeldung ist nur über unser Online-Formular möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Studienrichtungen „Nautik/Seeverkehr“; „Schiffsbetriebstechnik“ sowie „Verkehrsbetrieb/Logistik“ am Studienorientierungstag AVT nicht vorgestellt werden. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 15 Schülerinnen/Teilnehmerinnen und Schüler/Teilnehmer begrenzt. Sie erhalten von uns nach Anmeldung eine Teilnahmebestätigung. Da wir unseren Studienorientierungstag in den Studienalltag des Bereiches Seefahrt integrieren, kann eine Änderung des zeitlichen Ablaufplanes durchaus vorkommen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 SchülerInnen/TeilnehmerInnen.