Das Institut ISSIMS sagt danke!

Dazu zählen natürlich in erster Linie das BMWi und das BMBF als Mittelgeber unserer Forschungsprojekte und die Europäische Kommission, Projektträger Jülich und das DLR Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt als Projektträger.

Ein besonderer Dank gilt der Verwaltung der Hochschule Wismar, insbesondere Frau Sandring-Bangel vom Drittmittelservice für die exzellente Kooperation beim Bearbeiten der Projekte! Ohne diese Unterstützung wäre unsere Arbeit so nicht möglich!

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten und erfolgreichen Start ins Jahr 2019!

 

Das Institut für Innovative Schiffs-Simulation und Maritime Systeme


Zurück