Willkommen in Warnemünde

Das Seebad Warnemünde ist ein Stadtteil der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Seit 1419 ist Rostock Universitätsstadt und mit über 200.000 Einwohnern nicht nur die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch ein großer wirtschaftlicher Leistungsfaktor. Die Bildungslandschaft in Rostock ist vielfältig und wissenschaftlich erfolgreich. In Rostock gibt es ca. 15.000 Studierende.

Bereich Seefahrt

Am Bereich Seefahrt wird neben der nicht nur ausschließlich seefahrtsbezogenen Ausbildung auch eine  vorwiegend maritim ausgerichtete Forschung durchgeführt, deren Forschungsthemen oft gemeinsam mit internationalen Kooperationspartnern bearbeitet werden. Gemessen an der Höhe der eingeworbenen Drittmittel, gehört die Forschung am Bereich Seefahrt mit zur Spitze in der Forschung an der Hochschule Wismar.

Lebenslanges Lernen ist in der modernen Arbeitswelt von heute eine Selbstverständlichkeit. Damit erworbenes Wissen auf dem neuesten Stand bleibt, wird am Bereich Seefahrt auch eine maritime Weiterbildung angeboten.

Seit 1952 wird auf dem Campus in Warnemünde Ausbildung angeboten, ab 1969 auch die international anerkannte Seefahrtsausbildung. Erfahrene Hochschullehrer, praxisbewährte Mitarbeiter, moderne Simulationstechnik sowie gut ausgestattete Labore und eine angenehme Lernatmosphäre erwarten Sie auf dem Campus, der sich am Ortseingang von Warnemünde befindet.

Fachschule Seefahrt

Die Fachschule Seefahrt als Bestandteil der „Beruflichen Schule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock -Technik-“  bietet in enger Zusammenarbeit mit dem Bereich Seefahrt der Hochschule Wismar eine breite Palette von Bildungsgängen an, die dem international geforderten Standard des STCW und darüber hinaus entsprechen. Mit einem erfolgreichen Abschluss an der Fachschule Seefahrt besteht somit die Möglichkeit, ein Befähigungszeugnis zum nautischen bzw. technischen Wachoffizier erteilt zu bekommen. Wie international gefordert, unterliegt die Ausbildung an der Fachschule Seefahrt einem Qualitätssicherungssystem. Seit 2001 wird sie daher entsprechend der Norm ISO 9000:2001 zertifiziert.

Maritimes Simulationszentrum
Forschung Seefahrt
Fachschule Seefahrt

Veranstaltungen