Strömungslehre

Pflichtmodul im 5. Fachsemester

Voraussetzungen

  • Physik
  • Technische Mechanik

Ziele

  • Vermittlung von Grundkenntnissen der Technischen Strömungslehre
  • Die Studierenden, die das Modul erfolgreich absolviert haben, besitzen Kenntnis von inneren Vorgängen in Anlagen und Maschinen
  • und sind in der Lage einzelne Teile selbst auszulegen.

Inhalt

  • Stoffwerte
  • Stromfadentheorie
  • Impulsgleichungen
  • Bilanz von Masse
  • Impuls und Energie
  • dimensionslose Kennzahlen
  • viskose Strömungen
  • Grenzschichten
  • Strömungsverluste und Anlagen
  • Bauelemente
  • Gasdynamik

2 SWS Vorlesung
2 SWS Übung

Prüfung
120 min. schriftlich

Wert
5 Credits