Regenerative Energiesysteme

Voraussetzungen

  • Keine

Ziele

Die Studierenden sind in der Lage:

  • Regenerative Energien zur Substitution fossiler Energieträger richtig auszuwählen und die Ergebnisse hinsichtlich der Emissionsminderung richtig zu beurteilen
  • komplexere Anlagenkonfigurationen zu konzipieren
  • eigenständig Versuche an Laboranlagen durchzuführen und diese auszuwerten.


Inhalt

Erneuerbare Energien und nachhaltige Energiesysteme:

  • Übersicht, ökologische Aspekte und Gesetzgebung.

Windkraftanlagen:

  • Windentstehung, Windeigenschaften, Jahresenergieertrag
  • Energieausnutzung und Leistungsvermögen des Windes
  • Grundlagen der Auswahl von Windturbinen
  • Betriebsverhalten und Regelung von Windkraftanlagen

Solarthermie für Kraftprozesse:

  • Systeme zur Erzeugung hochtemperierter Wärme
  • Konzepte solarthermischer Kraftwerke
  • Funktion und Berechnung wesentlicher Parameter
  • Einbindung des klassischen Dampfkraftprozesses.

Wasserkraft:

  • Wasserkreislauf der Erde
  • Berechnungsgrundlagen für Wasserenergiepotenziale
  • Turbinenbauarten mit Vor- und Nachteilen
  • Wasserkraftwerksarten und Umweltaspekte

Biogas:

  • Grundlagen der Biogasgewinnung
  • Gärgut und Gärprozess, Gasausbeute unterschiedlicher Substrate
  • Kenngrößen der Biogasproduktion
  • Cofermentation
  • Bau- und Anlagentechnik, Fermenter-, Pumpen- und Rührwerkstechnik
  • Nutzung von Biogas

Hinweise:

  • Nutzung der Solarthermie und Umgebungswärme für Heizzwecke wird im Wahlpflichtmodul WPM 4-01 behandelt
  • Das Thema Biomasse wird ausführlich im Wahlpflichtmodul WPM 4-03 behandelt

Dozent

Sommersemester
2 SWS Vorlesung
1 SWS Übung
1 SWS Praktikum

Prüfung
20 min. mündlich

Wert
5 Credits