Mathematische Methoden

Voraussetzungen

    • Grundlagenausbildung Ingenieurmathematik im Rahmen des Bachelorstudiums

    Ziele

    • STM: Die Studierenden erwerben vertiefte Kenntnisse in statistischer Versuchsplanung und Auswertemethoden und sind in der Lage, diese im Kontext des Qualitätsmanagements anzuwenden.
    • OM: Ferner befähigt dieses Modul die Studierenden dazu, verschiedenste Probleme der optimalen Allokation von Ressourcen in ein adäquates mathematisches Modell zu überführen und die Auswahl eines geeigneten Lösungsverfahrens vorzunehmen.
    • VA: Die Studierenden verfügen über das erforderliche mathematische Rüstzeug zum Verständnis der höheren Wärme und Strömungslehre

    Inhalt

    Statistische Testmethoden – Stochastische Modelle (STM):

    • Signifikanztests
    • statistische Methoden der Qualitätssicherung (statistische Prozesslenkung, Annahmestichprobenprüfung)
    • statistische Versuchsplanung

    Optimierungsmethoden (OM):

    • Lösungsmethoden für ausgewählte lineare und nicht-lineare Optimierungsprobleme sowie diskrete Optimierungsprobleme

    Vektoranalysis (VA):

    • Beschreibung von Kurven und Flächen durch Vektorfunktionen
    • Skalar- und Vektorfelder
    • Quellenfreiheit und Wirbelfreiheit von Vektorfeldern
    • Kurven- und Oberflächenintegrale

    Dozent

    4 SWS Vorlesung

    Prüfung
    120 min. schriftlich

    Wert
    5 Credits