Stahlbetonbau I

Pflichtmodul im 4. und 5. Fachsemester

Voraussetzungen

  • Kenntnisse in der Baustoffkunde und technischer Mechanik

Inhalt

Einführung in die Stahlbetonbauweise sowie Bemessung und Konstruktion von Bauteilen

  • Baustoffe: Beton und Betonstahl, Riss-, Verbund- und Tragverhalten von Stahlbetonbauteilen, Sicherheitskonzept, Dauerhaftigkeit und Betondeckung, Schnittgrößenermittlung
  • Bemessung für die Grenzzustände der Tragfähigkeit: Biegung mit Längskraft, Querkraft und Knicken
  • vereinfachte Nachweise für die Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit: Spannungen, Rissbreiten und Verformungen, Konstruktionsregeln und Bewehrungsführung, Schal- und Bewehrungspläne

                Dozent

                7 SWS Vorlesung und Übung

                Prüfung
                180 Minuten schriftlich

                Wert
                8 Credits